Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Suche Rat - Internetzugang auf LCD TV ! Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware
Windows 7 x64 und DVD... << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> 250W Netzteil ausreichend für Server?  
Autor Nachricht
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2007 10:14 am    Titel: Suche Rat - Internetzugang auf LCD TV !

@ all,

bin auf der Suche nach einer möglichkeit einen Internetzugang auf einen LCD TV herzustellen.

In dem Raum steht ein PC aber an andere Stelle ,möchte aber vermeiden einen zweiten PC aufzustellen.

Ich habe ein kleines Netzwerk angebunden mit einen Linksys Router.

In der nähe vom TV wären auch eine Netzwerkdose vorhanden.

Welche möglichkeiten könnte ich nutzen den Internet Zugang herzustellen?

Gruß Dirk
cgraf
Gast





BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2007 1:16 pm    Titel: Re: Suche Rat - Internetzugang auf LCD TV !

DirkF hat folgendes geschrieben::
In der nähe vom TV wären auch eine Netzwerkdose ...
... und über diese lässt sich mittels KVM-Extender ein VGA-Signal durchschleifen.

z. B.: ViewLink CATx von Rose Elektronics oder der Mini KVM Extender von Minicom uvm...
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2007 5:25 pm    Titel:

Scheint genau das zu sein was ich suche kannte nur die KVM Switch (ein Monitor 2 PC).

Wenn ich das richtig verstanden habe wird dieses Gerät angeschlossen per Lan Kabel mit dem Netzwerk verbunden und zusätzlich noch Tastatur,Maus und Monitor.

Wie bekomme ich dann den Zugriff auf den PC z.B. der in einer anderen Ecke des Raumes sich befindet?

Würde sich ja anbieten,bei mir zumindestens meine PC Gehäuse aus den Räumen zu verbannen und woander aufzustellen wo diese nicht stören bzw. nur noch einen PC zu verwenden.

Jetzt habe ich aber noch ein Problem - die Tonübertragung!

Der Internetzugang wäre ja dann soweit erledigt,aber wie bekomme ich das Tonsignal von der Hifi Anlage auf den LCD TV ?

Gruß Dirk
Tobias
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 363
Wohnort: Friedrichshafen

BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2007 9:06 pm    Titel:

Es gibt ähnlich wie D-LAN, eine Möglichkeit Ton über die Steckdose zu übertragen.
_________________
Gruß Tobi

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
cgraf
Gast





BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2007 10:00 pm    Titel:

Den PC würde ich über eine Funktastatur/Maus bedienen.
Wenn an der Datendose neben TV zwei Leitungen angeschlossen sind, sollte eine noch frei sein.
Für die Audioübertragung brauchst du drei Adern. Somit ist auch dieses Problem fast erledigt.
Eben nur fast.
Mit einer recht großen Sicherheit wirst du ein Masseproblem bekommen. Dieses lässt sich recht simpel mit einem Masseschleifen-Isolator (so in Google eingeben) lösen.
Kann aber sein, dass es auch ohne funktioniert, daher würde ich das Ding zunächst nicht kaufen.

Selbstverständlich gibt es darüber hinaus auch VGA-Extender mit Audioübertragung.
Wir setzen diese Dinge oft bei Medientechnikinstallationen in Seminar- und Konferenzräumen ein und fahren sehr gut damit.

PS
Hast du dir eigentlich schon mal das PC-Bild am LCD angeschaut?
Oft ist die Qualität nicht mal zufriedenstellend.
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2007 10:57 pm    Titel:

Hallo cgraf,

Ich hatte vor eine Funktastatur mit Maus zu verwenden.

Bei dem PC der im Raum vorhanden ist und für den LCD TV.

Kannst Du mal genauer beschreiben für was man 3 Adern benötigt für die Audio Übertragung und wie schließt man diese am AV Receiver an?

Meinst Du einen Mantelstromfilter?

Ich habe bislang nur Geräte gefunden die weit über 100€ sind gibt es alternativen?

Ich kann mir vorstellen das die Qualität nicht so berauschend ist wollte mir diese Obtion nur freihalten sofern ich dieses nutzen würde.

Alternativ würde sich doch auch anbieten ein VGA Kabel zum PC zu legen.

Aber wie schalte ich dann um zwischen PC Monitor und LCD TV?

Ich habe momentan in meinem jetzigen PC auf der Grafigkarte einen VGA und DVI Anschluss.

Gruß Dirk
cgraf
Gast





BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2007 11:47 pm    Titel:

Neee, ein Masseschleifen-Isolator kostet i.d.R. so um die 16,00 EUR.

Eine direkte VGA-Leitung wäre natürlich deluxe.
Umschalten brauchst du vermutlich gar nichts, lediglich in der Grafikkarte des PC´s einen Dualbetrieb einstellen.
Z.B.: DVI für den PC-Monitor der als primärer Monitor eingerichtet wird und TV am VGA der Karte als Sekundermonitor.

Am Receiver wirst du vermutlich über Chinch anschließen müssen.
Wenn du das über die Datenleitung machen willst, so wäre die Masseverbindung beider Kanäle eine Ader, vorzugsweise der Schirm der Datenleitung.
Kanal links und rechts, veranschlagen je eine Ader.
Praktisch sieht das so aus, dass auf der einen Seite zwei Chinchstecker vorhanden sind und auf der Anderen eben ein RJ45-Stecker.
Ist natürlich etwas für Bastler.

Aber wenn du vom PC aus eine VGA-Leitung legen kannst, vielleicht kannst du auch eine Chinchleitung verlegen.
PC-Seitig 3,5mm-Stecker – Receiver-Seitig Chinch Stecker
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2007 7:29 am    Titel:

Grüß Gott,

für den Internetzugang mittels TV gibt es separate (lüfterlose) Boxen, die an eine Telefon-/Datenleitung angeschlossen werden.

Mit den bereits diskutierten Lösungsvorschlägen in allen Ehren, aber nicht alles, was technisch machbar ist, ist auch erstrebenswert. Wenn keine Terminal-Server-Funktionalität realisiert wird, ist der PC ohnenhin nicht von beiden "Bildschirmen" getrennt bedienbar. Somit könnte man sich auch gleich vor den PC setzen und hätte ein deutlich besseres Bild (Regel Nummer Eins: Jeder macht seins).
Für das jämmerliche Bild, das von Fernsehern (auch LCD TV) im Bezug auf "PC-Oberfläche darstellen" abgegeben wird, ist die Box-Lösung meines Erachtens eine Alternative, auch wenn ich mir das nicht hinstellen wollte. icon_rolleyes.gif
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2007 9:18 am    Titel:

@ cgraf

werde ich noch mal überdenken macht dann wohl mehr sinn ein normales VGA Kabel zu verlegen icon_idea.gif

@ tux,

was für eine Box meinst Du ,hast Du ein Beispiel?

Gruß Dirk
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2007 10:18 am    Titel:

Suche mal mit Tante Google oder der Elektronenbuch nach
+internet +tv +box
und Du findest einige Treffer, z.B.
TV Internet Box IPC, Typ: SC-WB 1000
TV Internet Box IPC, Typ: SC-WB 1000 SET TOP BOX

Mir persönlich käme allerdings eher in den Sinn, den PC vor Ort zu benutzen und den Fernseher Fernseher sein zu lassen. icon_wink.gif
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2007 11:49 am    Titel:

Die Dinger sind zum einen uralt, zum anderen laufen die nur mit dem integrierten 56k Modem, haben also keinen Ethernet Anschluss. Macht imho wenig Sinn.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2007 1:23 pm    Titel:

Die Kisten gab es meines Wissens auch mit ISDN.

Wie dem auch sei, zum reinen Surfen könnten sie ausreichend sein (dafür sind sie konzipiert worden). Daß die Dinger keine ausgewachsenen Multimedia-PC sind, sollte klar sein.

Was soll denn eigentlich an dem Fernseher im Internet gemacht werden?
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2007 8:24 pm    Titel:

OK Ihr habt gewonnen ! icon_lol.gif

Also ein kleiner PC sollte da schon her.

Kleines Gehäuse und welche Systemvorraussetzungen müsste ich haben!

Benötige dafür keinen Brenner ,Diskette bzw. CD Rom.

Könnt Ihr mir weiterhelfen nur der zuverlässige Zugang zum Internet sollte gewährleistet sein.

Kleine Festplatte,Motherboard,Netzwerkkarte,CPU,Arbeitsspeicher, (Wieviel),

welche PCI karten USB,Tastatur,Maus,Grafikkarte icon_question.gif icon_idea.gif icon_question.gif

Habe ich was vergessen!

Gruß Dirk
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2007 8:28 pm    Titel:

tux486 hat folgendes geschrieben::


Was soll denn eigentlich an dem Fernseher im Internet gemacht werden?



Ich möchte mir nur die Option geben das ich dieses auch machen kann.

Normale Internet Anwendungen.

Es wird nicht die Regel sein!

Da ich umziehe und jetzt noch im Rohbau bin und evntuelle Kabel noch Unterputz legen kann.

Gruß Dirk
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Di Aug 14, 2007 7:23 am    Titel:

Grüß Gott,

so richtig verstanden habe ich die Anforderung noch immer nicht. icon_confused.gif icon_rolleyes.gif
Jetzt möchtest Du an den LCD-TV einen weiteren PC anschließen?


In Deinem Wohnzimmer gibt es einen PC, der am Netzwerk angeschlossen ist und Internetzugriff hat, aber nicht an der Stelle steht, an welcher der LCD-Fernseher steht.
In Deinem Wohnzimmer gibt es einen LCD-TV, der nicht an der Stelle steht, an welcher der PC mit Internetzugriff steht.
Wenn Du im Internet unterwegs sein möchtest, kannst Du den PC nutzen, wenn Du fernsehen möchtest, kannst Du den LCD-TV nutzen.

Weshalb möchtest Du am LCD-TV im Internet unterwegs sein? Ist der LCD-TV besonders groß und versprichst Du Dir davon eine besonders gute und schöne Darstellung der Internetseiten?
Ist der Sitzplatz vor dem LCD-TV so bequem, daß Du Dir dort auch Internetzugriff wünschst?
Möchtest Du am Ende mit dem PC auch fernsehen und Fernsehsendungen digital aufzeichnen?

Wenn ich Deine Motivation verstanden habe, am LCD-TV im Internet unterwegs zu sein, könnte ich Dir vielleicht auch einen hilfreichen Rat geben.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Suche Dualport (RJ45 / PCIe) Gigabit Karte für Win 10 Netzwerk - Hardware 1 Do Mai 11, 2017 4:09 am
Extrem Stoeranfaellige DSL-Leitung, suche Ratschlag Internet und Netzwerk 2 Fr März 03, 2017 9:17 pm
Suche: gute Accesspoints mit zentraler Verwaltung Wireless - LAN 3 Do Feb 09, 2017 8:29 pm
Suche Unerwünschte Beiträge 1 Mo Dez 12, 2016 1:34 pm
Suche Router für 1000kBit/s Netzwerk - Hardware 15 Mi März 02, 2016 11:37 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum