Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

USV Problem  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Sonstige Hardware
Empfehlung für Scanner für Dokumentenmanagement << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerkkamera HIIILLLFEEE!  
Autor Nachricht
Server
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 9:08 pm    Titel: USV Problem

Hallo an alle erst mal,

weiß jetzt nicht ob das Thema hier richtig ist.

Also ich hab eine APC Smart UPS 1000 USV und daran möchte ich einen Server drann hängen mit dem ich auch die USV Managen will. Software ist vorhanden, nur mein Problem ist: Sobald ich die USV mit dem Server verbinde (Serielles Kabel) Schaltet sich die USV und auch (natürlich) der Server ganz ab.

An was kan das liegen?


USV ist Voll geladen.

Und an der Software kann es nicht liegen da ich den Server und USV erst mal anschliesen muss um die USV überhaupt einrichten zu können.


Für Andworten bin ich sehr Dankbar.
Gruß
djobi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 20.11.2006
Beiträge: 429
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 9:18 pm    Titel:

ja, das hängt vermutlich mit der Konfiguration des Servers zusammen .. USVn können positiv oder negativ beschaltet sein - d.h. entweder der Server schaltet ab, wenn er auf dem COM Port Signal hat, oder er schaltet ab, wenn der Server eben kein Signal hat!

Hast du das originale APC Kabel benutzt?
COM-Port oder USB?
Welches OS auf dem Server?
orig APC-Software auf dem Server? Oder über Windows-Eigenschaften eingestellt?
Server
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 9:37 pm    Titel:

djobi hat folgendes geschrieben::
ja, das hängt vermutlich mit der Konfiguration des Servers zusammen .. USVn können positiv oder negativ beschaltet sein - d.h. entweder der Server schaltet ab, wenn er auf dem COM Port Signal hat, oder er schaltet ab, wenn der Server eben kein Signal hat!

Hast du das originale APC Kabel benutzt?
COM-Port oder USB?
Welches OS auf dem Server?
orig APC-Software auf dem Server? Oder über Windows-Eigenschaften eingestellt?


Woran sehe ich ob positiv oder negativ beschalltet ?

Nein kein original APC Kabel

COM-Port zu COM-Port

OS = XP Professional

Auf Server ist original APC Power Chute.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 10:17 pm    Titel:

1:1-Kabel funktionieren nicht, die sind total bescheuert beschaltet, durfte sowas vor kurzem Löten und 3 weitere Kabel kommen noch.

Normal stellt man die Software auch erst so ein, dass die nicht direkt herunterfährt, sondern man kontrolliert erstmal die Umgebungsdaten, ehe man die Einstellungen setzt. So hättest du herausgefunden, dass das Kabel nicht passt.
djobi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 20.11.2006
Beiträge: 429
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 10:20 pm    Titel:

XP Pro ist auch kein Server OS icon_lol.gif
Nimm ein originales Kabel, dann probier nochmal icon_wink.gif
Server
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 10:28 pm    Titel:

OK werd ich mal schauen wo ich eins her bekomme.

Vielen Dank erst mal für die schnelle Andwort.
Server
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2009 8:46 pm    Titel:

Hi,

So auf die schnelle bekomme ich jetzt kein APC Kabel her.

Ich hab aber im Internet eine art Anleitung zur Umlötung eines normalen Seriellkabel´s gefunden.


Nur komme ich mit der Anleitung nicht ganz zurecht

Kann mir da wer helfen?


Hier die Seite:

http://pinouts.ru/DevicesCables/apc_smart_cable_pinout.shtml
acid
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 07.06.2006
Beiträge: 763
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2009 10:53 pm    Titel:

Hm, was ist daran so unklar?

MALE - FEMALE
2 - 2
1 - 3
9 - 5

Diese Pins werden geweils zwischen den Steckern verbunden.
Am Weibchen (PC) kommt eine Bruecke zwischen den Pins 1-4 und 7-8.
Server
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2009 11:07 pm    Titel:

Also stück draht und 1 mit 4 verbinden und 7 mit 8 verbinden.

Auf der PC seite

Danke


Und die 1 - 3, 9 - 5 nur tauschen und wieder anlöten?

Also auf die 1 die 3 und die 3 auf die 1. ebenso mit der 9 und 5 richtig?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2009 1:11 am    Titel:

mit Bild
http://www.apcupsd.com/manual/Cables.html#SECTION000318400000000000000
MrMasterJPsy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 11.06.2005
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2009 9:36 am    Titel:

Davon abgesehen haben die bei APC doch seit Jahren USB dran - mit seriellem AS muss ja uralt sein...


(Stromverbrauch/Batterielebensdauer)
Server
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2009 1:06 pm    Titel:

acid hat folgendes geschrieben::
Hm, was ist daran so unklar?

MALE - FEMALE
2 - 2
1 - 3
9 - 5

Diese Pins werden geweils zwischen den Steckern verbunden.
Am Weibchen (PC) kommt eine Bruecke zwischen den Pins 1-4 und 7-8.



Hab jetzt mein kabel umgelötet.

aber sobalt ich den einen stecker an die USV anschließe, geht die USV auf Bateriebetrieb und die grüne LED fûr Onliene Blinkt. Obwohl ich den Netzstecker zur USV nicht getränt habe.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2009 2:21 pm    Titel:

Joa, die alten SmartUPS 2U RM sind dafür günstig. Hab erst vor kurzem 4 Stück á 60€ gekauft von den 1400ern.

Akkus wurden vor 2 Jahren ersetzt und halten bei einer Last von 300W gut ne Stunde.

Ein Akkusatz dafür kost auch nur 60€.


Ich hab das Kabel so wie auf dem Bild gelötet (und zwar frisch) und es funktioniert einwandfrei.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Sonstige Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
5GHZ Wlan-Problem mit festem Kanal Genexis Router Wireless - LAN 1 Do März 29, 2018 5:59 pm
Problem mit 4 adriger Lan/Netzwerkdos über alte Telefonkabel Twisted Pair / Kupferkabel 0 Mi Feb 21, 2018 5:48 pm
Seltsames Netzwerk Problem. Brauche Hilfe. Danke Netzwerk - Hardware 3 Di Dez 20, 2016 7:08 pm
Problem mit Fritz Box und PlayStation 4 Netzwerk - Hardware 5 Mo Okt 31, 2016 10:46 pm
Wir / Ich habe ein Problem seit 8 Jahren Off Topic 3 Fr März 25, 2016 4:21 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum