Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Telefon/ISDN Anschluß in Schaltkasten finden?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
TP Leitungszertifizierung Kapazitive- und Dämpfungsmessung << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Viele viele Fragen zu einer geplanten Hausverkabelung (CAT7)  
Autor Nachricht
sveni2211
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.08.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: Mo Aug 09, 2004 7:17 pm    Titel: Telefon/ISDN Anschluß in Schaltkasten finden?

Hallo.

Ich hab da ein kleines Problem. Die Telekom hat einen zweiten ISDN- Anschluß gelegt. Dieses "legen" bedeutet für die aber lediglich, das in einen der beiden Schaltkästen ein 15cm langes Kabel angeklemmt wurde und die Telefonnummer drauf geschrieben. Mehr nicht.
Der vorhandene Anschluß geht aber bis in die zweite Etage, liegt da auf einer TAE- Dose von welcher dann das Kabel zum NTBA abgeht.

Der Hauseigentümer (Vermieter) verweigert nun aber einen Durchgang für das zweite Kabel. Nun liegt das quasi dumm im Keller rum.

Jetzt kam mir die Idee, das ja für einen Anschluß nur zwei Kupferdrähte genutzt werden. Die anderen beiden liegen brach. Nun könnte ich ja das zweite Paar statt dem neu angeklemmten nutzen um mit einem Kabel beide Anschlüsse nach oben zu bringen, oder?

Wenn das geht, dann meine zweite Frage. Die Belegung der beiden Schaltkästen im Keller will mir keiner geben. Die Kästen sind offen und frei zugänglich. Laut Eigentümer muß das so sein, weil das ihm gehört und die Telekom das nichts angeht.
Den Belegungsplan, was wo klemmt, will er auch nicht raus rücken (das soll gefälligst sein guter Kumpel, der Techniker ist, machen, der will aber mal eben 800 Euro dafür). Wie kann ich raus finden, welches der ankommenden Kabel mein vorhandenes ist?
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Aug 09, 2004 8:32 pm    Titel:

Hallo,

erstmal mein Beileid zu dem Vermieter... icon_cry.gif

Wie kommt dein Vermieter darauf die NTBA gehöre ihm ? Das Teil gehört zu deinem ISDN-Anschluß und sollte in deiner Wohnung hängen und nicht beim Vermieter.
Nur ein vieradriges Telefonkabel sollte vom Keller (Telekom) in deine Wohnung führen. Und bist du einmal Herr der NTBA dann kannst du bis zu 8 Geräte anschließen.
http://www.glasfaserinfo.de/isdn.html
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
sveni2211
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.08.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: Mo Aug 09, 2004 8:54 pm    Titel:

Nein. Das meine ich nicht. Von der Straße läuft das Kabel im Keller auf einen Schaltkasten, wo die Anschlüsse drauf laufen. (Die grauen Kästen wo POST drauf steht.) Von dem Kasten geht ein Kabel nach oben auf eine TAE- Dose und an der hängt das NTBA drauf. Nun gibt es aber einen neunen zweiten ISDN- Anschluß, den die Telekom bis zu diesem grauen Kasten gelegt hat. Der Rest würde die nix angehen, meinen die. Und da müsste in zweites Kabel zu einer zweiten TAE für das zweite NTBA.
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Aug 09, 2004 10:28 pm    Titel:

upps, falsch verstanden, und ich dachte an eine weitere Dose.
Mit dem Postkasten kenne ich mich nicht aus, aber ist das Teil nicht verplomt ? Dann müßte die Post den Anschluß nach aussen verlegen.
Ich das Teil wirklich zugänglich kannst du mit dem 4adrigen den zweiten Anschluß nutzen. Nur wo es angeschlossen wird kann ich dir nicht sagen. Aber einige Installateure hier wissen es bestimmt.

Zitat:
das soll gefälligst sein guter Kumpel, der Techniker ist, machen, der will aber mal eben 800 Euro dafür


nur für ein Kabel anzuschliessen ?
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
sveni2211
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.08.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: Di Aug 10, 2004 9:11 am    Titel:

admin hat folgendes geschrieben::
nur für ein Kabel anzuschliessen ?


Ja. Weil das angeblich mindestens 20 Arbeitsstunden zu nem mehr als gesalzenen Stundensatz wären....
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
schnurgebundenes VoIP-Telefon über Switch? VoIP - Hardware 2 Fr Mai 18, 2018 11:54 am
welches Telefon Verlegekabel kaufen? VoIP - Hardware 3 Sa Sep 23, 2017 1:49 pm
Hausnetzwerk auch für Telefon und Fax Netzwerk - Hardware 1 Fr Jun 09, 2017 9:15 am
Glasfaser 200 mbits Anschluß Internet und Netzwerk 0 So Apr 30, 2017 2:09 pm
Analoges Telefon Signal stört Lan Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Nov 27, 2016 2:38 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum