Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Verbindung von IP-Adresse zu Country Code?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Internet und Netzwerk
"Eingeschränkte Konnektivität" - ich verzweifle! << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Drucker ins Netzwerk  
Autor Nachricht
go4java
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 15.07.2005
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2012 3:45 pm    Titel: Verbindung von IP-Adresse zu Country Code?

Hallo,
ist von einer IPv4 bzw. IPv6 Adresse immer EINDEUTIG auch das Land (country code) ableitbar?
Ich habe das Problem, dass ein Proxyserver, der in D physikalisch steht und eine DE-Domain hat, komischerweise vom IP-Tracking als "GB" (Great Britain) dargestellt wird.
Warum?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2012 7:15 pm    Titel:

Nein, ist es nicht.

Meine IPv4-Adresse liegt korrekterweise in Deutschland, meine IPv6-Adresse hingegen in den USA.

Es kommt immer darauf an, wie die Provider mit den IP-Adressen umgehen. Es passiert relativ häufig, dass ein deutscher Provider aufgrund eines geänderten IP-Adressenbedarfs ein Subnetz zurückgibt, dafür ein größeres oder kleineres erhält und ein anderer Provider erhält dann von der RIPE dieses zurückgegebene Subnetz. Die Geodatenbanken führen es dann aber eben noch als deutsches Subnetz, so lange, bis die Datenbank aktualisiert wurde.
go4java
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 15.07.2005
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2012 7:19 pm    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Nein, ist es nicht.

Meine IPv4-Adresse liegt korrekterweise in Deutschland, meine IPv6-Adresse hingegen in den USA.

Es kommt immer darauf an, wie die Provider mit den IP-Adressen umgehen. Es passiert relativ häufig, dass ein deutscher Provider aufgrund eines geänderten IP-Adressenbedarfs ein Subnetz zurückgibt, dafür ein größeres oder kleineres erhält und ein anderer Provider erhält dann von der RIPE dieses zurückgegebene Subnetz. Die Geodatenbanken führen es dann aber eben noch als deutsches Subnetz, so lange, bis die Datenbank aktualisiert wurde.


Danke. Wer ist für die Aktualisierung der Datenbank verantwortlich, wie kann man diese initiieren? Gruß
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Internet und Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
MAC Adresse anstatt IPv6? Internet und Netzwerk 0 Mi Aug 30, 2017 5:07 pm
Managed Switch unmanaged betrieben? Verhalten der IP-Adresse Netzwerk - Hardware 0 Mo Feb 13, 2017 10:04 am
Switch/LAN Verbindung Netzwerk - Hardware 1 Mo Aug 01, 2016 12:07 pm
LWL-Verbindung auf GBIT "Upgraden" Netzwerk - Hardware 3 Di Dez 15, 2015 1:54 pm
[Gelöst] LWL Verbindung mit Mediaconvertern Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mi März 11, 2015 4:36 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum