Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Cat7 oder Cat6  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Sternverkabelung ISDN << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Einfach oder vom Feinsten, was macht wirklich Sinn?  
Autor Nachricht
Cr@ckpoT
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2003
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Nov 16, 2004 12:42 pm    Titel: Cat7 oder Cat6

Hi,
ich bin gerade an einem Projekt, in dem ein Firmennetzwerkwerk geplant werden soll. Natürlich soll ich auch vor und Nachteile ergründen und darstellen. Mein imaginärer Kunde hat Cat6 vorrausgesetzt.
Es sollen ca. 20 Mitarbeiter versorgt werden. Server gibt es mindestens 3. Und ISDN soll über die gleiche Leitung laufen, bzw. die Anschlüsse nach Bedarf auf ISDN oder Netzwerk gepatcht werden.

Was wird heutzutage bei einer neuverkabelung benuzt, Cat6 oder Cat7 und wenn Cat7 warum?? Habe mich durch google gefragt, aber noch nichts wirklich aussagekräftiges entdeckt. Außer, dass der höhere Preis durch die Zukunftsicherheit ausgeglichen wird.
Kann ich überhaupt Problemlos CAT7 Kabel mit CAT 5(e) Dosen verkabeln??


Wäre net wenn mir jemand ein paar Tipps oder links zukommen lassen kann

ThX
pega_de
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 25.08.2004
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Di Nov 16, 2004 6:55 pm    Titel:

ich hab gerade meinen Laden verkabelt mit ISDN/Analog + Ethernet. Genommen habe ich Cat5 für Telefon und Cat7 für Ethernet. Cat7 kostet nicht mehr allzuviel mehr als Cat6 bietet aber eine bessere Schirmung und doch etwas bessere Leistungsdaten.

Bis dann

Marco
Cr@ckpoT
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2003
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Nov 16, 2004 7:41 pm    Titel:

Ok, was hat es genau mit der Leistungsaufnahme (mhz) auf sich. Wie könnte ich damit argumentieren.

Bsp: Cat7 wäre die bessere lösung weil...blabla...
Jerry
Supermann


Anmeldungsdatum: 11.02.2004
Beiträge: 231
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do Nov 18, 2004 11:51 am    Titel:

Zitat:
Ok, was hat es genau mit der Leistungsaufnahme (mhz) auf sich. Wie könnte ich damit argumentieren.


z. B.:
Weil Cat 7 eine Übertragungsrate von 600 MHz hat und Cat 6 nur 250 MHz.

Weil Cat 7 eine bessere schirmung hat..

jedoch ist Cat .. eine Norm und das Kabel, das Cat 6 tatsächlich hat, kann auch im Datenblatt besser als Cat 6 stehen haben und bis 600 MHz sein.

Lese am besten mal mein Glossar, da steht was drüber.
_________________
Gruß Jerry
icon_wink.gif
lIquid_meTaL
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 3
Wohnort: St. Gallen - Switzerland

BeitragVerfasst am: Fr Nov 19, 2004 10:46 pm    Titel:

über eine cat 7 verkabelung nachzudenken ist zur zeit doch nur herausgeworfenes geld.

schön wenn man eine cat 7 verkabelung verkaufen kann, gibt sicher ein bisschen mehr geld in die portokasse, doch der kunde hat letztendlich überhaupt nichts davon.

es fehlt der stecker für cat 7, die kategorie ist ja noch nicht mal wircklich genormt, und der GG45 ist wohl einer der einzigen stecker die bereits für cat 7 in erwägung gezogen werden kann.

was hat der kunde davon wenn er statt 250Mhz mit 600 Mhz über die kabel senden und empfangen kann!?

es wird noch jahre dauern bis netzwerkkarten auf dem markt sind welche mit 600Mhz zurecht kommen.

Auch ist es ein grosser denkfehler zu behaupten, es wäre zukunftsgerichtet wenn man jetzt schon ein cat 7 kabel einzieht und später bei bedarf einfach mit neuen steckern aufrüsten kann.

fakt ist, das eine solche aktion installationstechnisch ein riesen aufwand ist. schön gebundene kabelstränge im rack müssten wieder aufgemacht werden, kabelreserve ist auch nicht überall vorhanden (vorallem bei unterputz installationen), und durch die jahre können installationsfehler wie zb. enge biegeradien viel mehr ins gewicht fallen, als zum zeitpunkt der neu installation.


Also eine übertragungsrate von 600mhz kommt höchstenfalls in multimedia anwendungen wie zb. CaTV over Twisted Pair in frage, wobei auch dort teure Frequenzumwandler nötig sind, da das normale TV-Signal ja von 65-862Mhz geht.

Für alle anderen Anwendungen wie zb. Gigabit Ethernet, reicht schon ein Klasse D Link, sprich Kategorie5e Komponenten.

Schliesslich misst man die Kabel nach der Installation auch mit dem Messgerät, und sobald ein "PASS" resultiert, ist die Verbindungsstrecke zertifiziert. Dafür gibt es auch Herstellergarantie von 15-20 Jahren!

Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht das die Verkabelungswelt der sonstigen IT und Netzwerkwelt weit fortgeschritten ist. Bis nur mal die ganzen Clients mit Gigabit Ethernet ausgerüstet sein werden, und ein Server diese ganze Datenmengen auch bereitstellen kann da wird noch viel wasser den berg runterlaufen.

Vorallem bei einer Verkabelung für 20 Mitarbeiter kann ich mir nicht vorstellen das die Netzwerklast so hoch ist das eine Gigabit verbindung ausgelastet wäre. Ausser es handelt sich um ein CAD Büro oder ähnliches.


Ich würde den Kunden nicht verärgern und ihm etwas verkaufen was kurzfristig zwar mehr geld gibt, und er vielleicht mal über 3 ecken erfährt das es auch eine kostengünstigere, genau so effiziente lösung gegeben hätte, sondern lieber den vernünftigen uns sicheren weg einschlagen.

Das geld das du hier verlierst zahlt sich garantiert aus, denn ein zufriedener kunde wird dir immer wieder aufträge zukommen lassen. Ein Kunde der sich hintergangen fühlt oder schlecht Beraten wird, lässt sich nie wieder bei dir blicken.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Neubau - CAT 7 Kabel oder schon mit Glasfaser ausstatten ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 Mi Apr 18, 2018 3:34 pm
Cat5e oder Cat7 - welche Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 4 Di Nov 28, 2017 7:10 pm
Planung Netzwerk neues EFH, Cat.7 oder Cat7A+ für Cat6A Twisted Pair / Kupferkabel 5 Di Sep 05, 2017 6:54 pm
WLAN Switch oder Bridge Netzwerk - Hardware 0 Mo Sep 04, 2017 11:22 pm
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum