Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de und Onlineshop
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Cat6 Netzwerkdose Belegung Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Vernetzung eines Hausneubaus << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Kaufberatung Dosen und Patchfeld für Eigenheim  
Autor Nachricht
Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 1:11 pm    Titel: Cat6 Netzwerkdose Belegung

Hallo zusammen,

ich habe vorher immer nur Cat5 Verlegt und Angeschlossen jetzt in der neuen Wohnung bin ich dann auf Cat7 umgestiegen. Meine frage an euch ist, schließe ich die Cat6 Dose genau so an wie die Cat5 Dosen? oder werden Cat6 Dosen anders Belegt?

Auf der Dose habe ich zwar einen "Belegungsplan" aber dort sind zwei A und B



Also A z.B.: Grün/Weiß auf 1, Grün auf 2, Orange/Weiß auf 3, Orange auf 4

und B z.B.: Orange/Weiß auf 1, Orange auf 2, Grün/Weiß auf 3, Grün auf 4

wäre die Belegung so schon mal richtig? wenn ja, wo ist der unterschied zwischen A und B ?

Danke euch
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1676
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 1:43 pm    Titel:

Hi,

schau mal hier ganz unten:

http://www.glasfaserinfo.de/belegungen.html

Also kurz und knapp, es ist egal ob A oder B. Allerdings immer nur eines von beiden und wenn noch keine Installation vorhanden ist, sollte man B wählen.

LG Joe82
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 3:56 pm    Titel:

Wo ist denn der unterschied zwischen A und B ?

Das ist jetzt die erst Installation in der neuen Wohnung, also es liegt noch kein Netzwerk.
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 4:45 pm    Titel:

Hallo,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
Meine frage an euch ist, schließe ich die Cat6 Dose genau so an wie die Cat5 Dosen?

Grundsätzlich ja bzw. eben genau so halt, wie es auf der Dose oder einer beiliegenden Montageanleitung vermerkt ist. - Also wie jetzt z. B. TIA/EIA-568B an der Netzwerkdose oder am Patchfeld dann genau aufgelegt wird, ist jeweils auf der Dose bzw. dem Patchfeld selbst angegeben, und von Produkt zu Produkt verschieden. Man legt also nach EIA/TIA-568B "produktabhängig" auf.

Was wird denn auf der anderen Seite der Dosen installiert, wo alle Kabel zusammenlaufen ... Patchpanel oder ebenfalls Netzwerkdosen?


Kinzal hat folgendes geschrieben::
Wo ist denn der unterschied zwischen A und B ?

Im Grunde genommen gibt es keinen ausschlaggebenden Unterschied zwischen beiden Standards, außer eben einer unterschiedlichen Belegung. - Ich zitiere aus dem Link zum Glasfaserinfo.de-Artikel von Joe: "Die EIA/TIA 568B wird am häufigsten verwendet. Es ist darauf zu achten nur eine dieser Normen anzuwenden."

Weitere Detailinfos dazu findest Du wie immer bei Wikipedia unter EIA/TIA-568:
"Die zwei Varianten sind darauf zurückzuführen, dass EIA/TIA den TIA-568A-Standard viel später als die Firma AT&T den proprietären Standard 258A einführte. Als TIA-568A veröffentlicht wurde, war 258A bereits stark verbreitet. EIA/TIA übernahm diesen bereits etablierten Standard daher als TIA-568B."


Tipps, Infos und auch eine Auflistung des Materials bzw. der benötigten Werkzeuge zur Realisierung einer solchen Verkabelung findest Du hier in den Artikeln von Glasfaserinfo.de:
- Heimnetzwerk - Planung und Aufbau
- Netzwerkverkabelung - Auswahl der Materialien
- Die Installation - Netzwerkkabel vorbereiten
- Die Installation - Netzwerkkabel auflegen (mit dem LSA-Anlegewerkzeug)

Wie die optimale Vorgehensweise bei Deinem Vorhaben ist, wie man so etwas plant, und was bei einer Wohnungs-, Haus- oder Gebäudeverkabelung noch zu beachten ist, findest Du alles im folgenden Artikel umfassend und gut strukturiert dargelegt: Technische Infrastruktur für ein eigenes Haus


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 5:20 pm    Titel:

Hallo,

auf der anderen Seite der Dose kommt auch wieder eine Dose.
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 5:41 pm    Titel:

Hallo,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
auf der anderen Seite der Dose kommt auch wieder eine Dose.

Wieviele Netzwerkdosen (mit je 2 Ports?) werden es denn insgesamt in den einzelnen Zimmern werden?


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 5:53 pm    Titel:

Das sind Dosen mit zwei Anschlüssen, es werden auch keine weiteren Dosen verbaut.
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 5:58 pm    Titel:

Hallo,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
Das sind Dosen mit zwei Anschlüssen, es werden auch keine weiteren Dosen verbaut.

Ja, okay, aber ich hatte gefragt, wieviele Netzwerkdosen Du denn insgesamt in den einzelnen Zimmern installieren möchtest?

Führst Du denn alle Kabel sternförmig an einem Punkt zusammen, oder wie hattest Du es vor?


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 6:06 pm    Titel:

Es werden nur zwei Dosen im Wohnzimmer installiert mehr nicht.
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 6:37 pm    Titel:

Hallo,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
Es werden nur zwei Dosen im Wohnzimmer installiert mehr nicht.

Okay, dann ist das mit Netzwerkdosen auf jeder Seite die beste Lösung.


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 7:13 pm    Titel:

Okay, also nehme ich "B" und die Belegung wäre dann von links nach rechts so richtig?:

Orange/Weiß an 1, Orange an 2, Grün/Weiß an 3, Grün an 4, Braun/Weiß an 5, Braun an 6, Blau/Weiß an 7 und Blau an 8
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 7:25 pm    Titel:

Hallo,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
und die Belegung wäre dann von links nach rechts so richtig?:

Von "links nach rechts" ist doch relativ, je nach dem von welcher Seite Du schaust bzw. wie rum Du die Dose hältst ... ich verstehe gerade nicht, warum Du es Dir so schwer machst, zumal Du Deiner eigenen Aussage zufolge bereits zuvor Netzwerkdosen angelegt hast!?!

Und wir haben es doch jetzt schon mehrfach geschrieben ... liest Du unsere Beiträge etwa nicht ... und hast Du Dir noch nicht die ganzen Links angesehen, und die Hinweise dort durchgelesen?

- Mach es an allen Dosen gleich!
- Mach es an allen Ports gleich!
- Mach es an allen Dosen und Ports nach EIA/TIA-568B (also Farbkennzeichnung der Zeile mit der Beschriftung B auf der Rückseite Deiner Netzwerkdose).
- Orientiere Dich einfach an den Farben, die auf den Netzwerkdosen aufgedruckt sind (sind ja immer die gleichen Netzwerkdosen-Modelle, oder?), die ja mit den Farben auf den 8 Adern Deines Cat7-Verlegekabels korrespondieren ... und vergiss mal die ganzen Zahlen.


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 10:14 pm    Titel:

Ich habe die Dosen gestern erst bekommen und mir die Anschlüsse nur kurz angeschaut, ich bin davon ausgegangen das die Anschlüsse von meinen Dosen so aussehen wie oben auf dem Bild, meine Anschlüsse sehen aber anders aus.

Hier ist meine Dose:

Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Fr Dez 03, 2010 11:28 am    Titel:

Bei dieser Belegung von der Dose die verstehe ich nicht.

FlatEric hat folgendes geschrieben::
Hallo,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
und die Belegung wäre dann von links nach rechts so richtig?:

Von "links nach rechts" ist doch relativ, je nach dem von welcher Seite Du schaust bzw. wie rum Du die Dose hältst ... ich verstehe gerade nicht, warum Du es Dir so schwer machst, zumal Du Deiner eigenen Aussage zufolge bereits zuvor Netzwerkdosen angelegt hast!?!

Gruß.


Das ist richtg ich habe schon mal Netzwerkdosen (Cat5e) angelegt, aber da habe ich nicht auf irgendeine "A" oder "B" belegung geachtet, sondern habe die Dosen so angeschlossen das alle Kabel gleich auf der Dose angelegt waren, sonst habe ich nie auf etwas geachtet.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6176
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Fr Dez 03, 2010 3:08 pm    Titel:

Das Kabel wird bei dieser Dose von hinten eingeführt. Dort trennst du dann die vier Paare in zweimal zwei Paare auf. Zwei Paare kommen oberhalb des Anschlussträgers heraus, zwei Paare unterhalb.

Ich hab dir mal aufgemalt, welche LSA-Klemmen zusammengehören.

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Verlegekabel an CAT6 Dose - Kein Netzwerksignal Twisted Pair / Kupferkabel 3 So Jul 20, 2014 3:08 pm
Grenzwerte für cat6 STP Datenmessung nach EN50173-1 Twisted Pair / Kupferkabel 1 So Jun 15, 2014 12:04 am
Neu hier ! Netzwerkdose Passive Komponenten 4 Di März 25, 2014 10:04 pm
High Performance RoHS Passed Flat Cat5e Cat6 Cat7 Cable Unerwünschte Beiträge 0 Mi März 19, 2014 5:04 am
Netzwerkdose ohne auflegen der Schirmung vom KAT 7 Kabel Twisted Pair / Kupferkabel 0 Mi März 05, 2014 1:11 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum