Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

DNS-Server unter Linux  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Betriebssysteme
Wlan und Router << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerkproblem Vista <=> XP  
Autor Nachricht
Vane
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Di März 27, 2007 11:24 pm    Titel: DNS-Server unter Linux

Hallo, ich wollte mir ein kleines Home Intranet erstellen dazu wolle ich halt ein DNs Server erstellen der die Namenauflösung übernimmt. Ich habe schon einiges gelesen un hier meine frage. Um mein DNS Server zu konfigurieren da brauche ich doch BIND (oder was ähnliches) ist das richtig oder kann ich das ganze auch ohne BIND machen?
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Mi März 28, 2007 8:30 am    Titel:

BIND ist deine Wahl, richtig:)
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Fr März 30, 2007 7:18 am    Titel:

Grüß Gott,

neben der Möglichkeit, die Namensauflösung mittels DNS mit Bind(9) zu realisieren, gibt es meines Wissens noch dnsmasq.
Für ganz einfache Netze besteht die Möglichkeit, die Namensauflösung ohne Zusatzsoftware und nur mit Hilfe der Datei "/etc/hosts" (Unix und GNU/Linux) bzw. einer Datei lmhosts bei Systemen mit Microsoft Windows zu realisieren. Auf jedem Rechner müssen dabei alle Rechner des LAN eingetragen sein. Bei zwei, drei Rechnern in einem Heimnetzwerk ist das noch leistbar, bei mehreren Rechnern wird das leicht zu einer Fehlerfalle.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Vane
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Sa März 31, 2007 4:47 pm    Titel:

Das heißt ich kann BINd nutzen besonders wenn ich mehrere Clients im Netz habe, aber kann das alles auch ohne zusatzsoftware, wie BIND realisieren wenn es sich um ne kleine anzhal CLients handelt, stimmts? Also nur mit DNS indem ich in der hosts datei sachen eintrage...
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Di Apr 03, 2007 8:23 am    Titel:

Grüß Gott,

guck Dir mal die Kapitel
Erzeugen von Host- und Netzwerkdateien und
Die Resolver-Bibliothek
im Buch "Linux - Wegweiser für Netzwerker" bei O'Reilly online an.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Betriebssysteme Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
guter Netzwerktester unter 900 € Twisted Pair / Kupferkabel 1 Di Okt 10, 2017 1:02 pm
Erdung Server Schrank, aber wie ? Passive Komponenten 1 Mo Apr 24, 2017 12:48 pm
Server hinter Glasfasermodem nicht erreichbar(IPv6) Internet und Netzwerk 1 So Apr 19, 2015 9:26 pm
Netzwerk unter Vm. Netzwerkadapter? Internet und Netzwerk 0 So Feb 22, 2015 10:15 am
Server aufsetzen Frage Netzwerk - Hardware 1 Do Aug 14, 2014 3:26 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum