Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Entwurf für Hausvernetzung  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Verkabelung Starterbox - DSL Modem << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Neuer Standard  
Autor Nachricht
Marcus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.02.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Feb 29, 2004 5:02 pm    Titel: Entwurf für Hausvernetzung

Hallo alle zusammen!

Zunächst: ein Lob an dieses kompetente Forum. Ich habe hier viel lernen können.

Ich möchte in unserem Haus ein Netzwerk aufbauen, das vorwiegend für DSL genutzt werden soll. 100Mbit sind ausreichend. Nach vielen Recherchen habe ich folgendes Schema überlegt:










Bemerkungen/Fragen:

Habe bisher nur das Kabel (siehe Legende) und drei CAT5e Dosen (Schlafzimmer soll „nur vorbereitet“ sein). Genaue Daten der Dosen:

CAT5e, 250MHz, EIA/TIA 568 und ISO/IEC DIS 11801, vollgeschirmt, geschirmte RJ45 Buchsen, 8P8C, LSA+ Leisten nach EIA/TIA 568B


1.
Würde die Verkabelung in der Theorie funktionieren?

2.
Die Telefonleitung Arbeitszimmer/Keller über Abstellraum zum Flur soll bzw. muss so verlaufen, da dort bereits ein ca. 10-Adriges Tel.-Kabel liegt. Also 2 Adern hin und 2 zurück ins Arbeitszimmer. Andere Kabel zu verlegen ist nahezu unmöglich ohne enormen (Renovierungs-) Aufwand.

3.
Gibt es auch andere Möglichkeiten, die verschiedenen Dosen der Zimmer mit dem Router bzw. Switch zu verbinden? 2 Dosen an der Wand (im Arbeitszimmer) finde ich nicht so „professionell“. Sind dafür so genannte Patchpanel gedacht?

Im Voraus schon mal vielen Dank

Mfg, Marcus
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: So Feb 29, 2004 6:27 pm    Titel:

Hallo und Willkommen,

dein Plan ist perfekt icon_biggrin.gif

Zitat:
1.
Würde die Verkabelung in der Theorie funktionieren?


Ja, nur wie ich aus deiner Legende deuten kann willst du nur 4 Adern auflegen. Das "könnte" bei 100Mbit Probleme geben, aber 10Mbit sind dir sicher und das reicht für DSL allemal. Pro Anschluß 8 Adern wären ideal.

Zitat:
2.
Die Telefonleitung Arbeitszimmer/Keller über Abstellraum zum Flur soll bzw. muss so verlaufen, da dort bereits ein ca. 10-Adriges Tel.-Kabel liegt. Also 2 Adern hin und 2 zurück ins Arbeitszimmer. Andere Kabel zu verlegen ist nahezu unmöglich ohne enormen (Renovierungs-) Aufwand.


macht nix, Telefon braucht kein "hochwertiges" Kabel.

Zitat:
3.
Gibt es auch andere Möglichkeiten, die verschiedenen Dosen der Zimmer mit dem Router bzw. Switch zu verbinden? 2 Dosen an der Wand (im Arbeitszimmer) finde ich nicht so „professionell“. Sind dafür so genannte Patchpanel gedacht?


Kleine 5port Minipatchfelder kannst du auch dafür nehmen. Aber 2 Dosen finde ich schöner.

Gruß
Thorsten
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Marcus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.02.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Feb 29, 2004 7:16 pm    Titel:

Vielen Dank soweit.

Du meinst also, das alle 8 Adern der CAT5e Verlegekabel für LAN genutzt werden sollen!?

Stellt ja auch kein Problem dar, denn das Telefonkabel, was nach oben verlegt wird, kann ja dann auch für ISDN genommen werden und an die Dose geklemmt werden, oder?

Und dann könnte das Netzwerk (sofern alle 8 Adern genutzt) auch Gigabitfähig werden!?

Korrigert mich, wenn ich falsch liege.
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: So Feb 29, 2004 7:25 pm    Titel:

alles richtig
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Hausvernetzung Cat 7 Problem Netzwerk - Hardware 3 Mi Apr 25, 2012 7:30 pm
Hausvernetzung - Fehler bei einem Kabel Twisted Pair / Kupferkabel 3 Do März 24, 2011 8:20 pm
Netzwerkartikel für Hausvernetzung Netzwerk - Hardware 7 Mo Feb 22, 2010 9:33 pm
Hausvernetzung Twisted Pair / Kupferkabel 0 Di Jul 22, 2008 12:52 pm
Grundlegendes zur Hausvernetzung Twisted Pair / Kupferkabel 7 Di Jun 24, 2008 11:30 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum