Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Netzwerkordner mit passwort versehen  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Betriebssysteme
Zugriffsproblem auf Freigabe << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Windows Server 2003- Passwort wegkriegen  
Autor Nachricht
jens.220768
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 4:34 pm    Titel: Netzwerkordner mit passwort versehen

Hallo
Folgende Situation
ein Dlink Dir300 mit Wlan. An dem sind 4 Rechner über Lan und ein Drucker über Wlan angeschlossen. Ausserdem soll das Wlan für Besucher mit meiner Schlüsselnummer offen sein.
Wenn jetzt ein Besucher in seine Netzwerkumgebung rein geht, sieht er alle freigegebene Ordner aus meinen Netzwerk.
wie kann ich die Ordner sperren (Passwort)
Ich sollte aber von jeden Rechner auf die jeweiligen Ordner zugreifen können. Auch mit Passwort.
Das Passwort sollte aber nicht das gleiche sein wie der jeweilige Benutzer.
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 5:04 pm    Titel: Re: Netzwerkordner mit passwort versehen

Hallo Jens,


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Ausserdem soll das Wlan für Besucher mit meiner Schlüsselnummer offen sein.

Was meinst Du hier mit "offen". Jedes WLAN sollte grundsätzlich verschlüsselt (WPA2) und mit einem Passwort versehen sein, auch für Besucher!


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Wenn jetzt ein Besucher in seine Netzwerkumgebung rein geht, sieht er alle freigegebene Ordner aus meinen Netzwerk.

Ja, das "Netzwerkordner sehen" wirst Du mit Deiner vorhandenen Hardware auch nicht ändern können. Dafür benötigst Du einen Switch mit VLAN-Unterstützung.


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
wie kann ich die Ordner sperren (Passwort)

Aber grundsätzlich sollte ja ohnehin jede Freigabe zugangsbeschränkt sein, so dass bei jedem Zugriff Benutzername und Kennwort abgefragt werden. Das wird bei den Einstellungen zur Netzwerkfreigabe konfiguriert. - Welches Betriebssystem hast Du?


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Das Passwort sollte aber nicht das gleiche sein wie der jeweilige Benutzer.

Ich weiß nicht, was Du hiermit meinst?


HTH.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

jens.220768
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 5:36 pm    Titel:

alle Rechner habe xp prof
Besucher bekommen von mir den WPA2 Schlüssel und damit können sie ins Internet. Aber mit dem Schlüssel können sie auch auf das ganze Netzwerk zureifen. Was nicht sein soll
Jeder PC hat einen Netzwerordner von dem alle Rechner zugreifen können.
Jetzt wollte ich so was wie ein Master Passwort festlegen das alle Benuterer ausser besucher benutzen können.
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 6:20 pm    Titel:

Hallo,


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Besucher bekommen von mir den WPA2 Schlüssel
Gut!


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Aber mit dem Schlüssel können sie auch auf das ganze Netzwerk zureifen. Was nicht sein soll

Hier kann ich mich nur wiederholen: Das "Netzwerkordner sehen" wirst Du mit Deiner vorhandenen Hardware nicht ändern können. - Aber Du kannst, wie auch schon erwähnt, für jeden freigegebenen Netzwerkordner eine Zugangsbeschränkung über ein Benutzerkonto einrichten.


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Jetzt wollte ich so was wie ein Master Passwort festlegen das alle Benuterer ausser besucher benutzen können.

Du legst auf allen Rechnern einen neuen Benutzer mit Kennwort über die Benutzerkontensteuerung an. Auf allen Rechnern immer den gleichen Benutzernamen und das gleichen Passwort konfigurieren.

Dann beschränkst Du den Zugriff des freigegebenen Ordners auf jedem Rechner, indem Du unter Freigabe --> Berechtigungen den Eintrag "Jeder" entfernst und eben den gerade neu angelegten Benutzer mit der Berechtigung "Vollzugriff" und "Zulassen" hinzufügst.

Wie zuvor erwähnt muss Du das Anlegen des "Master-Benutzers" mit Kennwort und die Ordnerberechtigung der Freigabe auf jedem Rechner, der einen Netzwerkordner freigibt, einzeln durchführen.

Anschließend kommt bei Zugriff auf die jeweilige Freigabe ein Benutzername/Kennwort-Dialog von Windows, wo Du dann die Zugangsdaten des Master-Benutzer einträgst, um Zugriff zu bekommen.


HTH.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

jens.220768
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 6:37 pm    Titel:

Prima
das die Netzwerordner gesehen werden ist OK, nur zugreifen sollen sie nicht.
noch ein Schönheitsfehler.
Wie bekomme ich die gast benuteranmeldung aus der Windows anmeldung
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 6:42 pm    Titel:

jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Wie bekomme ich die gast benuteranmeldung aus der Windows anmeldung

Das Gast-Konto ist eigentlich standardmäßig nicht aktiv. Wenn es bei Dir im Logon-Screen auftaucht, hast Du es wohl aktiviert. D. h. Du musst im Menü Benutzerkonten "Anderes Konto verwalten" (in der Systemsteuerung) auf das Gast-Konto gehen und es einfach nur deaktivieren.


HTH.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

jens.220768
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 6:47 pm    Titel:

ich habe es so gemacht
Auf dem Rechner, der die zu schützenden Freigaben enthält, einstellen:
1. Gastkonto aktivieren: Start -> Systemsteuerung -> Benutzerkonten -> Gastkonto aktivieren
2. Passwort fürs Gastkonto setzen: Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Verwalten -> Lokale Benutzer und Gruppen -> Doppelklick auf Benutzer -> Rechtsklick auf Gast -> Kennwort festlegen -> Fortsetzen -> 2x Passwort eingeben -> OK -> OK
3. Neustart

Wenn jetzt jemand versucht übers Netzwerk auf den Rechner zuzugreifen, muss er das soeben gesetzte Passwort eingeben. Der Benutzername ist nicht veränderbar und heißt "Computername\Gast". Ich bin somit voll zufrieden
aber der schöhneitsfehler ist halt da
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 6:52 pm    Titel:

jens.220768 hat folgendes geschrieben::
ich habe es so gemacht

Ja, das ganze über den Gast-Account zu realisieren geht natürlich auch.


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
aber der schöhneitsfehler ist halt da

Welchen meinst Du hier jetzt?


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

jens.220768
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 7:06 pm    Titel:

das ich den gastbutten aus der windowsanmeldung herraus bekomme
jens.220768
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 7:36 pm    Titel:

Habe etwas gegoogelt
und es geht

Benutzerkonto bei Anmeldung ausblenden
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie einen Benutzer auf dem Anmeldebildschirm nicht anzeigen lassen können.



Öffnen Sie dazu den Registrierungseditor (Start > Ausführen > regedit > OK)
und hangeln Sie sich links nach
HKEY_LOCAL_MACHINE
\SOFTWARE
\Microsoft
\Windows NT
\CurrentVersion
\Winlogon
\SpecialAccounts
\UserList.
Hier können Sie mit Neu > DWORD-Wert einen Eintrag mit dem Namen des betreffenden Users erstellen, der den Wert 0 hat.
Wenn Sie sich nun abmelden wird der User nicht mehr auf der Willkommensseite angezeigt.
Um ihn wieder sichtbar zu machen, stellen Sie den Wert wieder auf 1 bzw.
löschen den Eintrag ganz. Dieser Trick funktioniert nicht mit dem Administratoraccount unter Windows XP Home Edition.

Danke für die Hilfe
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 7:50 pm    Titel:

Hallo Jens,


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
das ich den gastbutten aus der windowsanmeldung herraus bekomme

Dafür gibt es Tweak UI aus den Microsoft PowerToys for Windows XP. Mit diesem Tool kann man u. a. auch komfortabel aktive Benutzerkonten auf der Anmeldeseite ausblenden.


jens.220768 hat folgendes geschrieben::
Öffnen Sie dazu den Registrierungseditor

In der Registry sollte man nur dann "rumfummeln", wenn man genau weiß, was man tut und was das für Konsequenzen haben kann (z. B. dass Dein Rechner anschließend gar nicht mehr bootet!). - Da es zu Deinem Vorhaben eine deutlich bessere Alternative gibt (siehe Links zuvor), rate ich Dir von Änderungen direkt in der Windows Registry grundsätzlich ab.


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

jens.220768
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2010 11:06 pm    Titel:

du hast völlig Recht
es hat gottseidank geklappt.

Danke nochmal für dein Interresse
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Betriebssysteme Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
ERLEDIGT!Wo befindet sich am BorNet Router das WLAN Passwort Netzwerk - Hardware 1 Di Jul 18, 2017 6:22 pm
Passwort knacken in 30 Sekunden Off Topic 1 Sa März 25, 2017 12:55 pm
Optisplice LID Passwort Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 0 So Dez 27, 2015 7:08 pm
WIN7 Benutzername und Passwort im Netzwerk Betriebssysteme 7 Fr Apr 03, 2015 10:59 am
Netzwer und Passwort Internet und Netzwerk 0 Mi Nov 28, 2012 3:33 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum