Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

EMV und Strahlungen Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN
Entfernung WLAN << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Frage: Kleines Wlan-Netzwerk  
Autor Nachricht
Bratpfannenwels
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 25
Wohnort: Big Apple Bomlitz

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 8:28 am    Titel: EMV und Strahlungen

Hey ho!

Hab zwar ein bisschen Erfahrung mit W-LANs aber ich habe absolut keine Ahnung über Strahlungen die leitungslos sind. Habe da auch was über EMV gelesen und so. Aber dasPuzzle fügt sich für mich nicht so richtig zusammen...
Wieviel von was ist gefährlich, womit kann ich das messen und sowas alles, ab wann gibt es Kopfschmerzen und so? icon_lol.gif Hat jemand da eine nette Seite oder irgendwas hilfreiches?
_________________
Computer lösen Probleme die wir ohne sie nicht hätten...
cracky
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 16.02.2004
Beiträge: 242
Wohnort: bei stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 8:58 am    Titel:

Hier gehts allgemein um gigahertzstrahlung! icon_cool.gif ja teilweiße schon irgendwie hart!

den wlan router oder ap solltest du zumindest 5m von einem schlafplatz entfernen...in nem tierversuch hat ne maus nen tumor bekommen als sie 2 wochen neben einem netgear gerät verbracht hatte !!(Quelle:PcProfessionell)
_________________

“Real solutions for real customer problems that exist in the real world today.”
— AMD CEO Hector Ruiz
---------------------------------------------------------------------------
Bratpfannenwels
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 25
Wohnort: Big Apple Bomlitz

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 9:55 am    Titel:

mach kein Sch....
Mein W-LAN Router war glaub ich die ersten Wochen immer nachts an und er liegt dierekt neben meinem Bett! icon_sad.gif
Werd erstmal lesen, danke!
_________________
Computer lösen Probleme die wir ohne sie nicht hätten...
cracky
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 16.02.2004
Beiträge: 242
Wohnort: bei stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 10:19 am    Titel:

natürlich gibtes für solche ergebnisse keine ofizielle stellungnahme aber die multis wissen selbst genau das das 2,4 Ghz band nicht gesund ist!

aber das solche menschen auchnoch in babyfone das zeuch einbauen find ich ne riesen sauerei! ich selbst wohne genau neben ner mobilfunkantenne icon_sad.gif ich bin davon überzeugt, dass die strahlung schädlich ist! impotent kan sie ja machen das weiß man mittlerweile! icon_sad.gif

mach dir kein stress wegen dem ap das war ne fehlproduktion von netgear wo da getestet wurde! icon_wink.gif tritzdem würde ich den ap lieber vom bett wegstellen--->blutbild kann sich ändern das weiß man auch wird aber nicht ofiziell bestätigt icon_evil.gif icon_evil.gif icon_evil.gif
_________________

“Real solutions for real customer problems that exist in the real world today.”
— AMD CEO Hector Ruiz
---------------------------------------------------------------------------
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 10:37 am    Titel:

Gutes Thema...
das mit der Fehlproduktion habe ich auch noch im Kopf, die Geräte hatten eine zu hohe Sendeleistung.
Ich habe mal von einem Serverraum gehört indem man ein Glas Wasser innerhalb 30 Minuten zum sprudeln bringt. Halte ich zwar für ein Gerücht, regt aber zum nachdenken an...
Eine Erwärmung konnte nachgewiesen werden, das wurde schon mal mit Handys getestet.

Zitat:
ich selbst wohne genau neben ner mobilfunkantenne


Wenn dein Wasser schneller kocht, weißt du warum icon_wink.gif icon_cry.gif
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
cracky
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 16.02.2004
Beiträge: 242
Wohnort: bei stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 11:26 am    Titel:

Zitat:
Wenn dein Wasser schneller kocht, weißt du warum


lol admin icon_wink.gif
_________________

“Real solutions for real customer problems that exist in the real world today.”
— AMD CEO Hector Ruiz
---------------------------------------------------------------------------
Bratpfannenwels
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 25
Wohnort: Big Apple Bomlitz

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 11:44 am    Titel:

icon_lol.gif *grinst* naja schön das mit Humor zu nehmen.


@admin Das Thema ging mir auch schon lange im Kopf rum...

@cracky Also hab mir da einiges durchgelsen, nicht alles aber so richtig würd ich es gerne mal auf den Punkt gebracht haben. Das sind ja alles Annahmen und so. Handfeste Fakten würden mich intressieren, aber die wird es wohl nicht so schnell geben.
Das Thema ist echt heikel, wenn man sich so anschaut wer da beteiligt ist. Es geht ja auch richtig um Geld! Und erschreckend ist es allemale! Aber zum Beispiel nur die Vorstellung ohne Handy zu leben, wäre für sehr viele Menschen jetzt unvorstellbar. Einige die es schon vor Jahren wussten häte es lauter sagen und puplizieren müpssen. der Weg zurück ist jetzt so gut wie unmöglich, finde ich!
_________________
Computer lösen Probleme die wir ohne sie nicht hätten...
cracky
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 16.02.2004
Beiträge: 242
Wohnort: bei stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2004 12:02 pm    Titel:

Zitat:
Handfeste Fakten würden mich intressieren, aber die wird es wohl nicht so schnell geben


handfeste fakten..tja die wird es niemals geben denn es steckt - wie du sagtest- zu vie geld darin icon_sad.gif


Zitat:
der Weg zurück ist jetzt so gut wie unmöglich, finde ich!


absolut meine meinung aber sagen wir mal handys sind ja schon ne tolle sache! aber man könnte die sendeleistung der antennen um ein vielfaches reduzieren! und ich denke das müsste doch machbar sein! die vermutungen auf buergerwelle.de sind berechtigt weil es gibt aus einzelnen fällen den nachweiß das mobilfunk das blutbild verändert!

so zb in einer gemeinde haben ca 10 leute ein blutbild machen lassen bevor die antenne gebaut wurde und ein jahr nachdem sie aufgebaut war!
in 8 von 10 fällen hat sich das blutbild verschlechtert!
die antenne musst nach auslaufen des vertrags (nach 5! Jahren) aus dem wohngebiet entfernt werden!

manchmal werden mobilfunkantennen auch in KIRCHTÜRMEN oder LITFASSSÄULEN versteckt, damit die anwohner nichts sehen!!

wenn sie überzeugt wären und wüssten das die strahlung unschädlich ist würden sie die antennen doch nicht verstecken oder ?? icon_evil.gif icon_evil.gif icon_evil.gif
_________________

“Real solutions for real customer problems that exist in the real world today.”
— AMD CEO Hector Ruiz
---------------------------------------------------------------------------
Bratpfannenwels
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 25
Wohnort: Big Apple Bomlitz

BeitragVerfasst am: Fr Sep 17, 2004 2:44 pm    Titel:

Hola!

Den Artikel hab ich ja kurz vor meinem Urlaub geschrieben. Das witzige ist, am 2. Tag im Urlaub ist mein Handy kaputt gegangen...
Als ich wieder da hab ich es Werkstatt gebracht. Da ist es jezt seid ca. 5 Wochen. Also ehrlich die erste Woche war hart. Aber dann ging es immer besser. Nur geärgert hat mich, das ich ne Rechnung bekommen habe(Vertrag), obwohl ich mein Handy garnicht habe icon_wink.gif
Naja was ich eigentlich sagen wollte.
Es geht doch ohne icon_biggrin.gif, nur wie lange noch? ^^
_________________
Computer lösen Probleme die wir ohne sie nicht hätten...
Sanny
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 25.03.2004
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: Fr Sep 17, 2004 7:15 pm    Titel:

Hallo zusammen,
hier mal 3 Seiten zum (unerschöpflichen) Thema "Elektrosmog".
...Also ich habe selbst den elektrisch betriebenen Radiowecker verbannt. icon_smile.gif

http://www.mobilfunk-buergerforum.de/home/portal-gesundheit.php
http://www.maes.de/ZITATE-1.pdf
http://www.elektrosmog-messen.de/
_________________
Gruß...Sanny

Wir haben eine Lösung....
....sie paßt nur nicht zum Problem
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Fr Sep 17, 2004 8:13 pm    Titel:

Sanny hat folgendes geschrieben::

...Also ich habe selbst den elektrisch betriebenen Radiowecker verbannt. icon_smile.gif

im ernst...? aber besser ist das
Die Links sind sehr aufschlußreich, nur eine klare Antwort kann keiner geben icon_cry.gif
"Als man die Atombomben geworfen hatte, wußte man auch nicht viel über ihre Wirkung" oder doch... icon_question.gif
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Sanny
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 25.03.2004
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2004 8:50 pm    Titel:

Hallo zusammen,

...voreg...mir ist auch klar, daß "wir" ohne "schnurlose Kommunikation" nicht mehr auskommen. icon_cry.gif Aber wenn ich es vermeiden kann, dann tu ich es auch! Nur ein Beispiel...
Vor längerer Zeit überzeugte mich folgendes.....Gibst Du einem Baby zum Schlafen mehr Platz als es eine Wiege oder ein Kinderbett bietet, z.B. die Mitte eines Raumes, indem es sich im Schlaf frei bewegen kann, so wird es seinen Kopf immer nach Norden ausrichten. Das zeigt die Sensibilität des Körpers gegenüber Magnetfeldern.
...Nun denn...die Menschen glauben ja auch sie hätten so komplexe"Gebilde" wie die Ozeane im Griff..oder das Weltklima.
Ich hätte auch gern klarere Antworten, keine Frage. icon_sad.gif
_________________
Gruß...Sanny

Wir haben eine Lösung....
....sie paßt nur nicht zum Problem
pega_de
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 25.08.2004
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: So Sep 19, 2004 6:03 pm    Titel:

ich bin derzeit auch dabei im Haus Cat7 Verlegekabel zu verlegen, im Moment hab eich noch Teilweise WLan, jedoch habe ich den Access Point nur noch eingeschaltet wenn der WLan angebundene Rechner eingeschaltet ist.

Ich denke es ist auch besser so, über Kabel gehen wesentlich mehr Daten und es ist abhörsicherer als WLan.

Ciao

Marco
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2004 6:19 pm    Titel:

Sanny hat folgendes geschrieben::
Vor längerer Zeit überzeugte mich folgendes.....Gibst Du einem Baby zum Schlafen mehr Platz als es eine Wiege oder ein Kinderbett bietet, z.B. die Mitte eines Raumes, indem es sich im Schlaf frei bewegen kann, so wird es seinen Kopf immer nach Norden ausrichten. Das zeigt die Sensibilität des Körpers gegenüber Magnetfeldern.

Ist ja krass icon_eek.gif gibt es da was nachzulesen ? Solche Sachen wecken meine Neugier....

Zitat:
Ich denke es ist auch besser so, über Kabel gehen wesentlich mehr Daten und es ist abhörsicherer als WLan.

Hallo,
da gebe ich dir vollkommen recht, W-LAN wird nie abhörsicher werden...
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
pega_de
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 25.08.2004
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2004 7:23 pm    Titel:

wobei mich das abhörsicher und WLan mal wieder an meinen Computerspezialist (Händler) errinert. Als dieser 22MBit WLan Boom aufkam wollte er mir unbedingt das Zeug als Bombensicher verkaufen.

Seiner Meinung nach ist WLan ebenso sicher wie normales Kabelgebundenes Ethernet icon_smile.gif . Da ich aber selbst schon längere Zeit (mind. ein jahr länger als dieser Händler) WLan nutzte konnte ich ihm wiedersprechen.

Ich weiß leider nicht ob er noch jetzt auf WLan setzt oder wieder auf den Kabelgebundenen Zugang setzt, ich jedenfalls kaufe seitdem meine Hardware nur noch im Netz. Die Lokalen Läden bieten keinen Service, sind aber mind. 15% teurer.

Viele Grüße

Marco
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum