Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

WLAN-Client verliert Internetzugang bei Repeater Einsatz  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN
speedport w 100 Repeater mit speedport w700 Router verbinden << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Suche einfachste Lösung mein WLAN zu verstärken  
Autor Nachricht
Walter-777
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.10.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo Okt 15, 2012 2:35 pm    Titel: WLAN-Client verliert Internetzugang bei Repeater Einsatz

Hallo an die Runde!

In meinem Heimnetz gehen verschiedene Clients über einen Router (DRAYTEK Vigor 2910 Vgi) ins Internet. Manche über Kabel, andere über WLAN.

Ein Laptop greift mittels WLAN+Router auf das Internet zu und wird oft benötigt, um eine VPN-Verbindung aufzubauen. Der Aufbau der VPN-Verbindung ist so konfiguriert, daß der Rechner mit einer bestimmten IP-Adresse versehen werden muß, damit es funktioniert. Er bezieht zwar seine Adresse dynamisch vom DHCP-Server des Routers, aber im Router ist die benötigte IP-Adresse fest mit der MAC-Adresse des Rechners gekoppelt. Das funktionierte seit Jahren stabil.

Jetzt habe ich im Hause noch einen WLAN-Repeater installiert (Huawei WS320). Er befindet sich auf einem anderen Stockwerk und verbessert dort den WLAN-Zugang für andere Geräte. Allerdings führt die Benutzung dieses Repeater stets dazu, daß der o.g. Laptop beim nächsten Wiedereinschalten zwar die Verbindung zum Router herstellt, von diesem aber keinen Internetzugang mehr erhält. Durch Reset am Router UND am Laptop kann das Problem 1x behoben werden, um dann beim nächsten Hochfahren wieder aufzutauchen. Dieser Laptop verbindet sich aufgrund der besseren Feldstärke direkt mit dem Router - ohne über den Repeater zu gehen.

Ich sollte noch erwähnen, daß ein anderer Laptop ebenso konfiguriert ist (dynamischer IP-Adressen-Bezug - Adresse im Router fest eingestellt) und keine Probleme bereitet.

Jetzt bin ich gespannt auf Eure Ratschläge. Danke im voraus!
mono
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.10.2012
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Okt 16, 2012 12:14 am    Titel: Re: WLAN-Client verliert Internetzugang bei Repeater Einsatz

Dann mal ein paar Nachfragen:

Walter-777 hat folgendes geschrieben::

Jetzt habe ich im Hause noch einen WLAN-Repeater installiert (Huawei WS320). Er befindet sich auf einem anderen Stockwerk und verbessert dort den WLAN-Zugang für andere Geräte. Allerdings führt die Benutzung dieses Repeater stets dazu, daß der o.g. Laptop beim nächsten Wiedereinschalten zwar die Verbindung zum Router herstellt, von diesem aber keinen Internetzugang mehr erhält.

Soweit erstmal verständlich ...
Zitat:
Durch Reset am Router UND am Laptop kann das Problem 1x behoben werden, um dann beim nächsten Hochfahren wieder aufzutauchen. Dieser Laptop verbindet sich aufgrund der besseren Feldstärke direkt mit dem Router - ohne über den Repeater zu gehen.

Daraus würde ich erst mal entnehmen, daß der Repeater nichts mit dem Problem zu tun hat ... (wobei: welchen Sinn hat der Repeater, wenn der AP das bessere Signal liefert?)
Zitat:
Ich sollte noch erwähnen, daß ein anderer Laptop ebenso konfiguriert ist (dynamischer IP-Adressen-Bezug - Adresse im Router fest eingestellt) und keine Probleme bereitet.


Also: die reine WLAN-Verbindung hat (noch) nichts mit DHCP zu tun. Wenn sich der Laptop 1 mit dem Repeater verbindet , bekommt er die IP wirklich vom Router? Also: erst mal prüfen, welche IP der Laptop bekommt und woher die stammt.

Ist die WLAN-Verbindung über den Repeater funktionsfähig? Oder buchen sich die Clients am Router ein und der Repeater verbraucht nur Strom?

Zum Testen: den Repeater aus der Steckdose ziehen ... wenn es dann auch nicht klappt, dann ist der Repeater unschuldig.

Verbiegt der Repeater evtl. die MAC-Adresse? Das kann sein, wenn der Repeater sich als Client am Router anmeldet.

Ich vermute, daß der Laptop bei der Verbindung über den Repeater keine IP bekommt und sich dann eine der "selbstverteilten" IPs gönnt. Das würde erklären, warum es nach einem Reset klappt: der Repeater ist nch nicht dazwischen, damit bekommt der Laptop die IP dierekt vom Router. Nach Ablauf der Lease bleibt der Versuch des Renewal aber im Repeater hängen ...

Gruß Robert
Walter-777
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.10.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Okt 16, 2012 11:20 pm    Titel: @ mono

Danke, Robert, für die schnelle Reaktion!

Ergänzende Info:

Der Router steht im EG. Der Repeater steht im OG.
Es gibt 2 Laptops, die über WLAN ins Netz gehen.

Laptop1 steht im EG - nahe beim Router mit sehr gutem Empfang - und macht die geschilderten Probleme. UND ZWAR NUR DANN, wenn der Repeater ein Stockwerk höher schon beim Hochfahren des Gerätes aktiv ist. Ist der Repeater ausgestöpselt, dann verbindet sich auch Laptop1 problemlos - wie früher - mit dem Internet. Das ist für mich insofern rätselhaft, als der Standort von Laptop 1 ganz nah am Router ist und er sich daher eigentlich sowieso direkt beim Router anmelden sollte und nicht beim entfernten Repeater.

Laptop2 funktioniert OK - auch im Roaming. Ich sehe auch, daß er sich neu anmeldet, wenn ich ihn herumtrage von oben nach unten oder umgekehrt. Je nach Standort wechselt er den Zugriffspunkt. So soll es ja sein.

Bei beiden Laptops sind die Einstellungen im TCP/IP gleich: automatischer Bezug der IP-Adresse - keine Vorgaben. Beide Geräte sind als Client im Routermenü zu sehen, wenn Internetverbindung besteht und zeigen genau die IP-Adresse, die ihnen der Router gemäß Konfiguration zuweisen soll. Diese Adresse können sie nur vom Router bekommen haben, denn im Repeater ist diesbezüglich gar nichts konfigurierbar.
- - -

Heute aber habe ich festgestellt, daß Laptop1 sich beim Repeater (trotz des schwachen Signals am Standort von Laptop1 im EG) als sog. "LAN-CLIENT" anmeldet und dann aber keine Internetverbindung erhält. Ich weiß nicht genau, was das bedeutet, denn diejenigen Mobilgeräte, die sich in der Nähe zum Repeater befinden und auch über den Repeater ins Netz gehen (das sehe ich an MAC-Adresse des Zugriffpunktes, mit dem sie verbunden sind), sind NICHT im Repeatermenü zu sehen. Vielmehr sehe ich sie im Routermenü als WLAN-Clients (weil sie ja auch von ihm die IP-Adresse erhalten).
Also: ist der Repeater aktiv, wenn Laptop1 hochgefahren wird, dann "funkt dieser irgendwie dazwischen" und Laptop1 erhält keinen Internetzugang.

Über die MAC-Adressen Zugangskontrolle des Repeaters habe ich nun probeweise den Laptop1 "ausgesperrt". Leider war damit das Problem nur kurz behoben. Nach einem Tag waren die alten Probleme zurück. Nur wenn der Repeater nicht im WLAN ist, kann sich Laptop 1 mit dem Internet verbinden.

Woran kann es liegen, daß sich Laptop1 (WIN XP-SP3) und 2 (VISTA-SP2) so unterschiedlich verhalten?
Oder ist das ein Repeater-Problem?

Gruß.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
IP Kamera für Hallenkran inkl. WLAN Router/AP (Kaufberatung) Sonstige Hardware 1 Mo Jun 11, 2018 7:25 pm
5GHZ Wlan-Problem mit festem Kanal Genexis Router Wireless - LAN 1 Do März 29, 2018 5:59 pm
Router verliert Verbindung bei PC Start Netzwerk - Hardware 12 Mi Jan 03, 2018 3:47 pm
(Achtung dumme Frage) Metall und Wlan Signal Wireless - LAN 2 Mo Jan 01, 2018 7:43 pm
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 4 Di Dez 12, 2017 12:59 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum