Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Faxleitung über Netzwerk  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Sonstige Hardware
TA 33 clip - FAX Anschluß << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Cardreader im Netzwerk verfügbar machen  
Autor Nachricht
tilli
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Sa März 07, 2009 8:39 pm    Titel: Faxleitung über Netzwerk

Hallo zusammen.

Ich habe mir vor kurzem das HP Officejet J6424 Tinten-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer und Fax) gekauft. Super toll ist, dass es WLAN eingebaut hat und ich somit drahtlos über mein WLAN-Netzwerk drucken kann. Ich würde aber auch gerne die Faxfunktion benutzen. Allerdings will ich kein Kabel quer durchs Haus zur Telefonanlage "verlegen" ( icon_cry.gif).

Ist es denn möglich, dass die Faxe auch über das WLAN-Netz geschickt und empfangen werden?

Mein Netzwerk:
- ein Computer und ein Laptop über WLAN mit Router verbunden
- WLAN-Router: Arcor WLAN Modem 200 von Cyxel
- Arcor Starter-Box (direkt an Telefonsteckdose angeschlossen) mit 2 ISDN-Leitungen und 2 analogen Leitungen
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Sa März 07, 2009 9:16 pm    Titel:

Nein, möglich ist es nicht.

Einzige Möglichkeit wäre das Telefonkabel über DECT oder so kabellos zu verlängern, wir hatten vor kurzem eine ähnliche Desertation.

Edit: da ist sie http://www.glasfaserinfo.de/board/topic,6793.html
Strippendomteur
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.01.2010
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Fr Jan 15, 2010 9:32 pm    Titel:

Noch eine Möglichkeit: LAN-CAPI , jedoch muß dazu der PC / Laptop mit der Starterbox per Telefonschnittstelle (Modem / ISDN) verbunden sein!
djobi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 20.11.2006
Beiträge: 429
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: So Jan 17, 2010 12:36 pm    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
ähnliche Desertation.


Fahnenflucht?

es gibt "schnurlose Telefondosen" z.B. Siemens Gigaset 1000TAE oder auch von anderen Firmen, kannst du an DECT Basisstationen anschliessen. Das funktioniert.
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: So Jan 17, 2010 2:01 pm    Titel:

Ich hätte noch einen anderen Vorschlag icon_wink.gif

Nicht ganz billig wie ich zugeben muss aber man kann viel Geld sparen.

Wenn du deinen Router durch eine Fritz!Box 7170 ersetzen würdest, kann die die Faxe annehmen und als E-Mail weiterversenden bzw als PDF auf einem USB Stick ablegen. (Also muss dafür kein PC eingeschaltet sein)

So wird nicht alles sofort ausgedruckt, sondern man selbst entscheidet was gedruckt wird und was nicht. Das spart Strom und Tinte. Zumindest bei mir.

Der Versand ist dann vom PC aus Problemlos möglich, da du einen Scanner hast. Würde dann so laufen, dass das Fax gescannt wird als PDF und dann einfach als Fax verschickt wird.

Wollt ich nur mal anregen. Soll weder Werbung noch sonst was sein.

LG
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
Sudhop
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 46
Wohnort: Viersen

BeitragVerfasst am: So Jan 24, 2010 9:25 pm    Titel: Geht!

Geht alles...

http://www.funkuebertragung.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=705

Plug & Play, einstecken und fertig
Highlights
Zuverlässige DECT–Schnurlos-Technologie
Plaug & Play
Kein Werkzeug zur Installation erforderlich
Erspart aufwändige Verkabelungen
Funktioniert im ganzen Haus, auch von einem Stockwerk zum andern.

Anschließbare analoge Geräte

Telefone
Anrufbeantworter
Faxgeräte
PC-Modems
AB-Türsprechstellen
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: So Jan 24, 2010 9:29 pm    Titel:

den link kannte ich noch nicht. Vielen Dank dafür. Habe wieder was gelernt.

Nur schade, dass das DSL Signal nicht mit weitergegeben wird.
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
Sudhop
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 46
Wohnort: Viersen

BeitragVerfasst am: So Jan 24, 2010 9:39 pm    Titel: Auch dafür

Auch dafür wirds was geben... hab aber nicht so genau gesucht. Wusste nur das es sowas für Tel/Fax gibt, da ein Kunde von mir mal sowas haben wollte.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Sonstige Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 4 Di Dez 12, 2017 12:59 am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
Netzwerkverbindung über LWL D-Link Gigabit Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Dez 04, 2017 9:47 am
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum