Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Siemens Hipath VoIp-Verkabelung Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> VoIP - Hardware
Telefonkabel über Ethernet bridgen << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> VOIP-Installation und Gegensprechanlage  
Autor Nachricht
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 4:04 pm    Titel: Siemens Hipath VoIp-Verkabelung

Hallo Leute!
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe zuhause eine Vorhandenes LAN (Fritzbox WlanFon 7270) mit Switch und Patchpanel.
Habe einen Kombianschluss also ADSL und ISDN an der Fritzbox hängt dann auch eine Siemens Hipath 3350.
So zu meiner Frage.
Ich habe im Haus nahezu in jedem Raum eine doppelt belegte LAN-Dose
aber nicht überall einen Telefonanschluss, da ich aber noch zusätzliche Telefone brauche möchte ich das Ganze über VoIP betreiben um mir verkabelung zu sparen.
Muss ich dann meine Hipath dann über das LAN-Interface einefach mit meinem LAN verbinden und die Telefone auf die Buchsen stecken oder wie funktioniert das? Ich habe auf VoIP leider null Ahnung.. wird die Hipath die Telefone dann erkennen oder muss ich was einstellen?

danke im vorraus
Michael
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 4:07 pm    Titel:

Die Hipath kommt in dein LAN und entsprechend die Telefone. die Telefone werden dann einzeln konfiguriert damit sie sich an der Anlage anmelden können.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 4:20 pm    Titel:

Es kommt auf deine Hipath an.

Bis zur v4 gehts mit einer Data/Voice-LAN-BG, ab der v5 brauchst du neben der Data/Voice-LAN-BG noch die Comscendo-Lizenzen.
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 4:21 pm    Titel:

Also einfach die HiPath und die Fritzbox mit LAN-Kabel (gekreuzt oder nicht?) verbinden Telefone auf die Buchsen stecken, konfigurieren und das wars?
Danke dir für deine antwort

edit: meine hipath ist v4
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 5:12 pm    Titel:

Eingehende VoIP-Verbindungen kann die Anlage soweit ich weiß nicht verarbeiten. Die kann halt nur statt eines UP0E nen LAN-Anschluss für den Anschluss eines Telefones nutzen oder halt die Vernetzung mehrerer Anlagen per Cornet-IP.

Aber eine SIP-Verbindung eingehend ist nicht möglich in den aktuellen Firmwareständen, da müsstest du vorher auf ISDN umwandeln und über eine Amts-BG gehen.
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 11:28 pm    Titel:

ja danke das weiß ich
ich brauche nur interne IP Teilnehmer, den etxternen IP anschluss stellt die fritzboxFon uber den S0 Port der Anlage zu vrfuegung
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 11:53 pm    Titel:

joa, wenn man das das fünfte mal liest, seh ich auch meinen Fehler.

Ja, einfach verbinden, die FBox kann Auto-MDIX und dann die Telefone dran.
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr Mai 15, 2009 12:15 am    Titel:

Hey Leute ich bin jez soweit, hab die Telfone und die Baugruppe
Nur jhab ich ein Problem^^
Die Telefone (Optipoint 420 und 600) bekommen IP-Adressen und werden vom Router gefunden, jedoch die Hipath nicht obwohl die Baugruppe aktiv ist, der Router erkennt das etwas angeschlossen ist, teilt aber keine IP zu
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Fr Mai 15, 2009 10:09 am    Titel:

Die Baugruppe muss mit dem HiPath 3000 Manager I erst eingerichtet werden. Ausgeliefert wird die HG1500 mit einer statischen IP-Adresse auf dem Interface für die Telefonie.
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr Mai 15, 2009 6:33 pm    Titel:

Ok hat vergessen dass es um eine V.4 mit einer HXGS2 geht, wenn ich da auch den Manager I brauche wo bekomm ich den her?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Fr Mai 15, 2009 8:13 pm    Titel:

So bekommste den gar nicht. Entweder muss ein zertifizierter Techniker rauskommen oder du musst den lizensieren.
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Mai 16, 2009 5:21 pm    Titel:

Sorry Leuet wenn ich so dumm Frage hatt meine Hipath bis jetzt immer nur am Telefon programmiert.

Jetzt hat mein Kasteb 3 Schnittstellen...
den runden v.24
dan seriell Rs232
und an der unterseite außerhalb des gehäuses noch einen breiten schwarzen Stecker

mit welchem kann ich denn nun programmieren, mit dem v.24is mir schon klar nur das kabel habe ich noch nicht, geht es denn auch mit dem Rs232 oder wozu ist der da?
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Mai 16, 2009 5:22 pm    Titel:

Sorry Leuet wenn ich so dumm Frage hatt meine Hipath bis jetzt immer nur am Telefon programmiert.

Jetzt hat mein Kasteb 3 Schnittstellen...
den runden bei den Nbst Anschlüssen
dan seriell Rs232
und an der unterseite außerhalb des gehäuses noch einen breiten schwarzen Stecker

mit welchem kann ich denn nun programmieren? geht es denn auch mit dem Rs232 oder wozu ist der da?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Sa Mai 16, 2009 5:49 pm    Titel:

Normal sollte die HGXS2 nen 6pol V.24 haben, baugleich mit einem PS/2-Anschluss am Computer und die HiPath ab Version 1.2 neue Hardware eine 9pol V.24 als normale RS232.

Wenn du den Anschluss meinst, der unten am Gehäuse hervorschaut, den 25pol, das ist ebenfalls eine V.24, die ebenfalls vollberechtigt ist, aber noch aus der Hicom-Zeit stammt (da gabs noch keinen V.24 auf dem Mainboard) und jetzt eigentlich nur noch für die Gebührenauswertung oder für CTI gedacht ist.
mike_tm02
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Mai 16, 2009 6:44 pm    Titel:

Hi
mt dem runden hab ich eh den anschluss an der HXGS2 gemeint dachte er sitzt am Mainboard, ist aber auf der HXGS2 die genau unter den UP0 Anschlüssen sitzt.

mit dem Rs232 hatte ich keinen erfolg konnte mit der Hipath keine Verbindung aufbauen, ist da irgendetwas zu beachten?
Hab auch im Manager Com1, COM2 usw versucht
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> VoIP - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Neues Netzwerk - Verkabelung Netzwerk - Hardware 3 Mo Okt 30, 2017 11:04 am
Verkabelung Mietwohnung Optik Twisted Pair / Kupferkabel 4 Mi Jun 28, 2017 11:37 pm
Verkabelung für WLAN Twisted Pair / Kupferkabel 1 Mi Mai 10, 2017 8:12 am
Verkabelung Router Netzwerk - Hardware 5 So Nov 13, 2016 4:41 pm
Verkabelung Netzwerk im Zählerschrank Passive Komponenten 5 Do Sep 01, 2016 9:16 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum