Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Cat6 Patchfeld und Cat5 Dosen?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Netzwerk-Problem // DSL + Router << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Qualitätsunterschiede bei Dosen und Patchfelder  
Autor Nachricht
Southern
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Apr 27, 2004 11:31 am    Titel: Cat6 Patchfeld und Cat5 Dosen?

Folgendes Problem:
Ich habe in meinem Büro eine bestehende Kat5 Verkabelung.
Alle Kabel sind an einer Seite an Netzwerkdosen (Kat5?) angeschlossen.
Die Kabel sind an einem neuen Kat6 Patchfeld aufgelegt.
Verbindungen mit einer 100Mbit Ethernet Karte funktionieren einwandfrei.
Versuche ich jetzt aber eine Verbindung über eine 10MBit oder 10Mbit/100Mbit Karte herzustellen bekomme ich keine Verbindung!
Liegt das am Kat6 Patchfeld?
Kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen?

Danke und Gruß
Southern
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Apr 27, 2004 11:41 am    Titel:

Hallo,

das Patchfeld ist diesmal unschuldig, würden umgekehrt nur 10Mbit darauf laufen dann vielleicht.
Wahrscheinlich gibt es ein Problem zwischen Switch (Router) und Netzwerkkarte. Es gibt eine Funktion die nennt sich "Autosensing" hiermit können Netzwerkkarte und Switch die Geschwindigkeit aushandeln. Manchmal kommunizieren die Geräte nicht richtig miteinander und eine 10/100Mbit Karte läuft nur auf 10Mbit.
Schalte über den Treiber "Autosensing" aus und stelle die Geschwindigkeit fest ein.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Southern
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Apr 27, 2004 2:37 pm    Titel:

Hallo Thorsten,

danke für die schnelle Antwort.
Ich habe auch schon probiert die Karte auf reine 100Mbit zu setzen, hat aber leider auch nichts gebracht! Habe ich sonst noch irgendwelche Möglichkeiten?
Sehe ich das dann richtig, dass ich eine reine 10Mbit Karte garnicht in meinem Netzwerk betreiben kann?
Theoretisch sollte es doch möglich sein diese trotzdem zu nutzen?

Gruss
Southern
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Apr 27, 2004 3:30 pm    Titel:

Southern hat folgendes geschrieben::
Sehe ich das dann richtig, dass ich eine reine 10Mbit Karte garnicht in meinem Netzwerk betreiben kann?


Es gibt auch Hubs die nur mit 100Mbit laufen. Welche Hardware wird denn eingesetzt ?
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Southern
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Apr 27, 2004 5:19 pm    Titel:

Bei dem Hub handelt es sich um einen netgear en104 10BaseT Ethernet Hub, sollte also auch mit 10Mbit funktionieren.
Und die Kabelbelegung sollte ja auch passen sonst hätte ich ja mit 100Mbit auch keine Verbindung.
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Apr 27, 2004 5:33 pm    Titel:

Der EN104 ist ein reiner 10Mbit Hub und der funktioniert mit einer reinen 100er Karte icon_eek.gif 10 und 10/100 dagegen gehen nicht ?

Zitat:
Ich habe auch schon probiert die Karte auf reine 100Mbit zu setzen, hat aber leider auch nichts gebracht!


wird bei einem 10Mbit Hub auch nix bringen...stelle mal auf 10Mbit und Half-Duplex ein, das teil kennt eh kein Autosensing.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Southern
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2004 12:06 pm    Titel:

Jetzt läuft es, lag an der Verkabelung! Trotzdem danke für die Hilfe!
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2004 2:34 pm    Titel:

an der Verkabelung...? icon_eek.gif
was genau, nicht richtig aufgelegt ?
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
BTR-Dosen angeschlossen - Ground wird nicht erkannt Passive Komponenten 10 Sa Jan 13, 2018 10:29 pm
Patchfeld - wo erden? Passive Komponenten 10 Do Sep 28, 2017 4:25 pm
Patchfeld überflüssig? Passive Komponenten 3 Di Sep 26, 2017 11:05 pm
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am
Telefonkabel auf Patchfeld patchen Passive Komponenten 1 Di Apr 18, 2017 10:28 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum