Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

3Com SuperStack II Switch 3C16980 leise kühlen Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
Printserver Problem << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Probleme mit dem Interentzugang über Kabel Deutschland  
Autor Nachricht
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 30, 2006 7:05 pm    Titel: 3Com SuperStack II Switch 3C16980 leise kühlen

Grüß Gott,

wie könnte ich einen 3Com SuperStack II Switch 3C16980 leise kühlen?

Die beiden eingebauten Papst Lüfter Typ 612 NG lärmen unangenehm, wenn das Ding nicht in einem 19-Zoll-Schrank in einem separaten Serverraum eingebaut ist (wo es ja eigentlich hingehört).

Einer meiner 3C16980 ist auf dem ausgebauten Dachboden aufgestellt, um die ThinClients für die Modelleisenbahn-Steuerung an das Heimnetz anzubinden (der Terminalserver ist im Keller im Serverschrank). Diese Anbindung erfolgt über zwei LWL 100 Mbit/s Leitungen (Dual LWL Modul im Switch).

Mit den beiden Lüftern übertönt der Switch alles andere im Raum, ohne Lüfter wird der 3C16980 rundum beunruhigend warm.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Maro
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 2152
Wohnort: L.E.(für Ortsunkundige Leipzig)

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 1:52 am    Titel:

ne richtig schöne Wasserkühlung wära ja mal was icon_lol.gif.
Leise ist se ja auf jeden Fall.
_________________
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 2:14 am    Titel:

Da der Sven ja keine Angst vor Basteleien hat: Gehäuse aufschneiden und oben einen 120er Lüfter mit gedrosselter Drehzahl drauf, müsste eingentlich reichen.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 1:10 pm    Titel:

... oder lüfterlos vor die noch lautere Klimaanlage stellen.
Mal im Ernst: Gibt es nicht fast geräuschlose 60er Lüfter, gegen die ich die vorhandenen Papste tauschen könnte? Temperaturgeregelte sind vermutlich nutzlos, weil das Teil nach einer Stunde Betrieb ohne Lüfter schon ordentlich warm am Gehäuse wird und die Lüfter somit dann wieder voll laufen dürften.
Ich möchte mir ja keinen potentiellen Brandherd unter das Dach bauen.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Duro
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 15.10.2005
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 1:13 pm    Titel:

Ich hab in meinem 3300er Original Lüfter und den hört man nur, wenn man die schranktür aufmacht, ansonsten ist der leise und wird auch nicht sonderlich warm. Vielleicht haben die Lüfter in deinem Switch schon nen Lagerschaden?
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 1:20 pm    Titel:

Einen leisen 3300 habe ich persönlich noch nicht gesehen. Du kannst ja mal sehen, woher die Wärme kommt und da vielleicht was optimieren?
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Duro
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 15.10.2005
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 1:34 pm    Titel:

daKrueml hat folgendes geschrieben::
Einen leisen 3300 habe ich persönlich noch nicht gesehen.


Kannste dir gerne ansehen icon_wink.gif Jedoch ist der 2. den ich hab auch nen lautes exemplar, daher auch nicht angesteckt.
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 3:37 pm    Titel:

Duro hat folgendes geschrieben::
Vielleicht haben die Lüfter in deinem Switch schon nen Lagerschaden?

Nicht daß wir uns falsch verstehen, da quietscht oder jault nix, das hört sich an, wie ein ... hm, ... Fön. icon_rolleyes.gif
daKrueml hat folgendes geschrieben::
Einen leisen 3300 habe ich persönlich noch nicht gesehen.

Hm. Grummel.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
trent
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa Okt 14, 2006 12:58 am    Titel:

jo,
habe heute auch einen 3com 3300 24port 16980 Switch erstanden. Läuft sehr geschmeidig aber auch laut wie Sau das Ding. Da ich aber für nen Netzwerkschrank keinen Platz habe, überlege ich, die zwei Lüfter in dem Ding stillzulegen. Hat da wer Erfahrung?
Normalerweise gibt's da doch eigentlich nicht so viel zu kühlen,oder? wird das Ding denn wirklich sooo heiss ohne lüfter?

Viele Grüße

T.
Maro
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 2152
Wohnort: L.E.(für Ortsunkundige Leipzig)

BeitragVerfasst am: Sa Okt 14, 2006 1:13 am    Titel: Re: 3Com SuperStack II Switch 3C16980 leise kühlen

tux486 hat folgendes geschrieben::
Grüß Gott,


Mit den beiden Lüftern übertönt der Switch alles andere im Raum, ohne Lüfter wird der 3C16980 rundum beunruhigend warm.


tux486 hat folgendes geschrieben::
Temperaturgeregelte sind vermutlich nutzlos, weil das Teil nach einer Stunde Betrieb ohne Lüfter schon ordentlich warm am Gehäuse wird und die Lüfter somit dann wieder voll laufen dürften.
Ich möchte mir ja keinen potentiellen Brandherd unter das Dach bauen.


Wer Lesen kann ist klar im Vorteil.
icon_twisted.gif
_________________
trent
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa Okt 14, 2006 10:00 am    Titel: Re: 3Com SuperStack II Switch 3C16980 leise kühlen

Maro hat folgendes geschrieben::

Wer Lesen kann ist klar im Vorteil.
icon_twisted.gif


...danke für den netten Empfang; habe die Posts vorher schon gesehen, wollte halt nur noch mal fragen, ob es (noch mehr) Leute gibt, die vielleicht etwas mehr Erfahrung mit den Superstacks haben.

MfG
T.
Maro
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 2152
Wohnort: L.E.(für Ortsunkundige Leipzig)

BeitragVerfasst am: Sa Okt 14, 2006 10:43 am    Titel:

naja das hat nichts mit netten empfang zu tun denn,
wenn man wissen will wie qualitativ hochwertig die Aussagen der User sind dann, schaut man einfach in die Mitglieder Liste und siehe da das der Tux schon viele Tehmen beantwortet hat und wenn man noch etwas weiter schaut dann sieht man auch das der TUX ne menge ahnug von Switches hat.
_________________
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Di Jan 09, 2007 5:40 pm    Titel:

Ich hab zwei der kleinen Brüder 1100 und diese Lüfter pissen mich auch an. Erst hab ich gedacht, dass es was bringen würde, wenn ich mal in Papst-Lüfter investiere, bloß da da schon welche drin sind, spar ich mir das mal.

In einer meiner Endstufe hab ich nen NMB-Lüfter drin, der im Gegensatz zu dem Papst, den ich auch zu Auswahl hatte, nochmal weit leiser ist. Aber halt 80er, 60er hab ich gerade nicht da.
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Jan 09, 2007 6:36 pm    Titel:

trent hat folgendes geschrieben::
jo,
habe heute auch einen 3com 3300 24port 16980 Switch erstanden. Läuft sehr geschmeidig aber auch laut wie Sau das Ding. Da ich aber für nen Netzwerkschrank keinen Platz habe, überlege ich, die zwei Lüfter in dem Ding stillzulegen. Hat da wer Erfahrung?
Normalerweise gibt's da doch eigentlich nicht so viel zu kühlen,oder? wird das Ding denn wirklich sooo heiss ohne lüfter?

Die Lüfter kühlen das interne Netzteil, das abschalten der Lüfter würde das aus für jeden Switch bedeuten.
http://www.papst.de/index/sid/C56DA108-D0AE-4495-BAEF-982D5CF156E8/nid/2C2CF297-CDB4-4A99-9C22-553CFAB054D4/produkte_liste.asp
welcher "NG" ist es? eventuell ein Langsamläufer bei optimaler Umgebungstemperatur würde es auch tun.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Mi Jan 10, 2007 9:43 am    Titel:

Unter dem Dach kann es aber schon warm werden, Thorsten... Die noch lautere Klimaanlage ist ja aus genau diesem Grund nicht vorhanden:)

60er Lüfter sind ja ohnehin recht üble Kandidaten... Wie gesagt, ich würde versuchen, da was größeres mit niedrigerer Drehzahl dranzusetzen.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkverbindung über LWL D-Link Gigabit Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Dez 04, 2017 9:47 am
Heimnetzwerk mit Switch hinter Switch? Netzwerk - Hardware 2 So Nov 05, 2017 1:25 pm
WLAN Switch oder Bridge Netzwerk - Hardware 0 Mo Sep 04, 2017 11:22 pm
Singelmode Switch / Mediakonverter Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 6 Mi Mai 31, 2017 5:51 pm
VLANs mit D-Link L3 Switch und Fritzbox Netzwerk - Hardware 7 Fr Apr 07, 2017 11:38 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum