Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

LAN-Probleme  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
Routing Problem: Ping ok,jedoch kein Zugriff << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Switches - Stacking / Gbit-UpLink  
Autor Nachricht
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Apr 14, 2008 8:26 am    Titel: LAN-Probleme

Der User "wimi" hat mich gebeten dies zu veröffentlichen:
Zitat:
In meinem Reihenhaus funktioniert Wlan nicht, angeblich aus bautechnischen Gründen. Ein Nachbar surft aber mit dem Speedport W 701 V in seinem Haus mit derselben Beschaffenheit wie meines, ohne Probleme.
Wenn ich mein Notebook direkt mit meinem W 701 V (Port 192.168.2.1 der Telekom) der im Wohnzimmer steht, verbinde, kann ich meine Mails über outlook expreß unproblematisch empfangen und senden. Wenn ich in demselben Raum, an einer anderen Steckdose mit dem Netgear XE 102 Stromadapter mein Notebook betreibe, funktioniert das Mailen mit outlook einwandfrei.

In anderen Etagen ist dies nicht möglich. Mein Notebook mit Stromadapter klinkt dort immer auf einen Arcor-Router (192.168.1.1) in meiner Nachbarschaft ein und verhindert den Zugriff auf das outlook expreß-Programm, weil ich ja das passende Kennwort nicht weiß.

Der Telekomtechniker und auch mein Elektriker sind ratlos, weil ich ein eigenes Stromnetz in meinem Haus habe. Es ist ihnen unerklärlich, weshalb ich immer auf den Arcor-Router komme.

Der Techniker überlistete das System, indem er mir vor 6 Monaten "multipop.t-online" und nicht "popmail.t-online" für meine Mails einrichtete. Seit 1 Woche scheint dieser Server aber nicht mehr zu funktionieren, denn ich kann keine Mails mehr senden oder empfangen. (In den anderen Etagen)

Wer kann mir helfen und weiß Rat, wie ich meine Mails mittels Stromadapter wieder erhalten kann?. Ein Nerzwerkkabel von meinem Speedport im Wohnzimmer über Etagen hinweg in mein Büro verlegt, wäre eine Lösung, sieht aber häßlich aus.

Danke für Ihre Hilfe

_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Tobias
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 363
Wohnort: Friedrichshafen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 14, 2008 9:50 am    Titel:

Hallo,

gib deinem Notebook eine feste IP Adresse aus dem Bereich des Speedports. Also 192.168.2.x...
_________________
Gruß Tobi

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Probleme beim Messen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Do Sep 21, 2017 4:07 pm
Probleme beim Glasfaser brechen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 7 So Okt 23, 2016 6:36 pm
JDSU OFS-355 Probleme Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 5 Mi Mai 11, 2016 7:52 pm
2 Netzwerkdose verbunden Probleme Twisted Pair / Kupferkabel 0 So März 06, 2016 8:37 pm
Cisco SG200-26 verursacht Probleme mit der Telefonie Netzwerk - Hardware 2 Sa Feb 06, 2016 2:36 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum