Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

überall Kabel...was nun?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Netzwerkdose << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Wieder mal: Hausnetz-Fragen  
Autor Nachricht
humrattle
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.05.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Mai 13, 2004 3:27 pm    Titel: überall Kabel...was nun?

Hallo Allerseits!

ich hoffe dass ich hier richtig bin. Ich habe schon einige Postings zum Thema Heim-Netzwerk durch gelesen, aber noch nicht alle Infos zusammen. Ich habe im Haus Netzwerkkabel legen lassen. Da liegt es nun rum icon_rolleyes.gif ... Sternförmig.... In jedem Zimmer schaut ein CAT6 Kabel
aus einem Loch icon_eek.gif . Es fehlen überall Dosen und im Keller,
wo alles zusammen kommt, fehlt ein Verteiler.

Da der Elektriker kurz nach dem Kabel verlegen Insolvenz angemeldet hat
bin ich auf mich alleine gestellt bzw. nicht mehr bereit überhaupt noch
irgendeinen Handwerker bei mir ins Haus zu lassen (Ja, wir haben gebaut...).

Ich habe mir jetzt bei ebay Doppeldosen CAT 6, eine "Crimp"-Zange
und ein CAT6 8'er Patch Panel gekauft. Nun stehe ich da
und weiss nicht welche Ader woi hin mus... icon_confused.gif

Kann mir jemand sagen, welche Farbe wo dran muss?

Vielen Dank und Gruß
Hum
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Mai 13, 2004 3:39 pm    Titel: Re: überall Kabel...was nun?

Hallo,

humrattle hat folgendes geschrieben::
Ich habe mir jetzt bei ebay Doppeldosen CAT 6, eine "Crimp"-Zange
und ein CAT6 8'er Patch Panel gekauft. Nun stehe ich da
und weiss nicht welche Ader woi hin mus... icon_confused.gif


Ich glaube die Crimpzange brauchst du nicht, für Dosen und Patchfeld brauchst du ein "Anlegewerkzeug" wie hier http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/255
Die Farbcodierung kannst du hier http://www.glasfaserinfo.de/belegungen.html finden.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
humrattle
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.05.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Mai 13, 2004 4:59 pm    Titel:

Hallo

erst einmal Danke für die Info. Die kompletten Info-Seiten sind übrigens sehr gut. Ist aber für mich alles sehr viel Info. Ich habe dazu noch eine Frage, wenn es recht ist.

Ich habe das Kabel mal aufgeschnitten und es kommen 4 Paare zum Vorschein:

Braun/Weiß
Grün/Weiß
Orange/Weiß
Blau/Weiß

dann lese ich:
>denn Gigabit-Ethernet über Twistet-Pair Leitungen (1000BaseT) benutzt
>vier Aderpaare

Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich genau diese vier um
ein Port an zu schliessen.

Auf dem PatchPanel stehen die Anschlüsse in der Reihenfolge
5 4 1 2 3 6 7 8

Wohingegen an der Dose die Reiehnfolge
1 2 3 6 7 8 5 4
zu finden ist.

Wenn da steht 1 zu 3, und PIN 1 ist (laut 568B) Weiß/Orange,
heisst das ich muss an der Dose Weiß/Orange an 1 anschliessen und
am PatchPanel bei 3 ??? Ich blicke noch nicht ganz durch...

Ich habe meine Allwissenden Netzwerkprofis gefragt die mir das ganze
eigentlich mit ihrer Empfehlung eingebrockt haben..Jetzt stellt sich heraus, das die null Dunst davon haben. Vorher haben die noch was erzählt von wegen "...dann macht man das eben selber..." und ".."ist doch easy..." oder "...nimm gleich CAT6!..."

Vielen Dank für Hilfe

Schönen Gruß,
Hum


PS: Meine Frau beschwert sich schon weil die Kabel aus der Wand lose raushängen und ich "nichts dagegen unternehme!" icon_confused.gif
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Mai 13, 2004 6:13 pm    Titel:

humrattle hat folgendes geschrieben::
PS: Meine Frau beschwert sich schon weil die Kabel aus der Wand lose raushängen und ich "nichts dagegen unternehme!" icon_confused.gif


Dann müssen wir was tun icon_wink.gif

Ich weiß jetzt leider nicht wie deine Dose und Patchfeld beschaltet ist, deshalb kann ich mit den Nummern nix anfangen. Wichtig ist eine 1:1 Belegung und das die Paar richtig aufgesplittet sind. In welcher Reihenfolge findest du heraus in dem du die Kontakte der LSA-Leiste mit den Kontakten der RJ45 Buchse durchmisst. So kannst du die Kontakte am Patchfeld und Dose nummerieren und nach dem Farbschema auflegen.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Heinerich
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do Mai 13, 2004 11:52 pm    Titel:

admin hat folgendes geschrieben::
Ich weiß jetzt leider nicht wie deine Dose und Patchfeld beschaltet ist, deshalb kann ich mit den Nummern nix anfangen.
Wichtig ist eine 1:1 Belegung und das die Paar richtig aufgesplittet sind. In welcher Reihenfolge findest du heraus in dem du die Kontakte der LSA-Leiste mit den Kontakten der RJ45 Buchse durchmisst. So kannst du die Kontakte am Patchfeld und Dose nummerieren und nach dem Farbschema auflegen.


??? Ist die Nummerierung von Dosen Patchfeldern usw. nicht genormt ???
Im Ernst jede Leitung durchmessen? Oder beziehst Du dass jetzt nur darauf, weil die halbe instalation bereits gelaufen ist.

Heinerich
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Fr Mai 14, 2004 8:43 am    Titel:

Zitat:
??? Ist die Nummerierung von Dosen Patchfeldern usw. nicht genormt ???


Du hast nur eine Nummerierung und die ist noch unterschiedlich. "Richtige" Dosen und Patchfelder haben ein Farbschema aufgedruckt und der Anschluß ist somit kein Problem.
Kannst es ja mal mit 1:1 2:2 3:3 usw. versuchen, vielleicht hast du Glück und es funktioniert.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
humrattle
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.05.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Fr Mai 14, 2004 5:10 pm    Titel:

Hallo noch einmal,

ich kam leider nicht dazu an meinem PPMDNPE Projekt (Papis Problem mit dem Netzwerk Professional Edition) weiter zu arbeiten. Ich denke, da ich kein Messwerkzeug habe, dass ich es wohl so ausprobieren muss, wie Thorsten es vorgeschlagen hat. Ich habe jetzt auch verstanden wie die Belegung gemeint ist. Meine weisssen Kabel sind nämlich nicht farblich (orange,braun,grün,weiß) gefleckt sondern einfach nur weiß. Das hatte mich doch irritiert.

Ich habe ein LSA Werkzeug besorgt und frage mich, ob ich die Pärchen am Ende immer abisolieren muss oder einfach nur mit dem LSA "drantackern" soll. An der Telefondose sehen die Kabel nicht abgeschirmt aus. Jedoch frage ich mich wie dann der Kontakt zustande kommt? Wenn ich mich vertue, bekomm ich die Kabel da ohne Probleme wieder raus? Sorry für die doofen Fragen, aber ich habe nicht im entferntesten sowas mal gelernt.

Gruß
Hum
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Fr Mai 14, 2004 5:19 pm    Titel:

einfach rein damit ohne abisolieren, die Schneidklemmen besorgen den Rest. Du kannst die Adern wieder rausziehen (nach oben) aber nicht zu oft.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Heinerich
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Mai 14, 2004 5:55 pm    Titel:

admin hat folgendes geschrieben::
Zitat:
??? Ist die Nummerierung von Dosen Patchfeldern usw. nicht genormt ???


Du hast nur eine Nummerierung und die ist noch unterschiedlich. "Richtige" Dosen und Patchfelder haben ein Farbschema aufgedruckt und der Anschluß ist somit kein Problem.
Kannst es ja mal mit 1:1 2:2 3:3 usw. versuchen, vielleicht hast du Glück und es funktioniert.


Aha! Eine richtige Dose erkennt man am Farbschema und -nehme ich mal an- ggf. die "NoName-Billigdose" an einer Nummereirung, auf die man sich nicht unbedingt verlassen sollte.
Danke für den Hinweis! icon_smile.gif

Heinerich
humrattle
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.05.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Mi Mai 19, 2004 10:08 am    Titel: "UGA ! Ich habe Netzwerk gemacht!"

Hallo !

Vielen Dank an alle hier im Forum für die Hilfe!
Ich habe es hinbekommen. Das DSL Modem,
Router und Patchpanel stehen im Keller und man kann
von jedem anderen Zimmer aus surfen. Sehr schön!icon_smile.gif

Einige Fragen bleiben noch:
1. Am CAT6 Kabel war immer eine Art "Silberfaden"
den ich immer abgeschnitten habe dran. Was macht man damit?

2. An meinem Patchpanel ist eine Schraube die gar keine
befestigende Funktion hat. ISt das für die Erdung?
Wenn ja, welches Kabel muss da dran? ich habe keins
mehr übrig:)


Schönen Tag noch!
Hum
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Mai 24, 2004 8:14 am    Titel: Re: "UGA ! Ich habe Netzwerk gemacht!"

humrattle hat folgendes geschrieben::
Einige Fragen bleiben noch:
1. Am CAT6 Kabel war immer eine Art "Silberfaden"
den ich immer abgeschnitten habe dran. Was macht man damit?

2. An meinem Patchpanel ist eine Schraube die gar keine
befestigende Funktion hat. ISt das für die Erdung?
Wenn ja, welches Kabel muss da dran? ich habe keins
mehr übrig:)


Der "Silberfaden" ist die Erdung und sollte an die besagte Schraube icon_wink.gif
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkdose neu belegen - Kabel zu kurz Twisted Pair / Kupferkabel 11 Di Aug 07, 2018 10:05 pm
Neubau - CAT 7 Kabel oder schon mit Glasfaser ausstatten ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 9 Mi Apr 18, 2018 3:34 pm
Neues Kabel APL - 1.TAE Twisted Pair / Kupferkabel 6 Mi März 28, 2018 12:05 am
Cat5 als Alternative für TAE-F -Kabel? Netzwerk - Hardware 1 Mo Feb 26, 2018 10:30 pm
4-adriges LAN Kabel Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Feb 04, 2018 8:25 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum