Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Festplatte war B-Ware und nun? Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware
Wärmeleitpaste Notebook << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Wandgehäuse für kleinen Industrie-PC?  
Autor Nachricht
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 1:20 pm    Titel:

Funktioniert die Festplatte? Wenn ja, ist alles in Ordnung, dann gibt es kein diskussionswürdiges Problem.
hitroll
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 3:09 pm    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Funktioniert die Festplatte? Wenn ja, ist alles in Ordnung, dann gibt es kein diskussionswürdiges Problem.

Die FP funktioniert.
In meinen Augen bin ich bertrogen worden,B-Ware erhalten, A-Ware gekauft.
_________________
MfG
HiTroll
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 4:14 pm    Titel:

B-Ware ist in den meisten Fällen Definitionssache, wie defekte Kartons, Schrammen, Macken.

Bei dir geht es um Dateien, deren Ursprung du nicht nachvollziehen kannst, die können überall herkommen.
hitroll
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 5:23 pm    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
B-Ware ist in den meisten Fällen Definitionssache, wie defekte Kartons, Schrammen, Macken.

Bei dir geht es um Dateien, deren Ursprung du nicht nachvollziehen kannst, die können überall herkommen.


B-Ware ist auch eine reparierte FP vom Hersteller.
Diskussion hilft nicht weiter.
_________________
MfG
HiTroll
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 8:03 pm    Titel:

Reparierte Festplatten vom Hersteller sind aber immer markiert, ich kann dir gerne ein paar Beispiele geben:

Seagate: Label mit grünem Rahmen und mehrfacher Beschriftung "certified repaired Drive"
Fujitsu: gelabelt unter anderem Namen "Worlddisk"
Western Digital: gelabelt unter anderem Namen "MDT"

Wie es bei Samsung aussieht weiß ich nicht, diese Festplatten nutz ich nicht mehr. Daten kann man anders effektiver vernichten.
hitroll
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 9:00 pm    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::


Wie es bei Samsung aussieht weiß ich nicht, diese Festplatten nutz ich nicht mehr. Daten kann man anders effektiver vernichten.


Das kann ich nicht bestätigen.
_________________
MfG
HiTroll
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 9:07 pm    Titel:

Gut, ich habe auch etwa 500 Festplatten im Jahr in der Hand. Ich verdien mit sowas mein Geld.
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 9:09 pm    Titel:

Ich bin nun etwas irritiert. Was willst Du denn jetzt überhaupt von uns?
Du kannst weder nachvollziehen, wo die Dateien herkommen, noch beweisen, daß die Festplatte so geliefert wurde. Vielleicht hat Microsoft da was installiert und wieder gelöscht icon_eek.gif ?
Wir wissen es nicht, was da für seltsamer Datenschrott auf der fabrikfrischen Festplatte enthalten war.
Wie dem auch sei, eine Beweisführung ist schwierig. Falls Du genauso einen Aufriß bei Samsung machst, wie hier im Forum, stehen doch bestimmt die Chancen nicht schlecht, ein neues Exemplar zu bekommen. Und die mutmaßliche B-Festplatte kannst Du ja mit dem Kenntnisstand aus dieser Beitragsfolge sachgerecht löschen, damit Du keine Daten mit weggibst.
Gruß
Sven
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
hitroll
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 11:30 pm    Titel:

Von Microsoft sind die Dateien bestimmt nicht.
Hier eine kleine Kostprobe.


Ich rege mich gegenwärtig am meisten wegen dieser Formulierung (siehe Anstriche) des Außendienstes vom Händler auf, wie weiter vorn schon geschrieben und dann würde ich schon einen Preisnachlass anstreben.
Immerhin muß ich wegen diese Daten viel zeit aufwenden, da ja nicht ersichtlich, sind es meine oder fremde.

-> Samsung ist es noch nicht gelungen aus einer 500 GB Festplatte eine 1TB Festplatte zu „recyclen“
-> Wenn er nun hierfür ein wirtschaftliches und kostengünstiges Konzept hat, Festplatten des europäischen Marktes in Korea zu 1TB Festplatten aufzuarbeiten, so freue ich mich auf seine Bewerbungsunterlagen, welche ich auch gerne und unverzüglich an Samsung weiter leite.
_________________
MfG
HiTroll
hitroll
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Di Aug 03, 2010 9:33 pm    Titel:

Da ich mich über die betroffene Antwort bei der GF beschwert habe, erhielt ich Hausverbot.
Hätte sowieso dort nichts mehr gekauft,ist aber ein starker Hund.
Würde am liebsten in der Tageszeitung unter Leserbriefe dazu etwas schreiben.
Habe nur bedenken, dass ich dann noch eine Anzeige wegen Geschäftsschädigung erhalte.

Aber Kunden sollten über solche Firmen informiert sein.
_________________
MfG
HiTroll
timsta
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 563

BeitragVerfasst am: Fr Aug 06, 2010 11:45 am    Titel:

Kannst du denn mit SICHERHEIT sagen das die Daten DEFINITIV nicht von dir sind ?

Zu Welchem Datenschutzbeauftragtem willst du gehen wenn nicht mal nen Firmennamen hast ?

Wenn die Platte geht is alles i.o.. Freu dich und las das Ding ruhen.

Desweitern Warum sollte Samsung defekte Hardware verkaufen bzw warum B-Ware.
_________________
www.timsta.net LAN Party Eventmanagement. Strom, Netzwerk, Catering und Internetzugang alles aus einer Hand.
hitroll
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Fr Aug 06, 2010 1:34 pm    Titel:

timsta hat folgendes geschrieben::
Kannst du denn mit SICHERHEIT sagen das die Daten DEFINITIV nicht von dir sind ?

1000 %-ig
timsta hat folgendes geschrieben::

Zu Welchem Datenschutzbeauftragtem willst du gehen wenn nicht mal nen Firmennamen hast ? .

Habe ja Firmennamen, wenn es keine Musternamen sind
timsta hat folgendes geschrieben::

Desweitern Warum sollte Samsung defekte Hardware verkaufen bzw warum B-Ware.

Glaube eher, dass die FP von einem Kunden zurück gegeben wurde.
Muß ja nicht in der Filiale gewesen sein, kann auch beim Außendienst passiert sein.

Ich bin trotzden stink sauer über alles.
Durch diese 2000 Daten sitzr ich am PC und muß mir jede öffnen,da es ja auch eine von mir sein kann.
_________________
MfG
HiTroll
Win a 2
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.07.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: So Jul 10, 2011 12:50 am    Titel:

Ja, das Ding ist vom letzten Jahr. Bin neu hier und schau mich ein wenig um. Der Thread hier ist genial icon_smile.gif

Hast du zu viel Zeit und dir ist langweilig? Was ist aus der Sache geworden?
hitroll
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: So Jul 10, 2011 8:50 am    Titel:

Win a 2 hat folgendes geschrieben::
Ja, das Ding ist vom letzten Jahr. Bin neu hier und schau mich ein wenig um. Der Thread hier ist genial icon_smile.gif

Hast du zu viel Zeit und dir ist langweilig? Was ist aus der Sache geworden?


Als neuling bist Du schon ganz schön arugant.
Wenn es Dich beruhiht, ich habe 30 EURO erhalten
_________________
MfG
HiTroll
Win a 2
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 09.07.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: So Jul 10, 2011 11:50 am    Titel:

OK, bei Samsung HDDs hat man auch wirklich das Problem, dass die nicht einmal eingeschweißt sind. Also ein Auspacken und wieder Einpacken hinterlässt keine Spuren. Seagate wird sie dann ja bald wohl wieder einschweißen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
externe Festplatte für Internet freigeben Sonstige Hardware 6 So Jul 31, 2011 9:14 pm
Fernzugriff auf Festplatte Internet und Netzwerk 3 Mo Jan 31, 2011 12:50 pm
WLan Projekt mit Festplatte - was brauch ich? Wireless - LAN 1 Mo Dez 06, 2010 1:51 pm
Schnelle, portable Festplatte gesucht? PC - Hardware 4 Mi Aug 11, 2010 11:48 am
Netzwerk aufbauen (TV + Festplatte + Internetradio) Sonstige Hardware 3 Mi Jun 02, 2010 9:26 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum