Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Kabel Deutschland DLink Router richtig einstellen  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
ZyXEL P-660ME T1 (Analog) Port forwarding --> unbrauchbar << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> meine zweiter Computer geht nicht online  
Autor Nachricht
himbeere
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa März 24, 2007 10:58 pm    Titel: Kabel Deutschland DLink Router richtig einstellen

Hallo,

Ich besitze seit heute Kabel Deutschland DSL das funktioniert auch mit dem Modem1a. Jetzt würde ich gerne den Mitgeliferten Wlan Router zwischen "schalten".

Komme bis zum Router Konfigurations Assistenten und weis nun nicht was ich dort alles eingeben/einstellen mus..... icon_redface.gif

kann mir jemand die genauen schritte sagen die ich dort alles eingeben mus

als daten habe ich ja nur meine Telefonnummer keine konkreten "einwahl daten"


bis hierhin komme ich:


Dynamic IP Address Obtains an IP address automatically from your service provider.


PPPoE PPP over Ethernet is a common connection method used for xDSL.


PPTP Point-to-Point Tunneling Protocol is a common connection method used for xDSL connections in Europe.


Static IP Address Your service provider provides a static IP address to access Internet services.


BigPond In this section you can configure the built-in client for the BigPond Internet service available in Australia.

welches davon mus ich anwählen und was dann einstellen ?
IT'ler
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 1034

BeitragVerfasst am: So März 25, 2007 10:58 am    Titel:

Quelle: kabeldeutschland.de

"...Um Ihren Router anzuschließen, müssen Sie das Kabelmoddem zunächst kurz vom Stromnetz trennen. Danach setzen Sie für beide angeschlossene Computer den IP-Adressbezug sowie den DNS-Server auf "automatischen / dynamischen Bezug...".

Gehe folgendermaßen vor: Gib dem Router eine IP-Adresse aus demselben Adressbereich wie das Kabdeldeutschland-Modem. Die DHCP-Funktion im Router schaltest du aus, da die automatische Adresszuweisung standardmäßig vom KD-Modem ausgeführt wird.

Sollte es noch Probleme geben dann, einfach nochmal melden icon_smile.gif
himbeere
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So März 25, 2007 3:16 pm    Titel:

Nach dem ich das Modem Ressetet habe gings endlich. Im Router Konfigurationsmenü habe ich dann einfach


Dynamic IP Address Obtains an IP address automatically from your service provider


ausgewählt und einfach immer weiter gecklickt. Nun scheint es zu funktionieren. Das W-lan habe ich erstmal per WEP abgesichert.


Meine Fragen lauten nun ist das so alles richtig oder mus ich noch irgendwas/wo mit der Ip anstellen?


Und welche Variante ist nun am besten um sein W-lan zu schützen habe folgende zur auswahl:


WEP
802.1x
WPA
WPA2-Personal AES
WPA2-Enterprises AES
WPA-Personal/WPA2-Personal


leider bekomme ich noch keine wlan verbindung mit meinem Laptop hin am Anfang ging es eigentlich noch muste nur halt den vorher erstellten Netzwerschlüssel angeben.Nur nach einiger Zeit keine Ahnung wieso hatte ich nur noch diese eingeschränkte connektivität oder wie das heist.


zusätzlich bekomme ich immer eine gleiche IP zugewiesen ist das so normal bei Kabel Deutschland ?
IT'ler
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 1034

BeitragVerfasst am: So März 25, 2007 6:13 pm    Titel:

Wegen der Verschlüsselung: Nimm WPA2 Personal AES.
Beachte aber das dein Betriebssystem bzw. dein WLAN-Adapter diese Verschlüsselung unterstützen müssen. Windows XP SP2 ist erst mit einem entsprechenden Patch dafür ausgelegt.
Alternativ nimm WPA inkl. MAC-Filterung, sodass nur Geräte mit exakt der MAC-Adresse (Hardwareadresse der Netzwerkkarte) zum Internet Zugang haben.
himbeere
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo März 26, 2007 9:07 pm    Titel:

Hey Marcus ,


Noch eine Frage mus die DHCP-Funktion wirklich deaktivert werden ? oder kann sie auch an bleiben ?

weis auch nicht genau was dhcp genau ist icon_redface.gif
IT'ler
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 1034

BeitragVerfasst am: Mo März 26, 2007 9:24 pm    Titel:

Die DHCP Funktion muss bei dem Router nicht zwingend deaktiviert werden, aber es wäre besser, weil ansonsten 2 Geräte die dynamische Adresszuweisung durchführen.
DHCP ist dafür verantwortlich, das die Geräte aus einem festen Adresspool eine IP-Adresse + Gateway + DNS zugewiesen bekommen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Kabel-BW Modem und Logilink-WLan-Router bekommen keine Verb. Wireless - LAN 5 Sa Nov 22, 2014 11:18 am
Wieviel Bandbreite geht über das Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 0 Fr Nov 21, 2014 11:02 pm
Gibt es keine vorkonfektionierten Ethernet-Kabel im Shop? Twisted Pair / Kupferkabel 4 So Nov 16, 2014 7:15 pm
Welche Dose ist die beste für Cat7-Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 5 So Nov 16, 2014 7:10 pm
2-Fach-Dose = 2 Kabel hinzuführen? Twisted Pair / Kupferkabel 10 So Nov 16, 2014 12:12 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum