Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Datensicherungskonzept in Ordnung ?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Datensicherheit - Viren, Würmer, Trojaner, Hijacker und Spyware
Rätsel um Infektion auf Webservern gelöst << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Trojaner eingefangen durch WinZix. Entfernen?  
Autor Nachricht
Randy01
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.05.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2008 5:28 pm    Titel: Datensicherungskonzept in Ordnung ?

Hallo,

folgendes beschäftigt mich schon einige Tage: Ich habe zu Hause einen kleinen Server, auf dem sämtliche Multimedia Inhalte gespeichert sind (DVDs, MP3s... )

Nun möchte ich diese Daten gerne sichern, falls mal eine Festplatte im Server kaputt geht oder ähnliches.

Meine Überlegung war jetzt, einen zweiten, nicht mehr genutzen Rechner mit ähnlich großen Festplatten auszustatten und alle Daten regelmäßig zwischen beiden Systemen abzugleichen. So dass quasi alle Daten doppelt existieren. Dieser zweite Rechner würde dann nur zum Backup laufen, ansonsten nicht.

Oder sollte man lieber auf externe Festplatten als Sicherungsmedium zurückgreifen (teurer) ? Oder wie kann man sonst diese Daten einigermaßen sicher lagern ? Vielleicht habt ihr noch andere Ideen...
Horrizon
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 422

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2008 5:33 pm    Titel:

das mit dem abgleichen ist schonmal garnicht schlecht. nennt sich inkrementelles backup.
dabei werden nur die daten, die neu dazugekommen sind gesichert, der rest ist ja bereits schon gespeichert.
die sache mit den externen hat halt den großen vorteil, daß es mobil ist.
letztendlich liegt das bei dir, worauf du am meisten wert legst.
die sicherheit ist wohl am ende die selbe...
Randy01
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.05.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2008 6:34 pm    Titel:

Mobil muss es ja nicht sein.

Aber mit welcher Software könnte man so was lösen. Möglichst auch noch automatisch...
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2008 8:46 pm    Titel:

Randy01 hat folgendes geschrieben::


Aber mit welcher Software könnte man so was lösen. Möglichst auch noch automatisch...


Hiermit

http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/index.html
_________________
Gruß Dirk

Esprimo E 5730,Rittal 7240.220,
Ackerman Gigamedia Cat6,Linksys WRT-54GL,Zyxel GS 1100-24,Synology DS214SE,
Randy01
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.05.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2008 11:42 pm    Titel:

Hm, scheint mir ein bisschen zu überladen zu sein. Gibts nicht was einfacheres, wie z.B. nen FTP Programm oder ähnliches welches auch Dateien prüfen kann ?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2008 11:46 pm    Titel:

Du solltest schon ein ordentliches Backupprogramm nutzen, alles andere macht nur Probleme.
elo22
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Do Mai 15, 2008 7:04 am    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Du solltest schon ein ordentliches Backupprogramm nutzen, alles andere macht nur Probleme.


Bei Problemen ist man allerdings aufgeschmissen. Das Forum ist nur in englisch.

Lutz
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Do Mai 15, 2008 8:47 am    Titel:

Es gibt auch deutsche Backupprogramme mit Telefonsupport, die sogar bezahlbar sind.

Desweiteren sollte man, wenn man sich mit Computern etwas intensiver beschäftigt, einen halbwegs brauchbaren Vorrat an Englisch zulegen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Datensicherheit - Viren, Würmer, Trojaner, Hijacker und Spyware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkplan so in Ordnung? Twisted Pair / Kupferkabel 14 Mo Okt 09, 2006 6:54 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum