Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

ISDN an Netzwerkdose  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
AwaDo? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerk-Problem // DSL + Router  
Autor Nachricht
Kirmer
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.02.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Kirchberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 12:40 pm    Titel: ISDN an Netzwerkdose

Hallo folgendens fuchst mich:
Ich habe in meinem neuen zimmer 2 Netzwerkdosen gesetzt eine für LAN und die Andere für Telefon (mann will sich ja möglichekeiten offen lassen) Nun für ISDN werden ja 4 drähte genutzt. das wären dann ?

Pin 3 Weiss/orage
Pin 4 Blau
Pin 5 Weiss/Blau
Pin 6 Orage

Ist das so richtig ?
Wenn ja welcher ist dann a1 a2 b1 und b2 ?
weil muss dann mit dem Kabel in die Telefonanlage rein

Danke für eure Hilfe schon mal ciao
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 12:57 pm    Titel:

Hallo.

Pins:
4(1a)-5(1b); 3(2a)-6(2b)

Gruß jerry
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Kirmer
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.02.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Kirchberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 2:03 pm    Titel:

Hey tausend dank für die schnelle antwort, funktioniert einwandfrei!
Werd mir wohl mal nen dokument anlegen müssen mit den ganzen belegungen *g* thx ciao

Dieses Forum funktioniert wie es ein Forum tun soll hut ab an die Mitglieder!!!!!!!
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do März 11, 2004 2:22 pm    Titel:

Immer wieder gern. icon_wink.gif

Vielleicht hilft dir folgendes als Grundlage:

http://www.glasfaserinfo.de/belegungen.html
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Kirmer
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.02.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Kirchberg

BeitragVerfasst am: So März 14, 2004 7:09 pm    Titel:

Danke für den Link wie wäre es eigentlich bei analog ?
Gäbe ja Adapter von RJ 45 auf Western ?
(für das Dokument) *g*
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2004 9:16 am    Titel:

Meinst du TAE auf RJ45 ?

Da gibt es entsprechende Adapterkabel dazu.
Die Belegung von TAE kann ich dir leider nicht sagen. icon_redface.gif

"Western" ist die allgemeine Bezeichnung dieser Steckerform, da gehört RJ45, RJ11 und RJ12 dazu.

Gruß j.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Kirmer
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.02.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Kirchberg

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2004 2:19 pm    Titel:

Ja genau ich mein TAE, hmm schade wäre interessant
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2004 2:39 pm    Titel:

hab doch was gefunden, leider kann ich den Link hier nicht einfügen.
Schau unter

Schritt 1: http://www.rutenbeck.de/
Schritt 2: Produkte Telefontechnik
Schritt 3: TAE, analoge Komponenten
Schritt 4: TAE.

Da steht einiges drüber.

Gruß j.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Kirmer
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.02.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Kirchberg

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2004 5:45 pm    Titel:

hmm ja steht a und b is nur noch die frage 1 oder 2
ich werde mir mal so einen Adapter kaufen und das mal testen, dann poste ich es hier. Glaube mittlerweile fast 6/4

MFG Kirmer
Karl Uebel
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.04.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Apr 24, 2004 3:16 pm    Titel:

Hallo zusammen.

Ich versuche auch gerade eine Cat6 Dose mit Lan/ISDN zu belegen und habe dazu einige Fragen.

1. Da ich auch für ISDN Cat5e Kabel verwende habe ich natürlich 4 Adern zuviel. Wie ich diese Adern belege ist wahrscheinlich irrelevant!?

2. Wenn ich die ISDN-Buchse wie oben beschrieben (zuzüglich meiner 4 übrigen Adern) belege, crimpe ich den Stecker (für die NTBA) dann 1:1?

3. Die Widerstände (100er auch bei CAT5e Kabel?) lege ich einfach zusätzlich auf die Pins 3/6 und 4/5 auf?


Vielen Dank schon mal an die Experten...
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: So Apr 25, 2004 9:41 pm    Titel:

Hallo

1. wenn du die Dosen belegst und nicht alle Pins nutzt, dann schließe trotzdem alle Adern an, weil mann nie weiß, ob in einem Jahr vielleicht ein anderes Gerät angeschloßen wird.

2. PC zu PC: crossover, rest 1:1

3. das mit dem wiederstand kann ich leider nicht sagen bei den Netzwerksachen wird ja normal kein Wiederstand angeschloßen..

Gruß j.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkdose CAT6 ohne Schirmung? Twisted Pair / Kupferkabel 6 Di Jan 10, 2017 2:53 pm
welche Netzwerkdose ist defekt Netzwerk - Hardware 1 Di Sep 06, 2016 5:36 pm
2 Netzwerkdose verbunden Probleme Twisted Pair / Kupferkabel 0 So März 06, 2016 8:37 pm
ISDN Installation/ Wer kann weiterhelfen? Twisted Pair / Kupferkabel 3 Fr Jan 15, 2016 2:36 pm
ISDN Telefon am Ip Anschluss Twisted Pair / Kupferkabel 3 Mo Jun 01, 2015 2:10 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum