Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

ISDN -> Netzwerk -> Router  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Verkabelungsprobleme nach Routerumzug << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerk und Telefon über ISDN-Kabel  
Autor Nachricht
Claus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2004 12:47 pm    Titel: ISDN -> Netzwerk -> Router

Hallo!

Ich möchte mir demnächst DSL zulegen und muss dazu, um mehreren PCs den Internetzugang zu ermöglichen, einen Router nutzen.
Bisher habe ich mit ISDN gesurft.

Allerdings habe ich nun ein paar Fragen bezüglich des Netzwerks.
Ein PC steht im 1. Stock. Dort ist eine ISDN-Doppeldose(*1). Es führt von dort ein 8-Adriges Kabel (abgeschimrt*2) nach unten. Ist es möglich über das Kabel ein Netzwerk zu führen, also es an den Router anzuschließen?

(*1)
Ich schätze das es eine ISDN Dose ist. Kann man das erkennen ob es sich um eine Ethernet oder ISDN Dose handelt?

(*2)
Das Kabel hat eine "Metallfolienummantelung". Bedeutet das, dass es abgeschirmt ist?
_________________
Gruß Claus
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2004 2:28 pm    Titel: Re: ISDN -> Netzwerk -> Router

Hallo,

Claus hat folgendes geschrieben::

(*1)
Ich schätze das es eine ISDN Dose ist. Kann man das erkennen ob es sich um eine Ethernet oder ISDN Dose handelt?

(*2)
Das Kabel hat eine "Metallfolienummantelung". Bedeutet das, dass es abgeschirmt ist?


zu 1.
Wenn eine ISDN-Dose, dann gegen eine Netzwerkdose tauschen. Netzwerkdosen haben, wenn geschirmt, eine "Metallbuchse", ISDN "Kunststoff"

zu 2.
Schirmung ist gut, aber nur wenn die Dosen auch geschirmt sind...
http://www.glasfaserinfo.de/spezicu.html
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Claus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2004 3:53 pm    Titel:

Ist es denn möglich mit Hilfe des vorhandenen Kabels ein Netzwerk einzurichten?

Zitat:
Schirmung ist gut, aber nur wenn die Dosen auch geschirmt sind...


Zur Zeit wäre es dann ja so. Die ISDN hat eine schwarze Kunststoffbuchse. Wie wichtig wäre es denn, eine geschirmte Dose zu verwenden?
_________________
Gruß Claus
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2461
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2004 4:11 pm    Titel:

Das Kabel muß 4x2 Adern verdrillt sein, und massive Adern haben und keine einzelnen Litzen.

Die Schirmung wird über Dose und Patchkabel bis zum Switch oder der Netzwerkkarte geführt.
Warum die richtige Schirmung wichtig ist, siehst du hier http://www.glasfaserinfo.de/messwerte.html
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Claus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2004 4:22 pm    Titel:

admin hat folgendes geschrieben::
Das Kabel muß 4x2 Adern verdrillt sein, und massive Adern haben und keine einzelnen Litzen.


Sorry, aber meine Kenntnisse auf diesem Gebiet sind sehr mager.icon_sad.gif
Das Kabel hat definitiv 8 Adern. Was heißt "muss 4x2 Adern verdrillt sein"? Was sind massive Adern und was sind Litzen? icon_smile.gif

admin hat folgendes geschrieben::

Die Schirmung wird über Dose und Patchkabel bis zum Switch oder der Netzwerkkarte geführt.
Warum die richtige Schirmung wichtig ist, siehst du hier http://www.glasfaserinfo.de/messwerte.html

Oder halt in meinem Fall ein Router.
_________________
Gruß Claus
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo Nov 01, 2004 1:42 pm    Titel:

Zitat:
Das Kabel muß 4x2 Adern verdrillt sein, und massive Adern haben und keine einzelnen Litzen.


Sorry, aber meine Kenntnisse auf diesem Gebiet sind sehr mager.
Das Kabel hat definitiv 8 Adern. Was heißt "muss 4x2 Adern verdrillt sein"? Was sind massive Adern und was sind Litzen?



Auf Deutsch: du hast 4 Paare (4x2) jedes Paar ist für sich verdreht, das hilft gegen störungen (nicht selber machen, sondern die Leitung ist normalerweise bereits vom Werk so.)

Litzen: wenn die einzellnen Adern aus sehr dünen Dräten bestehen.
Massive Adern: wenn die Ader am Stück ein Drat ist.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
Claus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di Nov 02, 2004 12:58 pm    Titel:

Jerry hat folgendes geschrieben::
Auf Deutsch: du hast 4 Paare (4x2) jedes Paar ist für sich verdreht, das hilft gegen störungen (nicht selber machen, sondern die Leitung ist normalerweise bereits vom Werk so.)

Litzen: wenn die einzellnen Adern aus sehr dünen Dräten bestehen.
Massive Adern: wenn die Ader am Stück ein Drat ist.


Besten Dank auch. Also es handelt sich dabei um ein abgeschirmtes Kabel mit mit 8 massiven Adern.
Fazit: Also sollte es möglich sein ein Netzwerk mit Hilfe des Kabels aufzubauen und da es in erster Linie für DSL gedacht ist und keine Highspeed Ethernet Verbindung sein muss, sollte alles hinhauen, richtig?
_________________
Gruß Claus
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
5GHZ Wlan-Problem mit festem Kanal Genexis Router Wireless - LAN 1 Do März 29, 2018 5:59 pm
2 verschiedene IP Telefone im Netzwerk...nur eines klingelt VoIP - Hardware 0 Fr März 02, 2018 8:51 pm
Fehler im Netzwerk Fritzbox kaputt? Netzwerk - Hardware 2 Sa Feb 10, 2018 7:58 pm
TP-AP per WAN an TP-LTE Router Wireless - LAN 0 So Jan 21, 2018 4:02 pm
Netzwerk mit Portbündelung upgraden - funktioniert es so? Netzwerk - Hardware 1 Mi Jan 17, 2018 9:37 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum