Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Abschlusswiderstand bei ISDN auf Cat 5e-Kabeln  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Verkabelung zwischen Patchpanel und Router << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Patchfeld im Waschraum ohne HE-Gehäuse?  
Autor Nachricht
aiwaa
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.05.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Mai 24, 2004 10:43 pm    Titel: Abschlusswiderstand bei ISDN auf Cat 5e-Kabeln

Hallo,

habe folgende Installation:

Verlegekabel = Cat 7
Dosen = Cat 6
Patchfeld Cat 5e

Jetzt habe ich eine Auerswald 19" Telefonanlage in meiner strukturierten Verkabelung. Habe alles richtig aufgepatcht und durchgemessen, alles i.O.

Wenn ich jetzt aber ein Telefon an die Netzwerkdose anschließe, bekomme ich null Signal. Die Konfiguration der TK ist auch ok. In meiner Installationsanleitung für die TK steht etwas davon, dass bei Verkabelung mit Cat 5-Kabeln nicht dirket Abschlusswiderstände in die Dosen eingebaut werden sollen, sondern ein sogenannter "steckbarer" Busabschluss an den Dosen realisiert werden soll.

Kann mir das jemand mal etwas genauer erklären, da hört mein Technikverständnis nämlich auf.

Besten Dank im Voraus.

Viele Grüsse
David
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di Mai 25, 2004 8:44 am    Titel:

Hallo,

das ist nur ein RJ45-Stecker mit eingebauten 100 Ohm Widerstände, der wird einfach auf den letzten Port der Dose gesetzt.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
bommy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 24.05.2004
Beiträge: 22
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di Mai 25, 2004 10:55 am    Titel:

Hallo aiwaa,

Gehe mal auf diese Seite und scrolle nach unten.

http://telecom-store.de/cgi-bin/sellsystem.cgi?ref_id=dsc&page=../jump.html&keyword=TN-DL-K043


BTR ISDN-Abschlusswiderstand im Modulargehäuse

Ich glaube das ist das was Du benötigst.

MfG,
bommy
Eviljoe
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.01.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Sa Jun 19, 2004 1:32 pm    Titel:

Aber den braucht man doch nur, wenn man das Kabel von Dose zu Dose weiterverlegt hat, oder ? Meine ISDN-Anlage hängt an einer Dose per Cat5e zu einer AP-Dose und dann in den NTBA. Funzt einwandfrei auch ohne Widerstand.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
ISDN Installation/ Wer kann weiterhelfen? Twisted Pair / Kupferkabel 3 Fr Jan 15, 2016 2:36 pm
ISDN Telefon am Ip Anschluss Twisted Pair / Kupferkabel 3 Mo Jun 01, 2015 2:10 pm
Von ISDN zu Glasfaser Netzwerk - Hardware 2 Sa Mai 30, 2015 12:02 pm
Problem bei der Planung Umstellung ISDN und DSL -> Voip VoIP - Hardware 1 Di Mai 12, 2015 9:13 pm
ISDN Verkabelung Twisted Pair / Kupferkabel 1 Sa März 28, 2015 2:04 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum