Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Cat6 Dose auf billige Weise verlegen ?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Panduit << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> DSL-Splitter Unterputzversion  
Autor Nachricht
LongJohn
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2005 1:31 pm    Titel: Cat6 Dose auf billige Weise verlegen ?

Hallo Ihr Netzwerkgötter icon_wink.gif

Ich habe da so ein kleines Problem mit einem SOHO Lan, ich wollte 5 Räume miteinander vernetzen, und im Grunde klappt auch alles, bloß wenn ich die Cat6 Dosen anschliessen will, funktioniert was nicht:

Verbindung von Router zu Switch und PC's über selbsgekrimptes Verlegekabel (nicht gleich Patchkabel ? hä?) mit RJ45 klappt wunderbar.
(Nach TIA-568B)

Wenn ich aber vom Router/Switch auf dem einen Ende einen RJ45 Stecker krimpe, und das andere Ende auf eine Cat6 mittel LSA+ auflegen möchte passiert was für mich völlig unverständliches:
Die Link Lampen (ich habe versuchsweise über die Dose den Router mit dem Switch verbunden) gehen ab und zu für den Bruchteil einer Sekunde an, ich kriege jedoch keine konstante Verbindung !
Pingen kann ich dementsprechen auch nicht.

Woran könnte das liegen ?

Kann man überhaupt eine Dose an einen Router/Switch anschliessen, oder brauch ich zwangsweise ein Patchfeld dafür ? Das wäre aus "ästhetischen Gründen" leider nicht möglich (WAF wegen der vielen Kabel+Geräte).

Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen !

grüße, LongJohn
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2005 1:42 pm    Titel:

Mojn,

*alte-Leier-an*

das Problem ist, daß beim Auflegen mit dem LSA+ Werkzeug ja in den Kupferbereich des Kabels hineingeschnitten wird. Verwendest Du nun Patchkabel, was einzelne kleine Kupferlitzen hat, beschädigst Du die einzelnen Litzen (Durchschneiden), was zu einem nicht wirklich guten Kontakt führt icon_wink.gif . Bei Verlegekabel ist der Kupferbereich dicker und wird nicht durch LSA+ nicht zerschnitten.
Beim Verlegekabel hast Du aber Probleme mit dem Crimpen, weil Crimpstecker nicht auf das feste Kupfermaterial von Verlegekabel, sondern auf die crimpbaren Kupferlitzen des Patchkabels ausgelegt sind. Das kann unter Umständen zur Zerstörung des Crimpsteckers führen.

Wenn Du kein Patchfeld verwenden möchtest, verwede zumindest auf beiden Seiten eines Verlegekabels Dosen. Von den Dosen dann mit Patchkabel an die jeweiligen Endgeräte.

*alte-Leier-aus*
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
LongJohn
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2005 1:57 pm    Titel: Danke tux

Sorry daß Du die alte Leier anschmeissen musstest, ich hatte davor trotz suchen keine Infos gefunden icon_confused.gif

Aber so ganz versteh ich das nicht, also das Anlegen auf LSA+ leisten geht gut mit Verlegekabel ja ?

Da ich in diesem SOHO Netz mehrere CAT6 Leitungen mit RJ45 gekrimpt habe und die alle gut und sofort funktionierten, wundert mich aber wieso das denn dann nicht auch mit meinem o.g. Wunsch klappen sollte.
Wär nett wenn Du mir das nochmal verdeutlichen könntest.

Aber ich werd mal Eine Verbindung von Dose zu Dose testen.

Grüße, LongJohn
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2005 3:24 pm    Titel:

Hallo,

Zitat:
Sorry daß Du die alte Leier anschmeissen musstest, ich hatte davor trotz suchen keine Infos gefunden

Steht in der Faq zu "Kupferkabel" http://www.glasfaserinfo.de/board/topic,59.html icon_wink.gif
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Mikrorohr im Haus richtig verlegen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Fr Dez 15, 2017 12:26 pm
Dose mit 2x RJ45-Steckereingang auf jeder Seite Netzwerk - Hardware 3 Di Sep 26, 2017 10:58 pm
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am
Pin Nummerierung UAE8-Dose Passive Komponenten 1 Di Jun 06, 2017 1:02 pm
Cat6a-RJ45-Dose für den Außenbereich Twisted Pair / Kupferkabel 5 Mo Apr 03, 2017 10:07 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum