Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Wiederhersell-Funktion und gelöschte Dateien  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Betriebssysteme
Netzwerkprobleme im Vista 32Bit Netzwerk << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> kleines großes Problem: Zugriff wird verweigert  
Autor Nachricht
henry p
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 1:10 pm    Titel: Wiederhersell-Funktion und gelöschte Dateien

Hi
ich weiß es, dass mit Wiederherstellens-Funktion von Windows kann das System zu einem alten Zustand wiederhergestellt werden. Soweit ich mich erinnern kann, es war das Herstellen von Dateien in "losen " Verzeichnisse und der temporären Ordner von Windows unter C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Lokae Einstellungen auch nicht möglich, bin ich mir aber nicht ganz sicher! Also, ich bin nicht sicher, ob auch die gelöschten Dateien, die z.B. auf dem Desktop oder im c:\Verzeichnis1 lagen, wieder hergestellt werden. Mir geht es darum es zu verhindern auf mein Laptop, den ich zum Reparatur abgeben muss durch Wiederherstellens-Funktion (durch neugierige Techniker!) meine Privatdaten wieder herzustellen!
Mit welche Methode kann ich die Daten wirklich endgültig löschen(außer Formatieren !) und in welchen Verzeichnissen sind grundsätzlich unter Windows zu berücksichtigen für den Fall, dass man einen Rechner jemand anderem abgeben will!

Danke
Gruss
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 1:50 pm    Titel:

Acronis müsste das können.

Gruß Dirk
_________________
Gruß Dirk

Esprimo E 5730,Rittal 7240.220,
Ackerman Gigamedia Cat6,Linksys WRT-54GL,Zyxel GS 1100-24,Synology DS214SE,
henry p
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 2:27 pm    Titel:

Ich will aber kein image erstellen, backupen, sicheren, etc!
Wie kann mir acronis helfen!?
Horrizon
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 422

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 2:36 pm    Titel:

mir ist nichts darüber bekannt, daß man nur teile seiner platte unkenntlich schreiben kann, zumindest NICHT nachträglich.
du kannst dateien mit sog. shredder-progammen löschen. dann wird der bereich wo die datei liegt vom programm oft überschrieben und unkenntlich gemacht. das geht aber nur solang die datei noch vorhanden ist!

http://www.zdnet.de/downloads/weekly/17/weekly_348-wc.html
henry p
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 3:49 pm    Titel:

mit diesem Tool kann also angeblich die Daten endgültig gelöscht werden. Wie ich es verstanden habe, ich muss aber ein bestimmtes Verzeichnis sehr oft "schreddern" bis die Datei endgültig gelöscht ist? Ausserdem stellt sich die Frage noch, welche zusätzliche Dateien, Keys bzw. Verzeichnisse sind noch (unter Windows)zu löschen, wenn ich meine Dateien z.B. im C:\meinVerzeichnis ge-schreddert habe?
Horrizon
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 422

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 4:16 pm    Titel:

kann dir leider zu den dort angebotenen tools gar nichts sagen, ich nutze so etwas selber nicht.
aber um dir noch eine andere möglichkeit zu geben:
warum baust du die festplatte nicht einfach aus und schickst dann das notebook ein? icon_wink.gif
so gehst du auf jeden fall auf nummer sicher...
henry p
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 5:00 pm    Titel:

icon_smile.gif
Das ist vielleicht die einfachste aber sicherlich die "sicherste" Variante! Allerdings, meine Frage war auch etwas allgemeiner als das Szenario, was ich beschrieben habe! Ich will grundsätzlich auch wissen , wie ich meinen Rechner ohne Ausbauen der Platte bzw. Formatieren und Neuinstallation der Platte jemandem für eine Zeit ausleihen kann!
Weisst du vielleicht welche Verzeichniss-Inhalte muss ich noch löschen wenn ich den Rechner u. U ausleihen bzw. verschicken muss?
Horrizon
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 422

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 6:10 pm    Titel:

leider ist das überhaupt nicht so pauschal zu beantworten, da jeder seinen rechner anders aufsetzt und ja seine eigene ordnung hat.
prinzipiell ist das aber eben mal das eigene-dateien verzeichnis, dein email-inhalt, von dir selbst erstellte verzeichnisse, teile der registrierung (eingetragene produktschlüssel), uswuswusw...

aber für die zukunft:
wenn du den rechner aufsetzt, installierst du dir truecrypt und wendest bevor du den rechner verleihst die verschlüsselung auf alle deine bereiche an, die du schützen möchtest. ansich könntest du das auch jetzt noch tun, aber es wird vermutlich ne ganze menge arbeit sein, rauszufinden was wirklich alles unter 'privat' fällt.
das prog ist jedenfalls sehr schnell, du kannst live auf alles zugreifen und soweit ich weiß ist es SEHR sicher. jedenfalls gab es noch keine beunruhigenden meldungen auf heise.de icon_wink.gif
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 6:33 pm    Titel:

henry p hat folgendes geschrieben::
Ich will aber kein image erstellen, backupen, sicheren, etc!
Wie kann mir acronis helfen!?


Acronis kann nicht nur Image erstellen sondern auch einige Feutures wie die Festplatte bereinigen besser als nur formatieren.

Gruß Dirk
_________________
Gruß Dirk

Esprimo E 5730,Rittal 7240.220,
Ackerman Gigamedia Cat6,Linksys WRT-54GL,Zyxel GS 1100-24,Synology DS214SE,
henry p
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 10:11 pm    Titel:

Horrizon hat folgendes geschrieben::
aber für die zukunft:
wenn du den rechner aufsetzt, installierst du dir truecrypt und wendest bevor du den rechner verleihst die verschlüsselung auf alle deine bereiche an, die du schützen möchtest. ansich könntest du das auch jetzt noch tun, aber es wird vermutlich ne ganze menge arbeit sein, rauszufinden was wirklich alles unter 'privat' fällt.
das prog ist jedenfalls sehr schnell, du kannst live auf alles zugreifen und soweit ich weiß ist es SEHR sicher. jedenfalls gab es noch keine beunruhigenden meldungen auf heise.de icon_wink.gif


Also, die Verschlüsselung ist sicherlich gute Idee. Ich habe vorher auch daran gedacht. Mit privatem Rechner kann man es auch machen. Für den Fall, dass der Rechner aber nicht dir gehört, sondern deine Firma, du darfst die Festplatte nicht verschüsseln und das Gerät zurückgeben. Den Fall hatte schon jemand gehabt.
henry p
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Jul 16, 2008 10:15 pm    Titel:

DirkF hat folgendes geschrieben::

Acronis kann nicht nur Image erstellen sondern auch einige Feutures wie die Festplatte bereinigen besser als nur formatieren.




Ok, denke für den Hinweis. Ich sehe aber dass acronis nur Laufwerke wippen kann und nicht verzeichnisweise Daten beseitigen. Oder lege ich falsch?
Gruss
DirkF
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2008 7:15 am    Titel:

henry p hat folgendes geschrieben::
DirkF hat folgendes geschrieben::

Acronis kann nicht nur Image erstellen sondern auch einige Feutures wie die Festplatte bereinigen besser als nur formatieren.




Ok, denke für den Hinweis. Ich sehe aber dass acronis nur Laufwerke wippen kann und nicht verzeichnisweise Daten beseitigen. Oder lege ich falsch?
Gruss


Bin mir nicht ganz sicher aber Acronis bietet auch Anleitungen in Form von Videos an da ist es ganz gut erklärt.

Gruß Dirk
_________________
Gruß Dirk

Esprimo E 5730,Rittal 7240.220,
Ackerman Gigamedia Cat6,Linksys WRT-54GL,Zyxel GS 1100-24,Synology DS214SE,
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Betriebssysteme Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
kopieren von Dateien in Benutzung langsam über Netzwerk Internet und Netzwerk 0 Do Jul 25, 2013 3:21 pm
Frage nach Funktion Leistungsmesser OTDR Corning OV 1000 Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 3 Fr Jul 19, 2013 6:57 pm
Welches nas mit Coud funktion? Netzwerk - Hardware 6 Mo Nov 26, 2012 7:17 pm
Einstellungsprobleme bei WDS-Funktion Wireless - LAN 0 Mo Jan 16, 2012 4:52 pm
Verkabelung - keine Funktion Twisted Pair / Kupferkabel 6 So Jul 25, 2010 9:46 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum