Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Glasfaser in Straße bereits vorhanden, -> Anbindung ?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
Infarotstrahlung per Lichtwellenleiter übertragen? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Dämpfungsmesswerte!  
Autor Nachricht
4lex85
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.03.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa März 05, 2011 12:12 pm    Titel: Glasfaser in Straße bereits vorhanden, -> Anbindung ?

Hallo Zusammen!

In der Straße, die DIREKT an meiner Hauswand vorbeiführt, wurde eine neue Leitung verlegt. ich schätze , eine Glasfaserleitung.
(zu der Zeit, als diese verlegt wurde verpasste meine Familie, sich anbinden zu lassen, vermutlich war ihr der Preis unangemessen*, ich bin erst wieder vor kurzem nach dem studieren heimgezogen)

Kann ich nun alle drei Spleißfirmen anfragen (Postleitzahl 7..), was es kosten würde, mich dort einzubinden, und sozusagen eine "kleine" Ausschreibung machen, und mir den günstigsten aussuchen?
Oder ist es nötig bzw empfehlenswert sich mit der Firma in Verbindung zu setzen, die besagte Leitung verlegt hat?
Oder aber wende ich mich gleich an meinen Internet-Anbieter** und versuch nochmals ihm die Sachlage zu erklären...?
...was - wenn die sich herablassen und sich um unser Problem kümmern - wohl am teuersten ausfällt--

Auch allgemeine Tips zu meiner Lage und für die Lösung, ein schnelleres Internet zu bekommen, kann ich sehr gebrauchen!
Danke im Voraus!
alex, (newbe!)

[*vermutlich ein dämlicher Fehler, da eine nachträgliche Anbindung sicherlich jetzt mehr kostet als zu dem Zeitpunkt, als die Straße sowieso aufgerissen war...

**t-online (-.-)
"Internet-dsl-verfügbartest" gibt an, dass dsl möglich ist, bis zu 500kbit -mit der derzeitigen Verbindung- udelelliiii, einer kann mit 408kBit download-Geschw. "paddeln" statt surfen, sobald ein zweiter ins Internet geht gehen beide hoffnungslos unter !
aber da wir ja nicht an die neue Leitung angeschlossen sind versprach ich mir eine Lösung, t-online stellt sich aber sowas von selten-*#!°§] ...
icon_cry.gif
faserschorsch
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 06.10.2003
Beiträge: 108
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Sa März 05, 2011 1:02 pm    Titel:

Du schätzt also, dass es eine LWL-Leitung ist. Das solltest du neben anderen Dingen schon vorher abklären.
Wurde zum Zeitpunkt der Baumassnahmen deine Familie aufgefordert, sich anschliessen zu lassen?
Handelt es sich eine Glasfaserleitung, die im Rahmen von Fttb verlegt wurde?
Glaubst du wirklich, dass der Besitzer dieser Leitung einen von dir ausgesuchten Monteur an die Leitung ranlässt?
Stenging
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 202
Wohnort: Mühldorf a. Inn

BeitragVerfasst am: Sa März 05, 2011 5:21 pm    Titel:

Erst mal wäre zu klären, gibt es bei euch Internet via Glas? Welcher Anbieter ist es, den die Leitung gehört?

Glasfaser liegt viel im Boden rum, aber man kann sich nicht einfach so anschließen.

Gehört sie z.B. der Telekom ist es nicht möglich und auch bei anderen anbietern wird das nicht so einfach werden.

Ausser euer Wohnort ist wirklich mit Glasfaser fernetzt, was recht selten ist in Deutschland, dann wäre es möglich sich anschließen zu lassen. Aber auch dann stellt der Anbieter die Spleißarbeiten und die Einführung des LWL.
Mechkilla
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 20.04.2009
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: So März 06, 2011 6:51 pm    Titel:

Mag sein das da Glasfaser gelegt wurde, aber vermutlich "nur" um die VDSL-Kästen anzubinden.
Als die das letztes Jahr bei uns im Ort eingeführt haben, hat die Telekom auch bei uns angefragt, ob wir denn Glasfaser haben möchten (weiß nimmer wer damals in unser kleinen Firma das Gespräch entgegen genommen hat, jedenfalls war's nen technikaffines älteres Semster (Eltern oder Mitarbeiter) icon_wink.gif am Telefon). Ich hab das erstmal net glauben wollen, als mein Vater meinte, die hätten uns Glasfaser für umme angeboten (sprich kostet net mehr als das bisherige DSL6000).
Als die wieder angerufen und mich an der Strippe hatten, hat sich das ganze in ein kostenfreies Update auf VDSL25 entpuppt (Porto und Miete für das Modem mal außen vorgelassen).

Schau also mal nach, ob in deiner Strasse VDSL verfügbar ist. Könnte genau das gewesen sein, wenn damals bei deinen Eltern angerufen wurde. Wäre auch viel billiger, schneller (installiert) und einfacher als eine direkte Anbindung an die Glasfaser icon_razz.gif.

Bis denne, Andreas
4lex85
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.03.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo März 07, 2011 11:07 am    Titel:

Meine Stadt ist eher ne 1700 Seelengemeinde und gehört zum nächstgrößeren Dorf mit 4000 Einwohnern, mein "Stadtteil" ist wohl kaum "vernetzt".

Meine Familie wurde nicht wirklich aufgefordert, eher nur gefragt.
Rund 400 € sagt mein Vater, hätte es gekostet, inklusive den Anbieter zu wechseln, weil die Leitung wohl NICHT der Telekom gehört.
Mir unbegreiflich, warum wir das nicht gemacht haben... aber hab selbst keine Ahnung ob das Preis/leistungs betreffend überteuert,gerechtfertigt oder sogar ein Schnäppchen gewesen wäre.

Mittlerweile warte ich auf die Antwort vom Bauamt mit der Auskunft WER genau WAS (und wann) in meiner Straße verbuddelt hat.
Dann weiß ich mehr.

Vielen Danke soweit schonmal für die richtigen Fragen und Tips !
Das mit dem vdsl muss ich auch noch abklären, steht dann aber vielleicht auch in der eMailantwort, bzw geht daraus hervor...
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Neubau - CAT 7 Kabel oder schon mit Glasfaser ausstatten ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 Mi Apr 18, 2018 3:34 pm
Glasfaser Hausanschluss legen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Mi Apr 04, 2018 6:51 pm
Glasfaser im Heimnetzwerk Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 Mo Nov 20, 2017 6:14 pm
Glasfaser Hausverkabelung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Okt 30, 2017 9:14 pm
Glasfaser 200 mbits Anschluß Internet und Netzwerk 0 So Apr 30, 2017 2:09 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum