Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Industrial Ethernet  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Ausbildungsforum zum Thema Netzwerk
Schöne Darstellung der OSI Schichten für TCP oder UDP << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> DC über VPN verbinden  
Autor Nachricht
BlackScorp
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Dez 09, 2009 10:36 am    Titel: Industrial Ethernet

Hallo leute,

ich hätte mal eine Frage. Es geht um Folgendes:

Ich muss ein Referat über Profibus und Industrial Ethernet(Profinet) halten. Ich wollte Profibus und Profinet in einem Diagramm gegenüberstellen.

Ich habe gelesen dass der Vorteil von Profinet gegenüber Profibus ist, dass man längere Leitungen nehmen kann.
Profibus kann ja maximal 12 km weit senden. Jedoch ein Cat 5 Profinet kabel kann laut Wiki nur maximal 100m senden.

Ich wollte ein Diagramm erstellen (x Achse = Länge in m, y Achse = Übertragungsrate in kBit/s) Leider steht nirgendwo wie weit ein Industrial Ethernet seine Daten senden kann ohne Repeater.(Übertragungsratenverlust spielt keine Rolle es soll nur eine Graphische ansicht sein)

Veilleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

MFG BlackScorp
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Do Dez 10, 2009 3:36 pm    Titel:

Industrial Ethernet ist Ethernet, die Gräte haben nur andere Bauformen oder Stecksysteme. Orientier dich daran...
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Thosch
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Dez 10, 2009 6:22 pm    Titel:

Profinet nimmt man nicht wegen der grösseren Reichweite. Abgesehen davon dass heutzutage Lichtwellenleiter OLM und kaum noch Kupfer in Industrieanlagen verwendet wird. Bei Profinet muss ich immer einen Switch an einem Knotenpunkt installieren (sehr teuer!) gegenüber Profibus . Bei PB kann man die RS485 Leitung einfach verlängern.

Der Unterschied liegt mehr darin ,daß man Ethernet (Statt Profibus) zur Vernetzung von Maschinenteilen nehmen kann. Das kann eventuell ein Vorteil sein wenn es nur eine Infrastruktur gibt und Rechnervernetzung und Maschinenvernetzung zusammen möglich ist. Allerdings ist das auch ein bedeutender Nachteil und kaum eine Firma verbindet die beiden Netze tatsächlich. Die Gefahr mit jedem PC auf die Maschine zu kommen ist bei grossen Firmen völlig unkalkulierbar.

Geschwindigkeit bei normalen anlagen ist auch kein Argument für Profinet, nur wenn 100 Antriebe und sehr hohe Taktzyklen aber da wird eh ein anderes Erthernet System verwendet Ethercat.

Sehr gut ist Profinet zur Fernwartung übers Internet / UMTS und VPN Tunnel.
Ich bin in Industrieprojekten und es wird nur mit Profibus gearbeitet: Man kennt alle Komponenten und hat Diagnosetools. Wachstum Profibus 2007 auf 2008 von 25 auf 50 Millionen Knoten = 100% Profinet kommt auf 1,5 Mioknoten und auch nur deshalb weil viele SPS (z.B: Siemens S7 mit DP/PN SChnittstelle haben und Ethernet kostenlos dabei ist zum Anschluss des PRogrammiergerätes. Vernetzt wird mit Profibus.
acid
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 07.06.2006
Beiträge: 763
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: Do Dez 10, 2009 9:04 pm    Titel:

Industrial Ethernet wird sehr oft ueber Glasfaser realisiert, da hier tatsaechlich sehr lange Uebertragungsstrecken moeglich sind, diese unterliegen allerdings den selben Einschraenkungen wie normale LWL im LAN bezogen auf die maximal moegliche Leitungslaenge.

Teilweise wird es auch fuer drahtlose Bedienterminals an Maschinen genutzt, in wie weit dies hierbei auf Siemens zutrifft kann ich aber nicht sagen.

Verbreiteter ist Industrial Ethernet im Bereich der Gebaeudeleittechnik, da vorhandene Infrastruktur fuer dezentrale Systeme genutzt werden kann (Siemens Desigo zB). Dies betrifft bei gewissen Herstellern auch die verwendung im Bereich sicherheitsrelevanter Einrichtungen, zB Brandrauchlüftungen, welche durch LAN-Verbindungen redundant angebunden werden.

Wie aber schon gesagt wurde, wird Ethernet ueber Kupfer in der Prozessleittechnik nicht soo oft verwendet, wie von den Herstellern behauptet wird.
_________________
Dr. lwl. enet. David acid Schmid
BlackScorp
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr Dez 11, 2009 9:22 am    Titel:

vielen dank für eure antworten. Ich habe noch zusätzlich folgende punkte ergänzt, nun bin ich fertig mit dem referat

•Hoher Engineering Aufwand (Jetzt muss nicht nur eine Elektroingieur Planen sondern auch noch Systemadministrator)

•TCP/IP Protokoll komplizierter als Serielle übertragung(TCP/IP Header ist komplexer als RS-485 übertragung)

•Schwierige Umstellung des Systems auf das neue Protokoll (Da man neue Hardware benötigt und alte ersetzen muss)

•Viel Overhead(100Mbit Lankabel versendet 80Bytes an Daten, benötigt werden im normalfall 1-8 bytes, 1Gbit Kabel versendet 512 Bytes. Also der Anteil an Nutzdaten im Header ist gering, wird viel Mist versendet)


evenutell braucht es ja später jemand und kann dann hier alles nachlesen

MFG
Nettworker
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.11.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Nov 02, 2012 3:17 pm    Titel:

Ich habe gesehen, dass die Firma KTI sowas anbietet. Kannst Dir ja mal Infomaterial schicken lassen.

Link: www.KTI.de
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Ausbildungsforum zum Thema Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
seltsames Verhalten : Gbit langsamer als Fast Ethernet Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Jun 12, 2016 10:49 pm
Gibt es keine vorkonfektionierten Ethernet-Kabel im Shop? Twisted Pair / Kupferkabel 4 So Nov 16, 2014 7:15 pm
Ethernet aufrüsten - Simplex, Duplex Qualitätsunterschied?! Twisted Pair / Kupferkabel 12 Fr Nov 14, 2014 3:39 am
Wie am besten verkabeln ? (GBit-Ethernet) Passive Komponenten 0 Mi Aug 06, 2014 10:43 pm
IEEE richtet Arbeitsgruppe zu 25 Gigabit Ethernet ein Twisted Pair / Kupferkabel 3 Do Jul 31, 2014 11:45 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum