Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Switchports(Kupfer) fest auflegen auf Patchfelder?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Fragen... << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Verkabelungsfehler :-/  
Autor Nachricht
hpw
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.06.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2004 5:59 pm    Titel: Switchports(Kupfer) fest auflegen auf Patchfelder?

so, jetzt in der richtigen Kategorie:

Hallo Forum,
wir würden gerne die Verkabelung unserer Patchpanels in Zukunft anders gestalten:

Bisher patchen wir Ports direkt von verschiedenen Switches auf entsprechende Patchfelder (Entfernung ca. 2 -3 Meter),
die dann festverdrahtet in verschiedene Schränke verteilt sind.

Bisher: Cisco Switch --> Patch Kabel --> Patchpanel --> Festverdrahtung --> Patchpanel --> Patchkabel --> Server

Wir möchten nun die Switchports (Ethernet, RJ-45 Buchsen) direkt auf ein Patchpanel auflegen, dass wir nur noch zwischen Patchpanels
patchen müssen.

Neu: Cisco Switch --> Festverdrahtung --> Patchpanel --> Patchkabel --> Patchpanel --> Festverdrahtung --> Patchpanel --> Patchkabel --> Server

Was wir nun suchen, sind Patchpanel, die hinten als Eingang bereits Kabel mit RJ-45 Steckern angeschlossen haben, die wir dann nur noch in
den Switch einstecken müssen bzw. Patchfelder mit RJ-45 Buchse auf beiden Seiten, dann verkabeln wir selber. Unser Inhouse-Verkabeler meinte, das Auflegen von Patchfeldern auf Switchports wäre ziemlich teuer, aber "theoretisch" brauche ich doch nur 5m Kabel abschneiden und auf das Patchfeld auflegen und andere Seite in den Switchport und fertig? Oder gibt es da Normen (gibts bestimmt icon_wink.gif) ) die das verhindern?
Wie macht ihr das? Wir haben inzwischen 2500 Kupfer-Switchports und an manchen Switchen kann man Kabel garnicht mehr rausziehen, weil man gar nicht mehr hinkommt icon_wink.gif)).

Ich habe schon nach einer Art "Patchanleitung" gesucht, wo das Auflegen der Switchports empfohlen wird, aber selbst auf der CeBIT hatte niemand was schriftliches....

Vielen Dank im Voraus,
HP
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Kupfer Gebäudeverkabelung Isolator Twisted Pair / Kupferkabel 2 So März 18, 2018 1:00 pm
100DA Telekom in welcher Zeit Auflegen Twisted Pair / Kupferkabel 8 Di Okt 18, 2016 8:18 am
100DA Telekom auflegen Tipps Twisted Pair / Kupferkabel 1 Fr Jun 03, 2016 7:48 pm
Netzwerk auflegen Problem Twisted Pair / Kupferkabel 13 So März 20, 2016 10:35 am
Patchpanel auflegen Twisted Pair / Kupferkabel 2 Sa Dez 26, 2015 9:23 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum