Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerklösung  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
serielle verbindung über netzwerkkabel << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> ISDN und Netzwerkkabel über eine CAT5 Leitung verlängern ??  
Autor Nachricht
Sven
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: So März 21, 2004 6:17 pm    Titel: Netzwerklösung

Hallo!

Ich würde gerne 2 Häuser miteinander vernetzen (siehe linke Zeichnung)! Sie sind 10m von der einen Hauswand zur anderen auseinander. Da jedes der beiden Häuser für sich geerdet ist und ich in Sachen Potentialverschleppung bzw. Galvanische Trennung bedenken habe, wollte ich mich gerne mal erkundigen, was evtl. ihr als die beste Lösung vorschlagen würdet. Habe nämlich keine Lust, dass mir der PC durch irgendwelche induzierten Spannungen kaputtgehen könnte.
Eigentlich hatte ich vor aus Kostengründen ein Twisted Pair Kabel von Haus 1 zu Haus 2 zulegen (siehe linke Zeichnung). Wäre das OK oder fahrlässig von mir? Ich hatte vor das Kabel in einem Panzerrohr ca. 40cm tief im Garten zu vergraben und an den Hauswänden hochzulegen. Nun habe ich hier etwas von UTP Kabeln gehört. Sollte ich so eines verwenden? Sind diese Kabel überhaupt an meinen Router anzuschließen, also Twisted Pair ähnlich?
Was würdet ihr von einer Glasfaserkabel-Lösung (rechte Zeichnung) halten. Wie hoch wäre ca. die preisliche Differenz zwischen den anderen beiden Varianten (UTP bzw. Twisted Pair)

Wie würdet ihr es am ehesten handhaben. Was wäre der sicherste bzw. wirtschaftlichste Weg die Häuser miteinander zu verbinden?
Würde mich sehr freuen wenn ihr mir dies bezüglich weiterhelfen könntet. Vielen Dank!

Beste Grüße
Sven

Da Zeichnung nicht angezeigt, hier die URL : http://www.beepworld.de/members67/btw/test.htm
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: So März 21, 2004 6:53 pm    Titel:

Hallo und willkommen im Forum.

Zitat:
Wäre das OK oder fahrlässig von mir?


Grundsätzlich ist es fahrlässig ein Kupferkabel außen zu verlegen, da EMV störungen auftretten können.
Hast du die möglichkeit LWL zu verlegen icon_question.gif

Gruß j.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Sven
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: So März 21, 2004 7:02 pm    Titel:

Hallo!

Klar hätte ich die Möglichkeit LWL zu verlegen. Es würde mich halt interessieren wie teuer der ganze Spaß kommt und was ich alles benötige. Nach Deiner Aussage geht's dann wohl nicht mit Twisted Pair bzw. UTP, obwohl es ja eigentlich nur 10 Meter sind. icon_confused.gif

Gruß
Sven
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo März 22, 2004 10:05 am    Titel:

Hallo,

die Lösung mit LWL ist auf jeden Fall die richtige. TP-Verlegekabel ist nicht für Aussenverlegung geeignet.
Zum Preis kannst hier nachschauen, 2x Medienkonverter http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/163
1x Verlegekabel http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/198 kosten für 55m ca. 240,00€

Gruß
Thorsten
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien


Zuletzt bearbeitet von admin am So Jul 10, 2005 10:15 pm, insgesamt 1-mal bearbeitet
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo März 22, 2004 2:37 pm    Titel:

@Sven:
Egal, ob 1m oder 100m, für Außen ist kein Kupferkabel geeignet.
Wegen den Preisen, die du noch nicht hast, mußt du den Admin kontaktieren, oder du schaust unter:

http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/default.php

Ne weitere möglichkeit wäre Wireless, ist aber von der Geschwindigkeit nicht zu vergleichen mit Glasfaser.

Gruß j.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerklösung gesucht. Wechsel zu Kevag Telekom. Netzwerk - Hardware 0 So Okt 07, 2012 3:25 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum