Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

RJ45 Netzwerk / Telefon Kombidose  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
1 / 10 GBit/s Ethernet über Kat 7, wie viele Adern? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> 10 Gigabit-Ethernet über Kupfer  
Autor Nachricht
Nethawk
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2004 3:10 am    Titel: RJ45 Netzwerk / Telefon Kombidose

Abend!

Ich hätte da ein kleines Problem, vielleicht kann mir ja jemand aus dem Forum weiterhelfen!

Und zwar folgendes:

In meiner Wohnung gibt es eine Wandröhre vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer. In dieser liegt derzeit ein normales Telefonkabel welches im Wohnzimmer in eine normale POTS Dose der Telekom Austria endet. (Ich wohne in Österreich, wie man sieht)

Im Schlafzimmer gibt es nur eine Blinddose in welcher das Telefonkabel aus dem Verteilerschrank mit dem welches ins Wohnzimmer führt zusammengeschlossen ist.

Jetzt würde ich gerne ein CAT 6 Verlege-Kabel vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer legen und jeweils an den Enden eine Dose montieren.

Dafür würde ich gerne die Telefondose im Wohnzimmer abmontieren und diese durch eine Art "Kombidose" ersetzen.

Sprich, ein Anschluss fürs Telefon (bzw. für das xDSL "Modem" welches dranhängt - Telefon gibt es bei mir keines mehr) und ein RJ45 Anschluss für ein normales Netzwerkkabel.

Die Frage ist nun ob es überhaupt eine solche Kombidose (wohlgemerkt für den österreichischen TAE(?) Stecker) gibt?

Oder könnte ich einfach eine 2fach RJ45 Dose kaufen und das Telefonkabel dranklemmen? Dann würde ich wohl noch einen Adapter von RJ45 auf den normalen Telefonstecker brauchen. Ginge das überhaupt? Bzw. wie sieht dann die Belegung des Telefonkabels (2 Adern soweit ich weiß) auf der Dose aus?

Wohlgemerkt, ich würde das ganze in einer Österreich Version brauchen, da ja die Deutschen Telefonstecker anscheinend anders aussehen.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt!

Grüße und vielen Dank!
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
ubiquiti unifi voip telefon executive an Fritz! 7490 VoIP - Hardware 0 So Okt 07, 2018 11:32 am
Netzwerk shared Betriebssysteme 0 Mi Jun 20, 2018 9:00 pm
schnurgebundenes VoIP-Telefon über Switch? VoIP - Hardware 2 Fr Mai 18, 2018 11:54 am
2 verschiedene IP Telefone im Netzwerk...nur eines klingelt VoIP - Hardware 0 Fr März 02, 2018 8:51 pm
Fehler im Netzwerk Fritzbox kaputt? Netzwerk - Hardware 2 Sa Feb 10, 2018 7:58 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum