Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Wechseldatenträger gesperrt?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware
Biostar G31-M7 TE kein Sound an DVI oder HDMI << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> AMD Prozessor bringt nicht volle Leistung - Benötige Hilfe  
Autor Nachricht
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 335
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2012 8:27 pm    Titel: Wechseldatenträger gesperrt?

Ich habe mehrere USB-Sticks, SD-Karten und einen Ipod mit einer 80 GB-Festplatte,
auf die ich keinen Schreibzugriff mehr ausführen kann.
Auch diverse Recovery-Tools versagen.

Einen USB-Stick kann ich teilweise noch auslesen,
eine Formatierung oder ein Schreibzugriff wird aber verweigert (IOCTL-Fehler).

Die Ipod-Festplatte wird erkannt als Laufwerk,
erhält auch einen entsprechenden Buchstaben.
Auch hier wird eine Formatierung bzw. das Schreiben eines neuen MBR verweigert.
Angezeigt wird, daß die Platte im RAW-Format ist.

Läßt sich da noch was retten?

icon_question.gif
Stefan Gerlach
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 04.09.2011
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2012 9:39 pm    Titel:

Servus,

welches Betriebssystem verwendest Du denn?

Gruß
Stefan
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 335
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2012 10:03 pm    Titel:

Windows XP Prof SP3
Stefan Gerlach
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 04.09.2011
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2012 10:07 pm    Titel:

Servus,

ok.... hast Du es mal mit nem "Linux Live System" getestet?
z.B. Knoppix ! Das würde ich mal testen...
Oder mal einfach an einem anderen PC !

Gruß
Stefan
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 335
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2012 10:09 pm    Titel:

OK. Ich werde mal Knoppix probieren.
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 335
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Mi Feb 22, 2012 12:00 am    Titel:

So.
Mit Knoppix ausprobiert.

Meine 3 Festplattenpartitionen tauchen als hda1, hda5 und hda6 auf und können eingebunden werden.

Der USB-Stick taucht auf dem Arbeitsplatz als sda1 auf.
Beim Einbinden kommt folgende Fehlermeldung:

"Laufwerk konnte nicht eingebunden werden"
/dev/sda1: Eingabe/Ausgabefehler
mount:
"Der Dateisystemtyp konnte nicht festgestellt werden und es wurde keiner angegeben."

Die Ipod-Festplatte wird nur als sda (ohne 1) erkannt.
Sie ist auf dem Arbeitsplatz nicht zu sehen.
Zugriff nicht möglich.

icon_question.gif
Tech_High12
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Feb 22, 2012 11:50 am    Titel:

Ich würde es auch mal an einem anderen PC/Mac testen...
_________________
Dies ist eine Signatur! Klasse Netzwerk Service Berlin (http://scs-concept.de/netzwerk-service-technik-loesungen.html)
Alfy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 25.04.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Apr 25, 2012 6:01 pm    Titel:

Ist zwar ein bißchen off-topic, aber andereerseits auch nciht, da es der Frage oben ähnelt. Ich habe letztens einen SD-Karte von nem Kumpel geliehen, die aber von meinem Rechner nicht erkannt wurde. Bei ihm hat sie allerdings problemlos funktioniert. Und meine eigenen Karten funzen auch sofort bei mir. Was kann denn dieses nicht-Erkennen auf meinem Rechner ausgelöst haben?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Apr 25, 2012 11:35 pm    Titel:

Bei SD-Karten gibts mittlerweile verschiedene Typen (SD, SDHC, SDXC) welche nicht von jedem Reader gelesen werden können. Ebenso gibt es speziell für große Wechseldatenträger jetzt das neue Dateisystem exFAT, welches ein paar der Beschränkungen von FAT bzw. FAT32 aufhebt, aber einfacher als ein Dateisystem wie NTFS mit den ACLs und ähnlichem im Hintergrund zu implementieren ist.
Alfy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 25.04.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2012 10:04 am    Titel:

Danke für die Antwort! Ich bin mir allerdings fast sicher, dass es sich um eine normale SD-Karte gehandelt hat, da die schon älter war. Und sonderlich groß war sie auch nicht, ich glaube 2 GB...
Hani90
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.09.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Sep 07, 2012 4:03 pm    Titel:

Versuchs einfach mal mit nem anderen PC, daran liegt so was oft icon_smile.gif
Wirklich sperren lässt sich so ein Wechseldatenträger ja schlecht.
Beziehungsweise habe ich von so etwas noch nie gehört icon_biggrin.gif
Ich hatte mal am PC das Datum verstellt. Im kalender hatten wir den 7.8 und am PC den 8.7.
Wegen dieser Kleinigkeit hat bei mir kaum noch etwas funktioniert. Weil alles falsch synchroniert wurde etc.
Manchmal sind's eben die kleinen Dingen icon_wink.gif
Viel Erfolg![/url]
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> PC - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Glasfasermodem - Port 2-4 gesperrt!? Netzwerk - Hardware 1 Fr Jul 01, 2016 6:51 pm
Software gesperrt Netzwerk - Hardware 6 Fr März 07, 2008 9:22 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum