Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

PC Aufrüsten - Mehr Arbeitsspeicher macht es Sinn? Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware
bei Chenbro Gehäuse unbedingt Backplane notwendig ? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Was ist das für ein Stromanschluss  
Autor Nachricht
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2007 12:28 pm    Titel: PC Aufrüsten - Mehr Arbeitsspeicher macht es Sinn?

@ all,

bin momentan am PC aufrüsten und wollte mal Fragen was da so machbar ist.

Dachte mir um den PC schneller zu machen den Arbeitsspeicher zu erhöhen.

Habe momentan lt. Systemsteuerung >> System 512 MB Ram.

Mein Motherboard ist von AS Rock K7VT2.



Macht es sinn in der Richtung was zu machen oder habt Ihr andere Vorschläge?

Laut Handbuch von dem Board habe ich jeweils 2 Steckplätze für DDR Dimm1 und 2 und SDR Dimm 1 und 2!

Was sollte ich machen und wie, würde gern den alten Arbeitspeicher beibehalten.

Dann habe ich mir noch eine USB Slot Karte vorne am PC eingebaut aber mir fehlt eine Idee wie ich diesen noch anschließen könnte.



Die Steckplätze sofern ich richtig gesehen habe sind alle belegt.

Habe aber gesehen das bei einer PCI karte noch ein USB Anschluss vorhanden ist.

Dann nur die Frage gibt es einen Adapter dafür oder hätte auch noch einige Steckplätze auf dem Motherboard frei könnte man diese auch dafür nutzen?

Gruß Dirk
cmaci
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 59
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2007 11:57 pm    Titel:

Schau am besten einmal nach was für Speicher bei dir verbaut ist und wieviele Slots noch frei sind. SD-Ram hat zwei Kerben auf der Unterseite, DDR-Ram nur eine. Wenn z.B. ein 512mb DDR Riegel verbaut ist, dann wären die Upgrade Kosten relativ gering.

Für die USB Sache hast du mit Glück noch passende freie USB Header auf dem Mainboard. Die sitzen meistens unter dem letzten PCI Slot. Einfach im Handbuch nachschauen.

Gruß,

Christian
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2007 10:35 am    Titel:

cmaci hat folgendes geschrieben::
Schau am besten einmal nach was für Speicher bei dir verbaut ist und wieviele Slots noch frei sind. SD-Ram hat zwei Kerben auf der Unterseite, DDR-Ram nur eine. Wenn z.B. ein 512mb DDR Riegel verbaut ist, dann wären die Upgrade Kosten relativ gering.

Für die USB Sache hast du mit Glück noch passende freie USB Header auf dem Mainboard. Die sitzen meistens unter dem letzten PCI Slot. Einfach im Handbuch nachschauen.

Gruß,

Christian


@ cmaci,

also ich habe einen Riegel Arbeitspeicher verbaut !

Auf dem Bild ist das einer der blauen Steckplätze !

Die anderen Steckplätze sind frei.

Wegen der Bezeichnung werde ich noch nach schauen.

Habe auf die schnelle ein Bild gefunden werde allerdings noch ein besseres nach liefern!



Ich hätte wahrscheinlich noch einen USB Anschluss auf einer PCI Karte im PC frei sofern das eine ist werde ma ein Bild hochladen!

Gruß Dirk
cmaci
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 59
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2007 9:56 pm    Titel:

Die blauen Slots sind die für DDR Ram. Damit ist eine Aufrüstung ziemlich günstig möglich.
Der Chipsatz stellt nur 6 USB Ports zur Verfügung, davon sind 4 an der ATX Blende und zwei kann man über den Header am Mainboard anschließen.

Gruß,

Christian
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2007 10:50 pm    Titel:

cmaci hat folgendes geschrieben::
Die blauen Slots sind die für DDR Ram. Damit ist eine Aufrüstung ziemlich günstig möglich.

Welche Vorteile würde mir die Aufrüstung bringen und was würde ich sinnvollerweise benötigen?

Der Chipsatz stellt nur 6 USB Ports zur Verfügung, davon sind 4 an der ATX Blende und zwei kann man über den Header am Mainboard anschließen.

Verstehe ich leider nicht kannst Du mir das erklären?
Gruß,

Christian
cmaci
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 59
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2007 10:20 pm    Titel:

Mehr Arbeitsspeicher bringt je nach Anwedungsprofil unterschiedliche Vorteile. Wenn du häufig viele Sachen gleichzeitig laufen lässt dann ist der Speicher ziemlich schnell voll --> dann wird auf die Festplatte ausgelagert und alles dauert ewig icon_wink.gif Wenn dir dieses Swappen häufiger passiert ist ein Upgrade in jedem Fall sinnvoll.
Sinnvoll wären entweder 1x512mb oder 1x1024mb zusätzlich zu dem vorhandenen 512mb Riegel. Erwarte aber davon keine Wunder, bei CPU Limitierung bringt dir das Speicherupgrade eher wenig.

Auf deinem Mainboard ist eine Chipsatz Kombination verbaut. Diese stellt die USB Ports zur Verfügung und der Mainboard Hersteller entscheidet dann, wieviele davon nutzbar gemacht werden. In diesem Fall sind es insgesamt 6 Ports. Davon sind 4 an der ATX Blende, also hinten am PC vorhanden. Die restlichen 2 sind auf dem Mainboard vorhanden, müssen aber mit einem Adapter wie deinem nutzbar gemacht werden. D.h. du kannst von den 4 auf deinem Adapter vorhandenen Ports 2 nutzbar machen.

Gruß,

Christian
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Sa Mai 12, 2007 10:55 am    Titel:

cmaci hat folgendes geschrieben::
Mehr Arbeitsspeicher bringt je nach Anwedungsprofil unterschiedliche Vorteile. Wenn du häufig viele Sachen gleichzeitig laufen lässt dann ist der Speicher ziemlich schnell voll --> dann wird auf die Festplatte ausgelagert und alles dauert ewig icon_wink.gif Wenn dir dieses Swappen häufiger passiert ist ein Upgrade in jedem Fall sinnvoll.
Sinnvoll wären entweder 1x512mb oder 1x1024mb zusätzlich zu dem vorhandenen 512mb Riegel. Erwarte aber davon keine Wunder, bei CPU Limitierung bringt dir das Speicherupgrade eher wenig.


Hallo Christian,

ich habe mal genau nachgeschaut lt. Rechnung habe ich folgenden Riegel Arbeitspeicher und CPU!








SPE 512MB DIMM DDR / 266 MHz Infineon CL2,

CPU AMD ATHLON XP 2000 + 1,66 SO A 266MH

CPUZ Taisol CGK 742092X1 XP 2100+ !

Macht da eine Aufrüstung sinn und wie sollte diese aussehen?

Vorhandenen Speicher erweitern durch einen zusätzlichen Riegel oder komplett austauschen?

Wenn ich das richtig im Handbuch gelesen habe kann ich DDR RAM (184 polig) und SDR (168 polig) verwenden?


Wie kann ich das mit der CPU Limitierung prüfen ?







Auf deinem Mainboard ist eine Chipsatz Kombination verbaut. Diese stellt die USB Ports zur Verfügung und der Mainboard Hersteller entscheidet dann, wieviele davon nutzbar gemacht werden. In diesem Fall sind es insgesamt 6 Ports. Davon sind 4 an der ATX Blende, also hinten am PC vorhanden.

Meinst Du die On Board Variante ?





Die restlichen 2 sind auf dem Mainboard vorhanden, müssen aber mit einem Adapter wie deinem nutzbar gemacht werden. D.h. du kannst von den 4 auf deinem Adapter vorhandenen Ports 2 nutzbar machen.

Du meinst den mittleren Stecker auf dem Bild dieser versorgt momentan 2 USB Anschlüsse am PC aber diesen sind mir zu tief!



Besteht nicht die möglichkeit per einem Adapter z.B. wie auf dem Bild zu sehen an die PCI karte anzuschließen sieht doch aus wie ein USB Anschluss?



Oder per Zusatzkarte (Anschlüsse wären noch genug frei) die USB daran anzuschließen?



Vielen Dank für deine Mühe !

Gruß Dirk
cmaci
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 59
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2007 11:15 am    Titel:

Anstelle der USB Ports die dir hinten zuweit unten sind kannst du ein Paar von von deinen vorderen USB Anschlüssen anschließen, die Stecker sind identisch. Der Anschluss auf der Karte ist augenscheinlich ein USB Anschluss, um den auf die Frontblende zu bekommen brauchst du aber einen anderen Adapter, musst du evtl. mal bei ebay suchen.

Bei der Speicheraufrüstung würde ich wiegesagt einen Riegel zusätzlich einbauen, die Preise sind im Moment ziemlich im Keller.

Das mit der CPU Limitierung musst du selbst herausfinden, ich kann leider nicht hellsehen icon_wink.gif

Gruß,

Christian
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2007 5:12 pm    Titel:

cmaci hat folgendes geschrieben::
Anstelle der USB Ports die dir hinten zuweit unten sind kannst du ein Paar von von deinen vorderen USB Anschlüssen anschließen, die Stecker sind identisch.

Wie soll das gehen hinten die USB sind On Bord Varianten?

Der Anschluss auf der Karte ist augenscheinlich ein USB Anschluss, um den auf die Frontblende zu bekommen brauchst du aber einen anderen Adapter, musst du evtl. mal bei ebay suchen.

Weis Du wie der Stecker sich nennt?

Bei der Speicheraufrüstung würde ich wiegesagt einen Riegel zusätzlich einbauen, die Preise sind im Moment ziemlich im Keller.

Also den 512 MB von Infineon nochmal dazu kaufen und in den anderen Steckplatz ein setzen!

Oder nur einen 1GB Riegel nehmen ist es dann egal welchen oder gibt es da eine Empfehlung?


Habe gesehen das dieser momentan häufig angeboten wird!

Gib es sonst noch was worauf ich beim kauf achten muss?

Das mit der CPU Limitierung musst du selbst herausfinden, ich kann leider nicht hellsehen icon_wink.gif

Wie kann ich das feststellen?
Gruß,

Dirk
cmaci
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 59
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2007 8:06 pm    Titel:

DirkF hat folgendes geschrieben::
cmaci hat folgendes geschrieben::
Anstelle der USB Ports die dir hinten zuweit unten sind kannst du ein Paar von von deinen vorderen USB Anschlüssen anschließen, die Stecker sind identisch.

Wie soll das gehen hinten die USB sind On Bord Varianten?

Ich bezog mich auf die Aussage: "Du meinst den mittleren Stecker auf dem Bild dieser versorgt momentan 2 USB Anschlüsse am PC aber diesen sind mir zu tief!"



Der Anschluss auf der Karte ist augenscheinlich ein USB Anschluss, um den auf die Frontblende zu bekommen brauchst du aber einen anderen Adapter, musst du evtl. mal bei ebay suchen.


... ich hab dann mal für dich gesucht...
http://cgi.ebay.de/DIGITUS-4-Port-USB-2-0-Front-Panel-Hub-Controller_W0QQitemZ170110856213QQihZ007QQcategoryZ47728QQrdZ1QQcmdZViewItem

...Im Prinzip geht jeder USB-Hub. Es muss halt nur ein normaler USB-Stecker dran sein und kein Pfostenstecker/buchse..

Weis Du wie der Stecker sich nennt?

Bei der Speicheraufrüstung würde ich wiegesagt einen Riegel zusätzlich einbauen, die Preise sind im Moment ziemlich im Keller.

Also den 512 MB von Infineon nochmal dazu kaufen und in den anderen Steckplatz ein setzen!

Oder nur einen 1GB Riegel nehmen ist es dann egal welchen oder gibt es da eine Empfehlung?


Habe gesehen das dieser momentan häufig angeboten wird!

Ist ziemlich egal, nur am besten nicht total NoName icon_wink.gif

Gib es sonst noch was worauf ich beim kauf achten muss?

Das mit der CPU Limitierung musst du selbst herausfinden, ich kann leider nicht hellsehen icon_wink.gif

Wie kann ich das feststellen?
Gruß,

Geht dir beim arbeiten eher der SPeicher zur Neige, oder hast du mit zu starker CPU Last zu kämpfen(Taskmanager zeigt das alles an)

Dirk
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2007 10:58 pm    Titel:

cmaci hat folgendes geschrieben::
DirkF hat folgendes geschrieben::
cmaci hat folgendes geschrieben::
Anstelle der USB Ports die dir hinten zuweit unten sind kannst du ein Paar von von deinen vorderen USB Anschlüssen anschließen, die Stecker sind identisch.

Wie soll das gehen hinten die USB sind On Bord Varianten?

Ich bezog mich auf die Aussage: "Du meinst den mittleren Stecker auf dem Bild dieser versorgt momentan 2 USB Anschlüsse am PC aber diesen sind mir zu tief!"



Der Anschluss auf der Karte ist augenscheinlich ein USB Anschluss, um den auf die Frontblende zu bekommen brauchst du aber einen anderen Adapter, musst du evtl. mal bei ebay suchen.


... ich hab dann mal für dich gesucht...
http://cgi.ebay.de/DIGITUS-4-Port-USB-2-0-Front-Panel-Hub-Controller_W0QQitemZ170110856213QQihZ007QQcategoryZ47728QQrdZ1QQcmdZViewItem

[color=red]Vielen Dank für deine Mühe !

Also mein USB 5,25 raus und normalen USB Hub rein!

Dieser Hub hat einen USB Stecker als Anschluss und kann in die PCI Karte eingesteckt werden und dann funktionieren vorne alle USB Anschlüsse?


...Im Prinzip geht jeder USB-Hub. Es muss halt nur ein normaler USB-Stecker dran sein und kein Pfostenstecker/buchse..
[/color]
Weis Du wie der Stecker sich nennt?

Bei der Speicheraufrüstung würde ich wiegesagt einen Riegel zusätzlich einbauen, die Preise sind im Moment ziemlich im Keller.

Also den 512 MB von Infineon nochmal dazu kaufen und in den anderen Steckplatz ein setzen!

Oder nur einen 1GB Riegel nehmen ist es dann egal welchen oder gibt es da eine Empfehlung?


Habe gesehen das dieser momentan häufig angeboten wird!

Ist ziemlich egal, nur am besten nicht total NoName icon_wink.gif

Also ist egal entweder einen weiteren 512MB dazu oder nur einen
1024 MB rein !
Die technischen werte sind zweitrangig ,Hauptsache erpasst von den Polen ist qualitativ gut z.B Infineon?


Gib es sonst noch was worauf ich beim kauf achten muss?

Das mit der CPU Limitierung musst du selbst herausfinden, ich kann leider nicht hellsehen icon_wink.gif

Wie kann ich das feststellen?
Gruß,

Geht dir beim arbeiten eher der SPeicher zur Neige, oder hast du mit zu starker CPU Last zu kämpfen(Taskmanager zeigt das alles an)

Dirk




Reicht das als Informationen für den Anfang?
Die CPU Auslastung ist teilweise bei ca. 60%!








Gruß Dirk
cmaci
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 59
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2007 1:02 am    Titel:

Die kurzzeitigen Lastspitzen sind normal.


Aber der zusätzliche Speicher könnte durchaus Sinn machen, allzuviel ist bei dir ja nicht mehr frei.

mehr als 1 GB insgesamt würde bei deinem Rechner wohl kaum merklich mehr Performance bringen.

Als Marke kannst du ruhig bei Infineon bleiben, heisst bloß jetzt Quimonda icon_wink.gif
Ansonsten sind imho G.skill, MDT, Kingston auch ok.
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2007 8:14 am    Titel:

Hallo Christian,

ich werde mal ausschau nach einem Riegel 512 MB halten.

Sorry wenn dennoch mal Frage ich habe ja die CL 2 Version und Du hast oben weiter ja die CL 3 Version gepostet ! icon_rolleyes.gif

Kommen die sich nicht ins Gehege bzw. stören beide sich nicht untereinander?

Ich werde mir noch wie von Dir erwähnt einen USB Hub besorgen und diesen austauschen.

Werde aber vorher mal abklären ob meine PCI Karte wirklich einen USB Anschluss hat!

Bei der CPU Last habe ich gestern noch festgestellt das wenn ich z.B bei Ebay hin und her zappe die Last schnell kurzfristig bis auf 100% geht!

Sehe gerade kurzfristige Last hast Du geschrieben ist Normal!

Gruß Dirk
cmaci
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 59
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2007 12:11 pm    Titel:

Dein Riegel ist bei 133mhz mit CL2 spezifiert. Die aktuellen Riegel sind mit CL3 bei 200mhz spezifiert, sie sind aber abwärtskompatibel, sodass sie bei 133mhz CL2 schaffen sollten.

Gruß,

Christian
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2007 12:32 pm    Titel:

cmaci hat folgendes geschrieben::
Dein Riegel ist bei 133mhz mit CL2 spezifiert. Die aktuellen Riegel sind mit CL3 bei 200mhz spezifiert, sie sind aber abwärtskompatibel, sodass sie bei 133mhz CL2 schaffen sollten.

Gruß,

Christian




Bedeutet das, ab CL2 aufwärts (habe gesehen glaube ich bis CL 5 ) kann ich alles nehmen?

Gruß Dirk
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Fluke DTX wird nicht mehr kalibriert Twisted Pair / Kupferkabel 11 Mi Jan 31, 2018 4:22 pm
Muss ein "Gigabit"-Switch mehr als 100Mbit können? Twisted Pair / Kupferkabel 1 Sa Aug 20, 2016 12:30 pm
Von 1810-24G auf 48 Ports aufrüsten Netzwerk - Hardware 4 Fr Jul 29, 2016 8:33 pm
FritzBox macht mich wahnsinnig Netzwerk - Hardware 3 Fr Nov 28, 2014 4:47 pm
Ethernet aufrüsten - Simplex, Duplex Qualitätsunterschied?! Twisted Pair / Kupferkabel 12 Fr Nov 14, 2014 3:39 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum