Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Meßprotokoll auswerten  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Cat5e oder Cat7 - welche Kabel? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Jul 22, 2004 11:20 am    Titel: Meßprotokoll auswerten

erstmal danke an @Jerry alias "Superman" icon_cool.gif , ich kann deine Meßprotokolle leider nicht auswerten, anderes Format icon_cry.gif

Ich habe hier trotzdem einige Beispiel-Protokolle als PDF-Datei. Wer mit den Werten nicht zurechtkommt kann es hier nachlesen.

Hier eine Messung die Ok ist:

Kabel: UTP 100Ohm Cat6 NVP: 69%
Länge: 111ft
Test nach: Tia Cat6 Basic Link
Meßgerät: Fluke DSP-4100

Meßprotokoll PASS

Hier eine Messung an der Grenze:

Kabel: UTP 100Ohm Cat6 NVP: 69%
Länge: 91ft
Test nach: Tia Cat6 Basic Link
Meßgerät: Fluke DSP-4100

Meßprotokoll WARNING

Hier eine Fail:

Kabel: UTP 100Ohm Cat6 NVP: 69%
Länge: 115ft
Test nach: Tia Cat6 Basic Link
Meßgerät: Fluke DSP-4100

Meßprotokoll FAIL
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien


Zuletzt bearbeitet von admin am Mi Dez 08, 2004 6:40 pm, insgesamt 1-mal bearbeitet
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Jul 22, 2004 11:50 am    Titel:

hier noch zwei LWL-Messungen

Hier eine Fail:

Kabel: Multimode 62,5µm
Länge: 619ft
Test nach: FTA410/20
Meßgerät: Fluke DSP-4100

Meßprotokoll FAIL

Hier eine PASS:

Kabel: Multimode 62,5µm
Länge: 307ft
Test nach: FTA410/20
Meßgerät: Fluke DSP-4100

Meßprotokoll PASS
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Jul 22, 2004 4:18 pm    Titel:

Hier ein paar von Jerry mit derben Verkabelungsfehler (Wire Map!) icon_eek.gif

Kabel: ScTP 100Ohm Cat5e NVP: 69%
Länge: 23,4 27,5 und 23,2m
Test nach: EN50173 Class D-02 (Cat5e)
Meßgerät: Fluke DSP-4300

Meßprotokoll
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
f140868
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: Di März 29, 2005 9:11 pm    Titel: Messprotokolle LWL

Hi.

Frage mich gerade,wer LWL-Strecken mit nem Fluke musst? icon_rolleyes.gif

Wenn Ihr Interesse an einer OTDR-Messung habt ( hab zwar keine Ahnung,wie ich die als PDF konvertiere, könnte aber wohl nen Screenshot von der Auwertungsgraphik machen und als jpg mailen) , sagt Bescheid.

SM oder MM...was immer Ihr wollt.

Interessant bei diesen Messbildern sind die Steckerübergänge. Hier lässt sich sehr gut die Qualitätsunterschiede der Stecker ( ganz extrem die Rückflussdämpfung) sehen.


Bei den Kupfermessungen wäre auch praktisch mal 2 "Refenzmessungen" bei unterschiedlichen Kategorien als Bild zu zeigen.

Wir messen zur Zeit nur 250 MHz . Egal ob 5e , 6 oder 7 und bauen gerade wieder ein Kat7-Netz ( EC 7 - Stecker sowie Kat 7 Kabel - STP , alles von Kerpen ) . Wenn man sich da die Messgraphiken ansieht und mit einer Graphik von 5e vergleicht... was da an Reserve ( bei 7 ) bleibt...da kann man glatt nen Knoten ins Kabel machen icon_wink.gif

Euch nen schönen Abend...

F.
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Di März 29, 2005 10:01 pm    Titel:

Hallo,

Zitat:
Wenn Ihr Interesse an einer OTDR-Messung habt ( hab zwar keine Ahnung,wie ich die als PDF konvertiere, könnte aber wohl nen Screenshot von der Auwertungsgraphik machen und als jpg mailen) , sagt Bescheid.

immer her damit icon_biggrin.gif

Zitat:
Wir messen zur Zeit nur 250 MHz . Egal ob 5e , 6 oder 7 und bauen gerade wieder ein Kat7-Netz ( EC 7 - Stecker sowie Kat 7 Kabel - STP , alles von Kerpen ) . Wenn man sich da die Messgraphiken ansieht und mit einer Graphik von 5e vergleicht... was da an Reserve ( bei 7 ) bleibt...da kann man glatt nen Knoten ins Kabel machen.

Gemessen mit Cat5e hat Cat7 natürlich einiges an Reserve icon_wink.gif
Ist aber ein interessantes System von Kerpen, habe mich schon selbst daran versucht.
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Willidos
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 11:56 pm    Titel: Antworten?

könntet ihr nicht ein paar Antworten und vorallem fehlerbeschriebe dazu schreiben?

Dann wüsste man gleich wo bei einem sojchen Fail der Fehler liegt.
cunsulting
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Feb 10, 2009 8:19 pm    Titel: Re: Meßprotokoll auswerten

für den Fluke kannst du dir nach registrierung die Fluke Linkware gratis downloaden

http://www.flukenetworks.com/fnet/de-de/products/DTX+CableAnalyzer+Series/Downloads/

registrieren kostet nichts

wie ich sehe hast du in deinen messungen EIA / TIA eingestellt
das heisst du musst weiter 1,8 db in der Nextreserve abziehen damit du dem EN50173 Klasse D standard erfüllst. amerikanische normen beziehen sich auf utp kabeln deren übersprechen weitaus höher liegt als bei geschirmten.

für fragen send mir einfach ein email , bzw wenn ich dir diese konvertieren soll send mir den datensatz

lg

roman
_________________
www.rr-consulting.at
aaron
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.04.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi Apr 01, 2009 8:29 am    Titel: Re: Meßprotokoll auswerten

cunsulting hat folgendes geschrieben::
für den Fluke kannst du dir nach registrierung die Fluke Linkware gratis downloaden

http://www.flukenetworks.com/fnet/de-de/products/DTX+CableAnalyzer+Series/Downloads/



Wunderschön...danke..
_________________
online gratis spiele spielen .
JasonVorhees
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.10.2011
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: Do Dez 08, 2011 10:18 am    Titel:

Hallo,

hier wurde das Netzwerk bzw. das Kabel ja mit einem Gerät/Software von Fluke getestet.

Gibt es solche Möglichkeiten der Netzwerkmessung auch "kostenfrei"? Also evtl. nur als Software? ... Wireshark ist ja nur zur Protokollanalyse gut, aber nicht für solche Messtechnischen Sachen.
Oder ist dafür immer spezielle Hardware nötig? Bzw. kann mir denn dann jemand von euch "kostengünstige" Hardware empfehlen?

Dankeschön icon_smile.gif
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Fr Dez 09, 2011 3:06 am    Titel:

Grüß Gott,

was willst Du denn rein nur mit Software messen?
Für ein "Messen" der Werte, die Gegenstand dieser Beitragsfolge sind, wird eine entsprechende Hardware benötigt.
"Päckchenzählen" kannst Du selbstverständlich auch mit der Standard-Netzwerk-Hard- und -Software.

Gruß
Sven
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
lema
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Fr Dez 09, 2011 3:16 pm    Titel:

JasonVorhees hat folgendes geschrieben::
Gibt es solche Möglichkeiten der Netzwerkmessung auch "kostenfrei"?


Was willst Du denn messen. Ob Du richtig verdrahtet hast, oder ob Dein Netz einer bestimmten Norm entspricht, oder welche Geschwindigkeiten auf Deinem Netz möglich sind?
_________________
Gruß
LEMA
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Fr Dez 09, 2011 11:28 pm    Titel:

Wer mißt, mißt Mist. icon_mrgreen.gif
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
barney
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.05.2012
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Di Dez 05, 2017 1:39 pm    Titel:

Falls noch ein paar Messprotokolle gewünscht sind, kann ich euch welche zukommen lassen...egal ob Kupfer oder LWL icon_smile.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Messergebnisse auswerten Schulungsunterlagen Twisted Pair / Kupferkabel 0 Fr Jul 13, 2012 2:57 pm
Meßprotokoll - Ausrufezeichen Twisted Pair / Kupferkabel 7 Fr Feb 11, 2011 1:29 pm
Meßprotokoll Linkware Omniscanner Twisted Pair / Kupferkabel 4 Fr März 19, 2010 4:20 pm
Wireshark- Protokoll auswerten? Netzwerk - Hardware 2 Mi Aug 27, 2008 12:02 pm
OTDR-Meßprotokoll Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 3 Do Aug 29, 2002 12:45 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum