Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Spyware infection, die bereits 2005 thematisiert wurde  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Datensicherheit - Viren, Würmer, Trojaner, Hijacker und Spyware
Browser zeigt falsche Seite << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Rätsel um Infektion auf Webservern gelöst  
Autor Nachricht
sabine
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 1:39 pm    Titel: Spyware infection, die bereits 2005 thematisiert wurde

Hallo an alle Spezialisten hier im Forum icon_lol.gif

Seit über einer Woche plagt mich die ständige und nervige Pop-Up Meldung
"Windows has detected spyware infection!" und "services.exe.Abbild fehlerhaft - Die Anwendung oder DLL C:/WINNT/system32\wowfx.dll ist keine gültige Windows-Datei. Überprüfen Sie dies mit der Installationsdiskette."

Plattmachen wäre wohl das einfachste, jedoch habe ich alle meine Foto`s der vergangenen Jahre noch auf dem Rechner gespeichert und die liegen mir persönlich sehr am Herzen, ich will sie auf keinen Fall vernichten.

Alle bisherigen Versuche sind fehlgeschlagen. Gestern war ich das erste mal auf diesem Forum und las die Beiträge aus 2005. Hätte sie besser zu Beginn gelesen, denn dann hätte ich warscheinlich diesen Virus schon los.

Bei mir fängt das Problem nun da an, wo es für die anderen beendet war. Viele Link`s die ich mir gestern rausgeschrieben habe, kann ich nicht anwenden, da ich nicht mehr in`s Netz komme. Am Rechner leuchtet die LAN-Diode nicht mehr auf, wenn ich das LAN-Kabel anschliese. Auch hatte ich versucht die Fotos auf CD zu ziehen, jedoch erkennt er auch den Brennen sowie das CD-Laufwerk nicht mehr. Ebenfalls kann ich auf keine Geräte die an USB angeschlossen werden mehr zugreifen, wie Drucker und den gestern angeschlossenen USB-Speicher-Stick.

D.h. für mich, ich habe keine Möglichkeit die Fotos einfach zu sichern und dann das System platt zu machen und auch nicht die Möglichkeit mir durch Internetzugang gewisse hier im Forum genannte Links aufzurufen, um nützliche Virusprogramme aufzurufen, abzuspeichern und diesen Virus aufzuspüren um ihn schliesslich zu löschen.

Wer kann mir bei dieser Situation nützliche Hinweise geben, wie ich meine Fotos vom PC bekomme. Ob ich den Rechner dann noch retten kann oder nicht ist mir mittlerweile egal - hat eh schon 12 Jahre auf dem Buckel und wird nun ausgetauscht.

Bin nun zur Zeit über Lap-Top erreichbar und erwarte sehnsüchtig eure Vorschläge. Vielen Dank im Vorraus für`s Kopfzerbrechen icon_lol.gif

Sabine
Horrizon
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 422

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 1:53 pm    Titel:

tachens!

in so einem fall ist immer das beste, die platte aus dem rechner auszubaun, in nen anderen rechner einzubaun (ich hab gehört, die meisten bekannten/freunde haben auch nen computer icon_wink.gif ), alles was du behalten willst dort auf ne andere platte zu sichern, und denn machst du die platte flach.
sich ewig mit anti-spyware tools oder virenscannern rumzuschlagen macht wenig sinn, das ganze auf der hardwareebene zu machen ist sicherer und -meistens- im endeffekt viel schneller erledigt.
der rechner selber ist dann wieder voll einsatzbereit, der wird von so einem virus ja nicht in mitleidenschaft gezogen...
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 6:02 pm    Titel:

Horrizon hat folgendes geschrieben::
tachens!

in so einem fall ist immer das beste, die platte aus dem rechner auszubaun, in nen anderen rechner einzubaun (ich hab gehört, die meisten bekannten/freunde haben auch nen computer icon_wink.gif ), alles was du behalten willst dort auf ne andere platte zu sichern, und denn machst du die platte flach.

Einfacher ist es eine 2te Platte in den jetzigen Rechner einzubauen. Und sollte Windows komplett den Dienst versagen, über ein Linux CD (z.B. Knopix) booten und die Dateien dann sichern.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Datensicherheit - Viren, Würmer, Trojaner, Hijacker und Spyware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Glasfaser in Straße bereits vorhanden, -> Anbindung ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Sa März 05, 2011 12:12 pm
Wlan ist schnell, Internet wurde zur Schnecke!?! Internet und Netzwerk 3 So März 08, 2009 5:57 pm
LAN : Zugriff wurde verweigert Internet und Netzwerk 3 So Jul 15, 2007 10:25 am
Windows has detected Spyware infection Datensicherheit - Viren, Würmer, Trojaner, Hijacker und Spyware 9 Mo Okt 16, 2006 7:47 pm
Fehlermeldung "Port wird bereits verwendet" bei Dr Internet und Netzwerk 0 Mi Feb 08, 2006 2:35 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum