Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

LAN mit ISDN-Dose und LAN-Dose  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Welche Dosen sind besser (MHz) << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> LSA Anschlußtechnik  
Autor Nachricht
Zuul
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 11.03.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 12:29 pm    Titel: LAN mit ISDN-Dose und LAN-Dose

Hallo zusammen, ich habe mich ziemlich verwirren lassen was die Kabel angeht. So hatte ich beim Elektriker bei der Verkabelung eine Netzwerkdose an der Wand verlangt aber anscheinend eine ISDN-Dose bekommen.

Montierte Kabel an den Klemmschrauben in der Dose (von links nach rechts gesehen aufgeschrieben):

8: ---
7: ---
6: weiß/orange
5: weiß/blau
4: blau
3: orange
2: ---
1: ---

Ich vermute mal, dass diese Dose schon mal komplett falsch verdrahtet wurde, oder?


An dem anderen Ende des Kabels habe ich eine "richtige" Netzwerkdose (bei Conrad gekauft) zum Anschluß liegen.

Intern sind da aber die Klemmleisten nach meinem Betrachten völlig durcheinander angeordnet. Sie sollen lt. Anleitung folgendermaßen angeschlossen werden, wenn ich es nach T568B lt. Referenz anschließe (Reihenfolge ist auch von links nach rechts auf die Dose schauend niedergeschrieben):

8: braun
7: weiß/braun
6: grün
3: weiß/grün
2: orange
1: weiß/orange
4: blau
5: weiß/blau

Ist es wirklich so, dass ich die aufgedruckten Nummern als Pin-Nummern betrachten soll oder muß ich die Reihenfolge der Klemmleisen "durchzählen"?

Ich möchte auch nicht einfach dran herumklemmen und nachher meine Hardware (Router, PC usw.) defekt haben.

Und was muß ich an der vom Elektroverfunzeler "professionell" eingebauten Dose anders verdrahten, damit es geht?

Ich blick´s leider irgendwie nicht mehr... ;-(
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 12:54 pm    Titel:

Hallo und willkommen im Forum.
Es gibt Dosen, die sowohl für Terminals, also Netzwerk, als auch für ISDN geeignet sind= sog. IAE/UAE
Wieviel Kontakte hat die Buchse?
Belegung bei ISDN ist folgende: 4-5;3-6
nach EIA/TIA 568 A: 3-weiß/orange 4-blau 5-weiß/blau 6-orange
nach EIA/TIA 568 B: 3-weiß/grün 4-blau 5-weiß/blau 6-grün.

nach welcher Norm du es auflegst, ist dir überlassen, musst aber auf beiden Seiten das gleiche haben.

Hoffe dir geholfen zu haben!
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Zuul
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 11.03.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 3:58 pm    Titel: hm, leider noch nicht wirklich...

... aber schon mal Danke für die herzlichen Begrüßungsworte.

Die ISDN-Dose hat:

  • 2 Buchsen, die aber anscheindend (oder scheinbar) nicht getrennt geschaltet sind
  • 8 Lüsterklemmen, welche folgendermaßen beschriftet sind:
    8 ; 7 ; 6/2b ; 5/2a ; 4/1b ; 3/1a ; 2 ; 1
  • je Buchse 8 Federn, kann also meiner Meinung nach voll beschaltet werden


Ganz klar ist mir nur immer noch nicht, ob ich hier einfach die Nummern nehme und sie nach dem Schema (egal ob T568A oder ~B) verdrahten soll.

Eigentlich mache ich mir nicht so sehr ins Hemd was Verdrahtungen usw. angeht, aber ich habe hier zwei verschiedene Dosen zur Verfügung, deren Anschlüsse auf der einen Dose an den Lüsterklemmen wohlsortiert aussehen, während sie an der Klemmleiste der anderen Dose völlig durcheinander beschriftet sind.
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 4:56 pm    Titel:

Wenn die Pins nummeriert sind, ist es ratsam danach zu gehen.

Ich komme leider nicht mit,
was hast du vor? Was wird angeschloßen?
Bitte mal eine kurze Beschreibung
z.B.: PC-Patchkabel-Dose-Kabel-Dose-usw...

Oder du schaust dir die FAQ´s mal an:
http://www.glasfaserinfo.de/board/topic,60.html

Ausserdem muss ich dazu sagen, daß man verschiedene Hersteller nicht mischen sollte.

Und welche Komponenten nimmst du? (Kabel etc..)
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2440
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 6:12 pm    Titel:

Hallo,

Belegung ISDN, Dose ISDN... kann es sein das auch nur ISDN Kabel liegt ? Bei Netzwerkkabel sind die Farben ja klar zu zuordnen.
So wie ich es verstanden habe: ISDN Dose ---> LAN Dose und dann noch mit ISDN Kabel ? Um welche Kabellänge geht es ?

Gruß
Thorsten
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Mark82
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.03.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 7:33 pm    Titel:

hallo zuul...

wenn ich richtig gelesen habe, handelt es sich bei deiner isdn dose um eine normale uae 8/8 dose. auch glaube ich verstanden zuhaben, das sie intern eine bus-struktur aufweist, was typisch für eine isdn dose ist. interessant währe jetzt, ob alle stifte oder nur die paare 4/5 bzw 3/6 diese busstruktur aufweisen. grundsätzlich ist eine solche dose aber für netzwerk ungeeignet (nicht nur wegen der bus-struktur). ansonsten ordne den pins einfach die entsprechende farbe zu und probiere es aus. du soltest aber falls es wirklich eine isdn-dose ist, diese schnellst möglichst tauschen oder nur eine (!) buchse nutzen. nutzt du kat kabel? klingt jedenfalls so...
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 9:39 pm    Titel:

Mark82:
Information: UAE= universale anschluß Einheit
IAE= ISDN anschluß Einheit.

UAE ist grundsätzlich für Netzwerk geeignet, sonst wäre es eine IAE.
8/8 bedeutet getrennt geschaltet, 2x8 wäre richtig gewesen,

Zitat:
2 Buchsen, die aber anscheindend (oder scheinbar) nicht getrennt geschaltet sind


Was meinst du mit "bus-struktur" ?

Gruß j.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Mark82
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.03.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 9:49 pm    Titel:

hallo

mit 8/8 meinte ich von 8 vorhandenen pins sind auch 8 pins beschaltet. mit uae und iae hast du recht. sorry mein fehler. bin bei uae von ungeschirmt ausgegeangen da ich sonst uae dat kenne bzw benutze. mit busstruktur meinte ich pin 4.1 ist auch 4.2, 5.1 ist auch 5.2 usw die dose hat also intern eine busstruktur icon_biggrin.gif

mfg mark
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 10:12 pm    Titel:

Hab jetzt mal bei BTR nachgeschaut. edit:
Jetzt weiß ich was du mit BS meins... icon_lol.gif S0-Bus.
Haben aber nur die IAE´s, bei welchen nur 4 Pins belegt sind.
Warten wir mal ab, welche Dose der Herr "Zuul" hat...

P.S.: UAE-DAT ist eine geschirmte Cat 6 Dose. icon_wink.gif
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Zuul
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 11.03.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2004 10:51 am    Titel:

Uff, ich hab´s jetzt alles so beschaltet wie´s numeriert war und wollte es ausprobieren. Leider wurde ich so sehr in Beschlag genommen, dass ich zum Ausprobieren nicht mehr kam.

Ich hatte die Dose übrigens eh nur für einen einzelnen Netzwerkanschluß einbauen lassen und mich nach dem Einbau über zwei vorhandene Buchsen gewundert. Nach dem Wundern kam die Freude und nach dem Aufschrauben die Enttäuschung. icon_rolleyes.gif

BTW: Das verlegte Kabel entspricht genau den Beschreibungen eines Netzwerkkabels. Es sind vier Adernpaare, die jeweils im eigenen Alumantel liegen, und das Ganze ist nochmal komplett abgeschirmt.

Ich hoffe, ich komme heute abend dazu es auszuprobieren. Es kribbelt schon in den Fingern endlich zu Hause wieder vernünftig ans Netz zu kommen.
Zuul
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 11.03.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2004 9:25 pm    Titel:

Uff, geschafft. Alles ist nach Nummern verdrahtet und funktioniert! *jubelt*
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2004 11:04 pm    Titel:

Glückwunsch!

Viel Spaß mit dem Netzwerk!
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
TheUnited
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.01.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Jan 06, 2005 3:52 pm    Titel:

Hi Leute,

habe gerade das selbe problem.

Ich wollte meine Verkabelung folgendermassen haben:

Laptop --> Landose --> Router

Habe mir auch beim Conrad diese Dose besorgt, habe alles fein säuberlich abisoliert und nach ISO T568B verkabelt.

Sieht jetzt so aus:
1 --- orange/weiss
2 --- orange
3 --- grün/weiss
4 --- blau
5 --- blau/weiss
6 --- grün
7 --- braun/weiss
8 --- braun

eben genau wie auf dem Stecker meines Lankabels.

Doch leider funktioniert es nicht. icon_confused.gif
Sehe ich es richtig das die Verkabelung in der Dose 1:1 ist, also einfach wie ein verlängertes Kabel???

Bitte um Ratschläge

mfg
TheUnited
TheUnited
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.01.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Jan 06, 2005 4:21 pm    Titel:

Ok Leute.

Das Thema hat sich gerade erledigt.
Ich war mit meiner eigenen Dummheit daran schuld icon_lol.gif

Ein Kabel war nicht richtig drinnen und somit ging es nicht.

Also für andere:

Einfach so anschließen wie euer Kabel aussieht.

Orange/weiss --> Orange/weiss
Orange --> Orange
.
.
.

und darauf achten das alles wirklich steckt und nichts mehr rausgeht icon_wink.gif

mfg

TheUnited
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2440
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Jan 06, 2005 4:51 pm    Titel:

Hallo,

Zitat:
Ein Kabel war nicht richtig drinnen und somit ging es nicht.

Das kommt öfter vor wenn mit einem Schraubendreher o.ä. gearbeitet wird. Zum auflegen besser ein LSA Auflegewerkzeug benutzen...
Danke für die Info icon_biggrin.gif
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
E-Dat Dose an Wand montieren Passive Komponenten 8 Sa Dez 13, 2014 2:24 pm
TAE-Dose Passive Komponenten 2 Mi Dez 03, 2014 7:12 pm
TX/RX Fehler auf einer Dose Passive Komponenten 1 Fr Nov 28, 2014 11:15 am
Welche Dose ist die beste für Cat7-Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 5 So Nov 16, 2014 7:10 pm
2-Fach-Dose = 2 Kabel hinzuführen? Twisted Pair / Kupferkabel 10 So Nov 16, 2014 12:12 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum