Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

welches Gehäuse ist besser geeignet ? Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Sonstige Hardware
online USV & Trafos << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> USV Neu! Wie ist die richtige Handhabe?  
Autor Nachricht
Sandra
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Di Apr 24, 2007 12:43 pm    Titel:

tux486 hat folgendes geschrieben::
Nur gute Kühlung? Auch Lautstärke der Lüfter, Platten, etc?


natürlich soll das ganze nicht übermäßig laut im Betrieb sein.

tux486 hat folgendes geschrieben::

Was soll denn das Gehäuse bieten und wo soll der Rechner positioniert werden?

Möglichst einfacher Einbau der Komponenten. icon_wink.gif


tux486 hat folgendes geschrieben::

Soll der Rechner zusammen mit anderen Netzwerkkomponenten in einen 19-Zoll-Schrank an einem klimatisierten Ort (Rechenzentrum, Keller), oder neben den Schreibtisch gestellt werden?


Kann in einen 19" Schrank mit eingebaut werden, muss aber nicht. Kann ich auch daneben stellen.


tux486 hat folgendes geschrieben::

Werden oft an dem Rechner Hardwarekomponenten konfektioniert und konfiguriert werden? Wie wartungsfreundlich soll das Projekt werden?


Hm, eigentlich soll das ganze nur 1x zusammengebaut werden und dann nur bei Defeten was dran gemacht werden.

tux486 hat folgendes geschrieben::

Soll es nur ein Feld-, Wald- und Wiesen-Heimserver werden, der nur zu bestimmten Zeiten in Betrieb genommen wird, oder soll ein 24/7-Betrieb realisiert werden?


Der sollte dann schon 24 Stunden laufen.

tux486 hat folgendes geschrieben::

Welchen Strombedarf werden die zu verbauenden Komponenten haben, damit das Netzteil entsprechend dimensioniert ist und nicht nur die Luft wärmt und "Blindleistung" verbrät?


ich denke, mit einem 600 Watt Netzteil sollte ich auskommen. Es werden nur 1 DVD Rom, 1 DVD Brenner, 1 Diskettenlaufwerk und sonst so ca 5-6 Festplatten eingesetzt werden, die aber erweitert werden können sollten bei Bedarf.

tux486 hat folgendes geschrieben::
1
Soll das Gehäuse funktional sein, oder soll es nur schön sein und blinkenden und leuchtenden Firlefanz bieten?


Funktional, Design ist nicht wichtig.
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Mi Apr 25, 2007 6:22 am    Titel:

Grüß Gott,

dann greife zu einem 19-Zoll-Gehäuse.
Wenn durch den Schrank möglich, sollte das Gehäuse möglichst viele Höheneinheiten haben, dann wird die Chance auf Einbaumöglichkeit von Lüftern mit großem Durchmesser besser. Damit wird mehr Luftdurchsatz bei gleichzeitig niedrigerer Lautstärke im Vergleich zu geringeren Bauhöhen möglich.
Achte auf Festplatten-Einbaurahmen aus Metall, ggf. mit eigenen Lüftern. Diese Lüfter werden vermutlich nicht geräuschlos sein, weil sie sehr klein sind, aber die Festplatten werden es Dir danken. Vielleicht findest Du ein Gehäuse, bei welchem die Einbaurahmen bereits mitgeliefert werden. Das von Dir gezeigte 19-Zoll-Gehäuse ist, soviel ich erkennen konnte, jedoch nicht so ausgerüstet.

Alternativ wäre meines Erachtens ernsthaft über die Anschaffung eines fertig konfektionierten 19-Zoll-Servers mit aufeinander abgestimmten und für den Dauerbetrieb ausgelegten Komponenten nachzudenken. Falls das Budget limitiert ist, bekommt man sowas auch recht preiswert gebraucht.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Sandra
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Mi Apr 25, 2007 8:11 pm    Titel:

Du meinst also solche Gehäuse wie den Siemens Primergy P200, wo alle Festplatten von vorne zugänglich sind ?

ein Komplettkauf hatte ich eigentlich nicht vor, da ich das Board und die CPU schon habe.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Apr 25, 2007 9:36 pm    Titel:

Der Primergy P200 ist da arg kompakt. Es gibt da Gehäuse mit >4HE, wo man mehr Platz drin hat, die Festplatten dann aber auch über eine Backplane angeschlossen werden. Z.B. die Netserver von HP in der 4 oder 6-Weg-Version haben das.
Sandra
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2007 12:00 am    Titel:

der P200 war ja nur ein Beispiel, das mir gerade eingefallen ist. icon_wink.gif

Dann werde ich mich mal nach solchen Gehäusen umschauen.
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2007 8:18 am    Titel:

Bevor Du da lange daran herumdokterst, wende Dich doch mal vertrauensvoll an unseren Thorsten. Er kann Dir sicherlich am besten sagen, welche Rahmen und Ausrüstungen zu den von ihm vertriebenen Gehäusen passen und Deinen Anforderungen entgegenkommen.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Sonstige Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Welches Kabel für Glasfaseranwendung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Mi Dez 27, 2017 2:54 pm
welches Telefon Verlegekabel kaufen? VoIP - Hardware 3 Sa Sep 23, 2017 1:49 pm
Neubau > Herausfinden welches Kabel in welchen Raum führt Twisted Pair / Kupferkabel 2 Mi Sep 09, 2015 8:39 am
Patchkabel auch geeignet als Verlegekabel?! Twisted Pair / Kupferkabel 2 Mi Apr 08, 2015 9:07 am
welches telefonkabel zw. gigaset S820A und Fritzbox 7570vdsl Twisted Pair / Kupferkabel 0 Di Okt 28, 2014 8:12 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum