Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerkproblemchen - Tilgin - Switch - WD-Player / NAS  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
Suche Erklärung für Speichertechnologie NAS, DAS, SAN << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Einfache Netzwerkfrage  
Autor Nachricht
nites
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 7:43 pm    Titel: Netzwerkproblemchen - Tilgin - Switch - WD-Player / NAS

Hallo *,

welch Überraschung, ich brauche da mal Hilfe icon_wink.gif

Folgende Netzwerksituation bei mir


In Textform:
ProviderRouter -> Switch -> Lan-Dose im WoZi -> WD-Player
-----------------------> Lan-Dose im SchlafZi -> NAS

Ich möchte das mein WD-Player auf mein NAS zugreift.
Anscheinend muss ich irgendwas irgendwo einstellen, damit das klappt.
Platt gesagt: alles was ich an den Switch anschließe sollte untereinander kommunizieren können.

Was muss ich tun?

Danke schon ma für die Hilfe
nites

P.S.: Falls dies das falsche Forum ist, bitte entsprechend verschieben. Danke.
sternenwanderer
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 01.04.2010
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 3:27 pm    Titel:

Wenn es das WD TV Live ist, dann in der Bedienungsanleitung Seite 28.
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 4:41 pm    Titel: Re: Netzwerkproblemchen - Tilgin - Switch - WD-Player / NAS

Hallo nites,

nites hat folgendes geschrieben::
Platt gesagt: alles was ich an den Switch anschließe sollte untereinander kommunizieren können.

Das ist bei allen Consumer-Switches standardmäßig schon der Fall, ohne dass man eben etwas spezielles konfigurieren müsste.


nites hat folgendes geschrieben::
Was muss ich tun?

Gar nichts ... außer eben die Verkabelung sauber aufbauen!


Gruß.
nites
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 5:49 pm    Titel:

Tja. Also verkabelt sollte alles richtig sein, denn wenn ich eine pc anschließe, kann ich ganz normal surfen, aber nicht auf den nas zugreifen und der es wd Media Player weder auf freigegeben Ordner auf PC -die per anderen PC erreichbar sind- noch auf den nas
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 6:12 pm    Titel:

Hallo,


nites hat folgendes geschrieben::
aber nicht auf den nas zugreifen und der es wd Media Player weder auf freigegeben Ordner auf PC -die per anderen PC erreichbar sind- noch auf den nas

Bitte schreibe ganze Sätze mit ordentlicher Rechtschreibung und Zeichensetzung, so dass man versteht, was Du sagen willst. Mit aneinandergereihten Buchstaben, wie oben stehend, kann niemand etwas anfangen.

Wenn Du Hilfe bekommen möchtest, dann beschreibe Dein Problem ausführlich und unter Angabe von genauen Modellnummern Deiner Geräte. Beschreibe, was auf den Geräten wie konfiguriert ist, und was Dein eigentliches Ziel ist.


Gruß.
nites
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.10.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 11:04 pm    Titel:

Erstmal: Sorry für die Typos.

Also mein Netzwerk sieht in etwa wie auf dem Bild aus.

Sprich der Tilgin-Router von wilhelm.tel steht im Keller und ist per Glasfaser mit der Außenwelt verbunden.

Aus einem der LAN-Ports des Tilgin-Routers geht ein LAN-Kabel in den Switch (FS105). Von diesem Switch führen durch die Wände weitere LAN-Kabel zu LAN-Steckdosen in verschiedene Zimmer.

Eins der Ziele ist es von jedem Zimmer aus mit dem Internet zu kommunizieren. Das klappt, da ich von jeder LAN-Steckdose aus mit einem angeschlossenen Rechner im Internet surfen kann.

Ein weiteres Ziel ist es von jeder LAN-Steckdose auf meinen NAS (Synology DS210j) zuzugreifen (später auch von außerhalb des Hauses).

Der WD Player (Western Digital TV Live Player) steckt auch in einer LAN-Dose und soll ebenfalls auf das NAS und evt. auf freigegebene Ordner auf einem Rechner zugreifen können, damit er z.B. Fotos des letzten Urlaubs direkt auf dem Fernseher zeigen kann, ohne das eine Festplatte erst befüllt und dann angeschlossen werden muss.

All diese Geräte unterstützen DLNA, können aber dennoch derzeit nicht aufeinander zugreifen.

Der Vollständigkeit halber sollte ich noch das dritte Zimmer mit LAN-Dose erwähnen, an der ein WLAN-Router angeschlossen ist (aus dem Keller bekomme ich sonst kein vernünftiges Signal und den hatte ich eh noch).

Ich hoffe, dass ich jetzt besser darstellen konnte, was die Ziele sind. Kurz zusammengefasst: Alle Geräte sollen im internen Netz aufeinander zugreifen können.

Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass ihr irgendwelche Ideen habt, was evt. an den Geräten noch eingestellt werden muss, damit die obigen Ziele auch alle erreicht werden können.

Danke schon (natürlich an die vorherigen Beiträge - versuche weniger kryptisch zu schreiben).

nites

P.S.: Über LAN-Strom-Lösung kann der NAS und der Player miteinander reden, aber eben nur diese beiden und außerdem finde ich die Übertragungsrate zu langsam.
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Mi Okt 31, 2012 12:07 am    Titel:

Lies dich doch erst einmal über die Funktionsweise von DLNA ein, dann hast du dein Problem auch schon gelöst.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkverbindung über LWL D-Link Gigabit Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Dez 04, 2017 9:47 am
Heimnetzwerk mit Switch hinter Switch? Netzwerk - Hardware 2 So Nov 05, 2017 1:25 pm
WLAN Switch oder Bridge Netzwerk - Hardware 0 Mo Sep 04, 2017 11:22 pm
Singelmode Switch / Mediakonverter Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 6 Mi Mai 31, 2017 5:51 pm
VLANs mit D-Link L3 Switch und Fritzbox Netzwerk - Hardware 7 Fr Apr 07, 2017 11:38 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum