Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Probleme mit dem Netzwerkkabel  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
Probleme mit switch << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Domainkonzept XPHome  
Autor Nachricht
Stef
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.11.2003
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Nov 24, 2003 7:19 pm    Titel: Probleme mit dem Netzwerkkabel

Hallo zusammen

Ich habe ein Netzwerkabel (Cat 5e) in den Keller verlegt (über Leerrohre) um in den Genuss von X-box live zu kommen. Die Stecker wurden an beiden Enden selbst montiert. Als ich dann das Kabel an den Switch der zugleich als Router und Kabelmodem fungiert anschloss, flakerte das LED komisch und es konnte keine Verbindung zum Internet hergestellt werden. Am Switch sind drei weiter Computer angeschlossen auch über die gleiche Kabelsorte mit Stecker Marke Eigenbau (die Montage ist deshalb wahrscheinlich nicht das Problem). Sowohl das Internet als auch das Netzwerk funktioniert dort einwandfrei. Auch die X-Box live funktioniert problemlos sobald man sie an eines der Netzwerkkabel der Computer anschliesst.

Das Netzwerkabel in den Keller ist um die 20 m lang wesentlich länger als die Kabel der Computer. Deshalb meine Vermutung das Problem liegt an der Kabellänge (obwohl ich weiss, dass die theoretisch mögliche Kabellänge max 100m beträgt).

Darum lautet meine Frage: Glaubt ihr auch, dass es an der Kabellänge liegt ? Bräuchte ich allenfalls ein anderer Kabeltyp? oder habt ihr andere Vermutungen? Könnte es auch sein das der Switch des Routers zu schwach ist?

und wie könnte ich das Problem allenfalls lösen? ev durch einen weiteren Switch in der Hälfte der Strecke?

Da ich über Kabel ins Internet gehe, wäre es ev auch hilfreich, wenn ich das Signal vor dem Kabelmodem also an der TV-Buchse verstärken würde? oder sollte der Switch auch mit schwächeren Signalen fertig werden?

Schreibt mir bitte eure Meinung

Danke
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Nov 24, 2003 7:26 pm    Titel:

Hallo Stef,

welches Kabel hast du für die Verlegung benutzt, Verlegekabel oder Patchkabel ?
Wie lang ist die Gesamtstrecke ?

Gruß
Thorsten
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Stef
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.11.2003
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Nov 24, 2003 8:53 pm    Titel:

Hallo Thorsten

Ich bin kein Spezialist, aber ich gehe davon aus, dass es Patchkabel ist, da nach "Category 5" der Zusatz "Patch" auf dem Kabel steht.

Was ist eigentlich der Unterschied?

Die Länge der Strecke beträgt ziemlich genau 20m. Die Computerkabel habe ich ausgesteckt, so dass also nur dieses eine Kabel vom Keller übrigbleibt. Die anderen beiden "selbstgebastelten" Kabel haben eine Länge von 7 und 12m und wie bereits geschrieben funktionieren diese einwandfrei und LED leuchten dort auch einigermassen konstant. Hingegen beim 20m Kabel bekommt der Switch zwar ein Signal aber die LED blinkt, da das Signal wahrscheinlich zu schwach oder gestört ist und eine Verbindung mit dem Internet ist nicht möglich.

Gruss Stef
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2003 9:43 am    Titel:

20m sind kein Problem und das Kabel für die Stecker richtig. Hast du die Paare richtig aufgelegt http://www.glasfaserinfo.de/belegungen.html ?
Falsch belegtes Kabel kann auf ein paar Meter funktionieren aber bei größeren längen nicht mehr.

Gruß
Thorsten
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Connor
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 20.11.2003
Beiträge: 151
Wohnort: Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2003 9:49 am    Titel:

Hi, also die Kabellänge stellt sich meiner Meinung nach nicht als Problem da (bei 50m garantierte 100Mbit mit Standard Kat. 5e Patchkabel)
--
Zur Frage was der Unterschied zwischen Patchkabel und Verlegekabel ist:
Verlegekabel ist eben zur einmal Verlegung gedacht, hat Kupferadern die direkt auf eine Anschlussdose oder Patchpanel aufgeschossen werden.
Das Patchkabel besteht aus Kupferlitzen, auf die ein Stecker (Hirose) montiert werden kann (beim Verlegekabel alleine durch die Dicke nicht möglich). <= lol ? da steht wirklich "Dicke" <= rofl ! "D i c k e" ?
--
Teste am besten mit einem Durchgangsprüfer ob alle benötigten Adern (normal nur 4 aber ich würde alle 8 + Schirmung testen)
durchgang haben.
--
Dann noch nachlesen ob für die XBox evtl. ein Crossover-Kabel benötigt wird (kann ja sein, bei Microsoft weiss man nie) *g*

Good Luck

-- mist zu lahm geschrieben -- der admin mal wieder schneller icon_razz.gif
Stef
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.11.2003
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2003 6:30 pm    Titel:

Hallo zusammen, erstmal möchte ich euch für eure Mühe danken

Da ich ja von der X-Box (übrigens wird kein cross-over Kabel benötigt; habs an den anderen Anschlüssen ausprobiert und es funktionierte einwandfrei) direkt auf den Switch gehe brauch ich ja kein cross-over Kabel? Wenn ich das richtig seh. Bin ja kein Fachmann.

Muss ich dann trotzdem noch die Paare beachten? Was mir einleuchtet ist, dass ich an beiden Enden die gleiche Farbanordung der Kupferdrähte brauche. Aber auf eine spezielle Abfolge der Farben (z.B dass weiss-orange neben orange sein muss) habe ich bis jetzt nicht geachtet! Muss ich das??

Wenn das so wäre, würde mich es erstaunen, dass die anderen "falschen" Kabel so einwandfrei funktionieren.

Bitte schreibt mir zurück

Danke
Connor
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 20.11.2003
Beiträge: 151
Wohnort: Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2003 10:15 pm    Titel:

icon_rolleyes.gif
Das wär doch mal was icon_wink.gif
Ne die Farbe des Mantels ist dem Strom bzw. den Bits die durch das Kupfer fliessen so ziemlich scheissegal icon_razz.gif
Einfach drauf achten, daß alle Kontakte zueinander (Stecker_1 zu Stecker_2) Kontakt haben und daß die Farbzuordnung von links nach rechts meinetwegen gleich ist...
Stef
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.11.2003
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2003 11:49 pm    Titel:

So wie du das beschrieben hast, hab ich, dass auch gemacht. Die anderen Kabel von 7 und 12m funktionieren ja einwandfrei. Trotzdem funktioniert die Verbindung mit dem 20m Kabel nicht. Das mit der Farbfrage der Drähte ist reine Verzweiflung! icon_cry.gif

Ich bin für jeden guten Vorschlag offen

meinst du ein weitere Switch würde was bringen? und zwischen den Switches bräuchte ich dann cross-over Kabel seh ich das richtig?
Stef
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.11.2003
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Nov 26, 2003 11:23 pm    Titel:

Die Ursache des Problems ist gefunden admin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich die Kabelfarbe und die entsprechenden Paare nicht beachtet habe. Verwirrend war dabei, dass ich bei den kürzeren Kabel diese Komponenten nicht beachtet habe und sie trotzdem funktioniert haben. Aber wie mein Beispiel gezeigt hat, spielen Farbpaarbelegung, wie das auf www.glasfaserinfo.de/belegungen.html beschrieben ist, auf längere Distanz sehr wohl eine Rolle. Ich gehe davon aus, dass es ab 15-20m ein ernstes Problem wird, wenn man die Kabelfarbpaare nicht beachtet.

Als nächstes werde ich auch noch die Stecker der anderen Kabel neu machen.

Ich möchte allen danken, die mir geholfen haben. Insbesondere dem admin, er hat mein Problem von Anfang an richtig erkannt!

Gruss
Stef
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkkabel durchmessen? Off Topic 2 Sa Feb 03, 2018 12:18 pm
Netzwerkkabel in BTR-Modul - Reihenfolge Twisted Pair / Kupferkabel 2 Sa Sep 30, 2017 9:04 am
Probleme beim Messen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Do Sep 21, 2017 4:07 pm
Probleme beim Glasfaser brechen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 7 So Okt 23, 2016 6:36 pm
Netzwerkkabel defekt Twisted Pair / Kupferkabel 1 Fr Jul 01, 2016 6:08 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum