Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Glossar zum Kupferkabel Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
flexible Litze? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> NTBA MIT PATCHKABEL (CAT5e) VERBINDEN...  
Autor Nachricht
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr März 26, 2004 11:31 am    Titel: Glossar zum Kupferkabel

icon_arrow.gif AWG (Amerikan Wire Gauge):
Amerikanische Maßangabe für den Leitungsdurchmesser von Datenleitungen.

    AWG--mm
    22--0,64
    23--0,60-0,55
    24--0,51-0,50


icon_arrow.gif Dämpfung:
Amplitudenabschwächung des Übertragungssignals, welches in der Leitung übertragen wird. Sie wird in dB gemessen.

icon_arrow.gif Datenübertragung:
Ethernet (10BaseT): Datenübertragung mit 10 Mbit/Sek. über Twisted-Pair-Leitungen.
Fast Ethernet (100BaseTX): Datenübertragung mit 100 Mbits/Sek. über Twisted-Pair-Leitungen.
Gigabit Ethernet (1000BaseT): Datenübertragung mit 1000 Mbits/Sek. über
Twisted-Pair-Leitungen.

*** icon_idea.gif Ethernet wird auch über LWL übertragen, hier wird an Stelle von "TX" bei "100BaseTX" ein "TF" eingesetzt um die Verkabelungsart zu unterscheiden. Bei "1000BaseT" wird ein "LX" oder "SX" eingesetzt
LX: LWL Multim. + Singlem. (1300nm)
SX: LWL Multim. (850nm)***

*** icon_idea.gif mehr zu Ethernet finden Sie hier: http://www.glasfaserinfo.de/topologien.html

icon_arrow.gif Dezibel (dB):
Standardeinheit, die den Übertragungsverlust und die relative Leistung ausdrückt.

icon_arrow.gif EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit):
beschreibt die Wirkung elektrischer und magnetischer Felder auf technische Systeme, sowie auf die Natur einschließlich von Lebewesen.

icon_arrow.gif Kabelarchitektur:
TwistedPair-Kabel: Vier Kabelpaare zu je zwei miteinander spiralförmig verdrillte isolierte Kupferadern werden innerhalb eines gemeinsamen Mantels für die Übertragung benutzt (Bezeichnung z. B. 4 x 2 x AWG 23)
Wenn einzellne Paare in eine Metallfolie umwickelt (geschirmt) sind, nennt man dies PiMF (Paar in Metallfolie)

UTP: Unshielded-TwistedPair-Kabel: paarverseiltes Kabel, völlig ohne Abschirmung.

STP: Shielded-TwistedPair-Kabel: paarverseiltes Kabel, nur mit einzeiln abgeschirmten Adernpaaren.

S/UTP: Shielded/Unschielded-TwistetPair-Kabel: paarverseiltes Kabel, mit nur einem Gesamtschirm.

S/STP: Screened/Shielded-TwistetPair-Kabel: paarverseiltes Kabel, mit einem Gesamtschirm und einzeln abgeschirmten Adernpaaren.

icon_arrow.gif LS0H(Low Smog Zero Halogen):
Bezeichnung für halogenfreies und flammwidrigeskabel. (Muss in öffentlichen Gebäuden verlegt werden)

icon_arrow.gif MHz und Mbps:
Mbps = Mega Bit pro Sekunde;
MHz = Millionen Schwingungen pro Sekunde.

*** icon_idea.gif Es gibt keine direkte Verbindung zwischen Mbps und MHz, da Informationen nach verschiedenen Modellen codiert sein können. Z. B.: können bei 100 MHz Übertragungsfrequenz 300 Mbps übertragen werden.***

icon_arrow.gif
NEXT (near end crosstalk):
dt. für Nahnebensprechen; Induktive und kapazitive Energieübertragung zwischen den Adernpaaren. Wird auch als Übersprechen bezeichnet.
*** icon_idea.gif Um das NEXT niedrig zu halten, sind einzellne Paare miteinander verdrillt, wenn diese bei einem Anschluß zu weit aufgedrillt sind, ergibt es ein "FAIL" bei einer Messung.
Die Schlaglänge ist eine von der Industrie vorgegebe Länge einer Umdrehung der beiden Adern in einem Paar.***

icon_arrow.gif
NVP (Nominale Verbreitungsgeschwindigkeit):
Multiplikator der Lichtgeschwindigkeit, mit der sich elektrische Signale in einem elektrischen Leiter ausbreiten.
der NVP Wert in % ist wichtig für Messungen und wird oft nicht am Meßgerät eingegeben, angegeben ist dieser im Datenblatt.


Zuletzt bearbeitet von Jerry am Do Apr 22, 2004 11:19 am, insgesamt 3-mal bearbeitet
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do Apr 15, 2004 2:18 pm    Titel:

Hallo zusammen..

Falls Jemanden noch was einfallen sollte, was noch fehlt, oder ein Begriff unklar ist, bitte einfach hier melden.

Gruß jerry.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 10:28 am    Titel:

Saubere Arbeit Jerry icon_biggrin.gif
Besonders "MHz und Mbps" gefällt mir, wird sehr oft verwechselt. Ich überlege mir am Wochenende noch ein paar Begriffe.

Schönes Wochenende
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 10:35 am    Titel:

Freut mich..
Dir auch ein schönes Wochenende icon_biggrin.gif
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2004 9:43 am    Titel:

mir ist noch was eingefallen icon_biggrin.gif

was für Arten von Schirmung gibt es ?
was sagt der VPN-Wert aus ?
was ist Schlaglänge (verdrillung) ?
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2004 11:55 am    Titel:

Da muss ich noch mal hinterfragen..

Abschirmung... meinst du SSTP und so?
VPN... Hast dich bestimmt vertipt... NVP-Wert (stimmt kann ich noch hinzufügen)
Mt der Schlaglänge musst du mir helfen... icon_wink.gif

Gruß j.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2004 12:01 pm    Titel:

Jerry hat folgendes geschrieben::
VPN... Hast dich bestimmt vertipt... NVP-Wert (stimmt kann ich noch hinzufügen)


upps icon_redface.gif stimmt

Mit Schirmung meine ich Folien- Geflechtschirm oder warum überhaupt PimF

Was hat es mit der Verdrillung (Schlaglänge) auf sich
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2004 8:56 am    Titel:

Verdrillung findest du jetzt unter Next,
VPN bzw. NVP icon_wink.gif ist jetzt das Schlußlicht und
PiMF ist unter Kabelarchitektur zu finden.

Gruß jerry
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2004 5:22 pm    Titel:

Super icon_biggrin.gif

der NVP Wert in % ist wichtig für Messungen und wird oft nicht am Meßgerät eingegeben.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
bommy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.05.2004
Beiträge: 22
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di Mai 25, 2004 10:09 am    Titel:

Hallo Jerry,

ich bins wieder.
Ich hab noch ein paar Dinge, die ich gerne gewußt hätte und es wäre schön, wenn mir jemand dafür eine Erklärung geben könnte.
Return Loss
ELFEXT
Power Sum NEXT
Power Sum ELFEXT
ACR
Power Sum ACR

Desweiteren habe ich in irgendeinem Thresd gelesen, dass einer von euch Moderatoren,(glaub ich) mal ein Prüfprotokoll ins Forum stellen wollte. Das würde mich sehr interessieren.
Des weiteren hätte ich ganz gerne Input über:

Messgeräte ( welches das beste Preis Leistungsverhältnis hat, am einfachsten zu bedienen ist und ob man solche Geräte gebraucht erwerben kann)

Wie kann man ein Kabel mit solchen Geräten schon vor der Verlegung auf evt. Abweichung prüfen, auf welche Werte ist dabei besonders zu achten und mit welchen Tricks (längere/kürzere Patchkabel, höhere/niedrigere Katerogie) kann man Werte korrigieren?

bommy
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Mai 25, 2004 11:43 am    Titel:

http://www.glasfaserinfo.de/messwerte.html
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
bommy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.05.2004
Beiträge: 22
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di Mai 25, 2004 12:10 pm    Titel:

admin hat folgendes geschrieben::
http://www.glasfaserinfo.de/messwerte.html


Hallo Admin.
irgendwie kann ich keine Antwort erstellen. Ich muß immer auf Zitat klicken.Werde mir die FAQ nochmal durchlesen. Apropos lesen, danke für den Link!

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

bommy
ChristinaF
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.08.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Aug 29, 2004 5:57 pm    Titel:

Hallo @all,

könnt Ihr mir vielleicht sagen, wie ich NEXT-Werte interpretiere? Wenn ich einen NEXTwert von 26 dB habe und einen von 23dB, welcher sagt mir, dass das Übersprechen geringer ist, also, wo ich eine bessere Übertragung habe? Kann man sagen, je höher der NEXTwert, desto besser ist das Kabel?

Viele Grüße

Christina
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Aug 30, 2004 9:11 am    Titel:

Hallo,

Je höher die Frequenz desto niedriger sollten die Next-Werte sein.
23dB wäre das bessere Kabel...
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do Sep 02, 2004 11:09 am    Titel:

Dämpfung (gemessen in dB) ist die „störung“, die Baubedingt m Kabel den Durchfluß der Daten hindert.
Umso höher die störung (26dB), umso schlechter ist es für den Datenfluß
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Gebäudeverkabelung mittels LwL und Kupferkabel Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 So Jan 11, 2015 7:59 pm
Kabelinternet - Verkabelung Koax-/ Kupferkabel Twisted Pair / Kupferkabel 9 Mi Jun 22, 2011 1:13 pm
Kupferkabel und Aussenrolläden Twisted Pair / Kupferkabel 6 Mo März 29, 2010 10:41 pm
Splittung Kupferkabel vom Router zu PC? Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Dez 28, 2008 8:58 pm
Präsentation Kupferkabel Twisted Pair / Kupferkabel 6 Di Sep 18, 2007 5:35 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum