Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

FAQs zu Twisted Pair / Netzwerkkabel  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Projekt Netzwerkkabeln verlegen << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerkverkabelung für EFH  
Autor Nachricht
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Fr Feb 14, 2003 12:42 pm    Titel: FAQs zu Twisted Pair / Netzwerkkabel

Häufig gestellte Fragen zu Twisted Pair / Netzwerkkabel:

1. Welches Twisted Pair Kabel brauche ich für Gigabit?
Die Kategorien Cat5e, Cat6, Cat6a und Cat7 sind für Gigabit geeignet. ISDN Kabel und Cat5 Komponenten nicht.

2. Ich möchte ein Cat7 Netzwerk aufbauen, geht das?
Nein, nicht mit den üblichen RJ45 Stecker, diese sind bis max. Cat6a (10GBit) geeignet, aber nicht für Cat7. GG45 ist z.B. solch ein zertifiziertes Cat7 System.

3. Ich möchte Twisted Pair- und Stromkabel im gleichen Kanal verlegen, was muß ich beachten?
Man sollte ein sogenanntes PiMF Kabel verlegen. Das Kabel hat einen Folien- und Geflechtschirm und noch eine paarweise Abschirmung. Damit ist das Kabel gegen Störungen besser geschützt.

4. Ich erhalte über die Verkabelung keine oder höchstens 10/100MBit Verbindung.
a) siehe Punkt 6. und 7.
b) ISDN Kabel (dünn und i.d.R. unverdrillt) oder richtiges Netzwerkkabel (ab Cat5e) im Einsatz?
c) Nur 4 Adern auf Dose und/oder Patchfeld angeschlossen? Gigabit benötigt alle 8 Adern, 100MBit arbeitet auch mit 4 Adern.

5. 2 Switche (10/100MBit) mit Patchkabel verbunden, aber kein Link.
Switche oder Hubs werden mit einem Crossover-Kabel (gekreuzt) verbunden. 1:1 Kabel funktionieren nur, wenn der Switch einen Port besitzt der die Belegung drehen kann (MDI/MDX).
Die neuen Gigabit Normen erkennen Crossover oder 1:1 Kabel automatisch.

6. Kann man auf Verlegekabel RJ45 Stecker anbringen (crimpen)?
Nein, die starren Adern sind nicht zum crimpen geeignet, der RJ45 Stecker würde beim crimpen Schaden nehmen.

7. Kann man Patchkabel an Dosen und Patchfelder anschließen (auflegen)?
Nein, die einzelnen Litzen sind nicht für den LSA Anschluss o.ä. geeignet. Die Schneidklemmen würden das Litzenkabel beschädigen b.z.w. durchtrennen.

8. Kann ich Installationskabel auch Unterputz legen?
Im Prinzip ja, jedoch werden für eine Neuinstallation immer Leerrohre empfohlen, für späteres nachziehen oder Austausch eines Kabels.

9. Was ist Cablesharing?
Man kann mit einem Kabel (4x2 Adernpaare) zwei Dienste bedienen, z.B. an einer RJ45 Doppeldose je Port 4 Adern auflegen und für Netzwerk/Netzwerk, Telefon/Netzwerk oder Telefon/Telefon nutzen.
Ist ein Port mit 8 Adern belegt, können auch sogenannte Cablesharing-Adapter (1x RJ45 Stecker an 2x RJ45 Buchse) eingesetzt werden.
Jedoch sind (siehe 4.c) nur bis 100MBit im Netzwerk möglich.

10. Ich habe versehentlich Patchkabel (Litzenkabel) verlegt und will Dosen setzen, was nun?
siehe Punkt 7.
Einfach RJ45 Stecker anbringen und eine RJ45 Durchführungsdose (Buchse/Buchse) verwenden.

11. Kann ich Verlegekabel durch den Garten (Aussenbereich) bis zum Nachbarn verlegen?
Nein, ist nicht zu empfehlen. Gewitter und Potentialausgleich zwischen den Häusern können die Hardware schädigen.
Es gibt spezielle Twisted-Pair Aussenkabel, diese werden aber meist für Videoüberwachung o.ä. benötigt.
Im Aussenbereich (Gebäude zu Gebäude) sollte/muß spezielles LWL Aussenkabel verwendet werden, dieses ist metallfrei und umgeht somit die obigen Probleme.

12. Kann ich Komponenten (Verlege-/Patchkabel, Dosen/Patchfeld) verschiedener Kategorien (Cat5e/6/6a/7) verwenden?
Ja, z.B. ein Cat6a RJ45 Stecker passt auf Cat7 Patchkabel oder die Cat5e Dose kann auch mit Cat6 Verlegekabel aufgelegt werden.
Einzig Cat7 macht hier eine Ausnahme, da hier ein GG45 Stecker anstatt des üblichen RJ45 Stecker Verwendung findet.
Die heutigen Verlegekabel oder Patchkabel (ohne Stecker) erfüllen meist schon die Cat7 Norm. Ein Patchkabel Cat7 mit "RJ45 Stecker Cat6a" gefertigt, bleibt aber dennoch nur ein "RJ45 Patchkabel CAT6a"

13. Kann ich die maximale Länge von 100m mit Twisted Pair Kabel überschreiten?
Jein, die Normung sieht "5m Patchkabel ---> 90m Verlegekabel ---> 5m Patchkabel" vor. Man sollte einen Repeater (Switch) dazwischen hängen oder LWL einsetzen.
Eine gute Verkabelung kann auch schon mal 130m erreichen, jedoch kann diese immer eine mögliche Fehlerquelle darstellen!
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien


Zuletzt bearbeitet von admin am Fr Aug 15, 2003 8:42 pm, insgesamt 1-mal bearbeitet
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2012 5:39 pm    Titel:

Der Beitrag wurde von mir komplett überarbeitet und dem Stand der Zeit angeglichen.
Welche Fragen könnte ich noch reinnehmen? Vorschläge?
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkkabel in BTR-Modul - Reihenfolge Twisted Pair / Kupferkabel 2 Sa Sep 30, 2017 9:04 am
Netzwerkkabel defekt Twisted Pair / Kupferkabel 1 Fr Jul 01, 2016 6:08 am
Verlegtes Netzwerkkabel vor endgültiger Nutzung testen... Twisted Pair / Kupferkabel 2 Mi Okt 07, 2015 3:10 pm
Glasfasergerät mit Switch und Netzwerkkabel zum PC? Netzwerk - Hardware 0 Mi Sep 09, 2015 3:27 pm
Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten. Muss ein Netzwerkkabel ab isoliert werden ? Passive Komponenten 2 Mo Jul 27, 2015 5:30 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum