Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

NAS Hardware Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware
Neues NAS - Reicht meine Netzwerk Hardware dafür noch aus? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> GTx 1070 oder 1080 ?  
Autor Nachricht
Ronald
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.01.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2015 8:50 pm    Titel:

DualTrace hat folgendes geschrieben::
Zitat:
FINGER WEG VON WD RED FESTPLATTEN! du könntest dir genauso gut WD Green holen, das wäre die Neuauflage von diesem Produkt.


Die WD RED Platten haben 3 Jahre Garantie, die WD GREEN nur 2 Jahre, sofern man sie als Einzellaufwerke kauft.

Dieses eine Jahr mehr Garantie ist mir der Mehrpreis wert, egal ob es nur eine Marketing-Masche ist oder nicht.

Freundliche Grüße

dualtrace


Wenn dir deine Daten weg fliegen, weil du eventuell kein Raid verwendet hast könnte es via Datenrettung etwas teuer werden. icon_lol.gif

Letztendlich bleibt es jeden selbst überlassen, aber wenn eine Platte nach 2 Tagen ausm Raid fliegt ist das äußerst unschön - was leider kein einzelfall ist.
Kiruna
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 10.06.2014
Beiträge: 10
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Fr Sep 11, 2015 9:23 pm    Titel:

Zwar ist der letzte Eintrag zu diesem Fred schon älter, aber ich werfe auch gern noch mal meine Installation in die Runde.

Wir betreiben zwei NAS vom Büffel, jeweils Terrastation, 1 x 2 TB und 1 x 8 TB, beide im RAID 5 und jeweils mit 4 Platten ausgestattet. Als USV steht eine kleine APC Smart-UPS 750 bereit. Hat uns hier auf dem Land schon gute Dienste geleistet. Fällt der Strom länger aus, werden die NAS kontrolliert nach 3 Minuten heruntergefahren und "knallen" nicht runter; das verzeihen die nämlich nicht unbedingt schadlos.

Das kleine NAS wird demnächst aber ebenfalls durch einen 8 TB Büffel ersetzt.

Als Tipps noch das:
- ab und zu mal beim Staubsaugen kurz mit kleiner Saugleistung die Lufteinlässe der NAS absaugen. Das hilft.
- ein NAS liebt es, wenn es laufen darf. Also nicht ständig an- und ausschalten, wie beim PC. Drehende Platten halten im Dauerlauf die längste Zeit durch.
- Nach einer gewissen Zeit daran denken, Ersatzplatten zu kaufen und die in den NAS nach und nach zu ersetzen.

Anm:
NAS mit SSD sind noch nicht zu 100 % ausgereift; ich warte damit noch etwas.

Gruß
der alte Schwede
Kiruna
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 10.06.2014
Beiträge: 10
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mo Sep 21, 2015 10:48 am    Titel:

Nu isses passiert.

Quasi im letzten Moment konnte ich vom alten Büffel die Daten retten, bevor die Platte 2 "Bad Sectors" meldete und sich dann leise surrend verabschiedete.

Ich werde nun unseren alten Büffel von seinen drehenden Platten befreien und mal einen Test mit 4 kleinen SSDs vornehmen.

Hat da jemand schon mal gebastelt, was das anbelangt?

Genau heißt das NAS Buffalo TerraStation Pro TS-HTGL/R5.

Da das NAS wg. der def. Platte auch nicht mehr sauber startet, muss also eine Lösung her, die nicht als Grundlage den sequenziellen Tausch der Platten vorsieht; war in div. anderen Foren mal beschrieben, wie da das Vorgehen sein kann.

Für Tipps und Anregungen bin ich schon mal im Vorwege dankbar.

Gruß
der alte Schwede
xenergy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Mo Feb 29, 2016 8:03 pm    Titel:

Servus,

habe mir selbst eine NAS Gebaut.

Mainboard: E45M1-I DELUXE
RAM: 8GB
System: SSD mit 64GB
HDDs:
- RAID1(2*4TB) Daten,
- RAID1(2*8TB) Archiv, Filme, etc.
Backup: Nur das Daten-RAID1 mit 4TB
Gehäuse: Chenbro ES34069M ITX 120W
OS: xpenology (Synology Clon) mit jDownloader

Übertragungsgeschwindigkeiten bei 100-115MB/s. Kann sich schon sehen lassen icon_smile.gif
Stefan Gerlach
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 04.09.2011
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: Fr Mai 27, 2016 11:26 pm    Titel:

Hallo,

bin mit meiner NAS noch immer zufrieden QNAP TS-421 ...
Auch die WD RED Platten laufen noch ohne Probleme! icon_smile.gif
Habe mittlerweile 2 weitere Platten drin, á 2TB

Gruß
Stefan
Dunkelzahn
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.10.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Okt 21, 2016 3:29 pm    Titel:

Habe eine Synology DS 216j mit 2x2TB WD RED im Raid1 Einsatz. Läuft seit 3 Jahren problemfrei.

Ein neues Gerät muss demnächst aber her. Wahrscheinlich eine 916+ von Synology mit 4x3TB im Raid5 Modus icon_smile.gif *freu*
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Hardware für Gebäudeverkabelung gesucht Netzwerk - Hardware 8 Do Nov 30, 2017 9:18 am
Hardware für LWL Gebäudeverbindung Netzwerk - Hardware 1 Do Nov 16, 2017 11:57 am
Anschluss von CAT.7-Verlegekabeln an Hardware... Passive Komponenten 7 So Dez 25, 2016 9:12 am
VDSL benötigt neue Hardware, aber welche? Netzwerk - Hardware 5 Sa März 19, 2016 4:25 pm
Nötige Hardware für Wohnprojekt mit 30 Häusern. Netzwerk - Hardware 2 Fr Sep 25, 2015 8:10 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum