Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

VoIP realisieren  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> VoIP - Hardware
Cisco 7960 und Analob bzw Asterisk << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Auerswald 5010 mit Fritz Box 7170  
Autor Nachricht
SeriK00
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 3:47 pm    Titel: VoIP realisieren

Guten Tag,

ich bin absolutes Neulilng was VoIp angeht.

ich habe eine Auerswald COMmander Basic.2 Anlage.
Wie kann ich über diese VoIP realisieren?
Bei mir sind ISDN und analoge Telefone angeschlossen.
Die Anlage muss an DSL angeschlossen werden, da die Übertragung über Internet stattfindet. Ich habe den T-COM Sinus 154 DSL mit Anschlüssen: T-DSL, LAN.
Ich brauche ja von meinem Proverder Telekom spezieler Rufnummer damit ich nach draußen über IP-Telefonieren kann, oder?

Für Infos wäre ich sehr dankbar.
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 5:27 pm    Titel:

Und was hast du jetzt genau vor?
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
SeriK00
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 5:37 pm    Titel:

Ich wurge gern VoIP aufbauen, steht doch da.

mfg
Sergey
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 6:17 pm    Titel:

Wenn du dir ein interes VoIP Netz aufbauen wolltest, könntest du deine Anlage wegschmeissen. Willst du jedoch über IP extern telefonieren, dann sieht das komplett anders aus.

Lieber versuchen, das zu erklären was man vorhat und nicht bei nicht vorhandenem Wissen mit irgendetwas um sich schmeissen... ^^
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
SeriK00
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 6:22 pm    Titel:

Vielen Dank daKrueml für deine schnelle Antwort,


ich entschuldige mich für ungenauen Angaben.
Wie gesagt ich bin ein Laie auf dem Gebiet.


Das Ziel ist nach draußen über IP zu telefonieren.
Im Haus sind ISDN und analog-Telefone im Einsatz.
Wie kann es realisiert werden?


Vielen Dank.
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 7:48 pm    Titel:

Es gibt viele Möglichkeiten, wobei die einfachste sicherlich wäre, für die Anlage ein IP Modul zu kaufen (siehe Auerswald Webseite).

Alternativ könntest du einen Asterisk vor die Anlage platzieren, aber angesichts des verfügbaren Moduls ist das eher sinnlos.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
SeriK00
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Fr Jan 16, 2009 11:58 am    Titel:

Ich habe den Modul gefunden:
COMmander 8VoIP-Modul:

Erweiterung um 8 VoIP-Kanäle für interne IP-Telefonie und Internettelefonie über die Anlage.

Man kann damit auch intrne Telefonie realisieren!
Hast du nicht gesagt das ich meine Anlage wegschmeißen soll, wenn ich sowas vorhabe?

Also ich hbe keine Vorstehlung was die Verdrathung angeht.

Die ISDN- und Analog-Apparate sind an die Anlage über s0-Bus und a/b angeschlossen.
Damit ich nach draußen Telefonieren kann muss ich doch die Anlage bzw diesen Modeul an DSL anschließen.
Wie wird das angeschlossen? Über welchen Kabel usw.

Danke!
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Fr Jan 16, 2009 2:29 pm    Titel:

Ja, wenn du das ernsthaft vorhast, dann solltest du die Anlage auch wegschmeissen, weil das eigentlich keine wirklich guten Lösungen sind. Es ist für dich nur am unkompliziertesten.

Das Modul bekommt ein normales Nwtzwerk Patchkabel und wird am Router angeschlossen, weiter nichts.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> VoIP - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Auerswald ABox für VoIP heute noch zu etwas Nütze? VoIP - Hardware 1 Fr Apr 15, 2016 4:00 pm
IP Tel über LWL realisieren Frage, Tipps zur Performace usw. Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 3 Di März 15, 2016 5:16 pm
Voip App VoIP - Software 1 Mo Jul 06, 2015 1:18 pm
Altbaukernsanierung - VOIP 3 Etagen - 4 Telefone VoIP - Hardware 0 Sa Mai 23, 2015 10:07 pm
Problem bei der Planung Umstellung ISDN und DSL -> Voip VoIP - Hardware 1 Di Mai 12, 2015 9:13 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum