Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Netzwerk abschotten Router hinter Router Frage zum routing  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
1 x 24-Port Switch oder 2x 12-Port Switch << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Cisco/Linksys E3200 Router - Portweiterleitung  
Autor Nachricht
MooN
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa Jan 05, 2013 3:48 pm    Titel: Netzwerk abschotten Router hinter Router Frage zum routing

Hallo,

ich habe einen Untermieter, der mein Internet mitbenutzt und würde jetzt gerne mein Netzwerk von seinem trennen. Ich benutze für seinen Wlan Zugang einen Netgear WGR614v9 wobei die IPs per DHCP und MAC Tabelle vergeben werden. Nun möchte ich meine eigene Netzwerkinfrastruktur von dem Netzwerk abkoppeln damit er nicht auf meine Rechner zugreifen kann indem ich meine Geräte per DHCP auf einem zweiten Router (Netgear RP614v3) zuweise, der wiederum auf das Internet über den WGR614v9 Zugriff hat.


DSL Modem --- WGR614v9 --- RP614v3 --- meine Hardware

----------------------------------------------------------------------

WGR614 (192.168.1.1) DHCP WLAN --- Untermieter Hardware

----------------------------------------------------------------------

RP614v3 (192.168.0.1) DHCP LAN --- meine Hardware


Nun komme ich grad nicht mehr weiter, ich schätze mal, dass ich die Router miteinander per statischer Route verbinden muss, aber auf welchem der beiden Router muss ich diese jetzt und vor allem wie einrichten ?


Also vom WAN Port des RP614 --> WGR614.
Wäre schön, wenn jemand wüsste, wie man es anstellt.
MooN
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa Jan 05, 2013 11:29 pm    Titel:

Ich google schon den ganzen Tag, konnte aber noch nichts wirklich passendes finden.

Das einzige Problem ist, wie bekomm ich den RP614 mit dem Subnetz 192.168.0.x and den WGR614 mit dem Subnetz 192.168.1.x angeschlossen, wenn auf dem WGR614 ein DHCP Server läuft ?

Weiss denn wirklich niemand, wie man das bewerkstelligen kann ?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: So Jan 06, 2013 12:00 am    Titel:

Hallo?! Gehts noch?

Nur weil du hier innerhalb weniger Stunden keine Antwort bekommst, musst du hier keinen Aufstand machen.

Deine Konfiguration sieht soweit erstmal gut aus. Du musst einfach dem RP sagen, dass du DHCP auf dem WAN-Port nutzen willst. Eine statische Route darfst du nicht setzen, da der WGR gar nicht weiß, dass es hinter dem RP weitergeht.

Am besten setzt du den RP einmal komplett zurück, um eine eventuelle und fehlerhafte Konfiguration zu löschen.
MooN
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Jan 06, 2013 1:03 am    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Hallo?! Gehts noch?

Nur weil du hier innerhalb weniger Stunden keine Antwort bekommst, musst du hier keinen Aufstand machen.


Verzeihung, aber was meinen Sie denn damit ?

Zitat:

Deine Konfiguration sieht soweit erstmal gut aus. Du musst einfach dem RP sagen, dass du DHCP auf dem WAN-Port nutzen willst. Eine statische Route darfst du nicht setzen, da der WGR gar nicht weiß, dass es hinter dem RP weitergeht.

Am besten setzt du den RP einmal komplett zurück, um eine eventuelle und fehlerhafte Konfiguration zu löschen.


Ich möchte aber nicht, dass man vom WGR Netzwerk aus auf das RP Netzwerk zugreifen kann, deshalb muss ich im RP Netzwerk ein anderes Subnetz benutzen, das kann ich logischerweise nicht mit DHCP zuweisen.

So weit habe ich es ergooglet, und da stand noch, dass man dem ersten Router (WGR) das Subnetz des RP "bekanntmachen" muss, und ich nehme an, dass das nur mittels einer statischen Route möglich ist.

Der RP ist auch noch gar nicht konfiguriert, da ich erst mal in Erfahrung bringen möchte, wie ich überhaupt weiter vorgehen muss.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: So Jan 06, 2013 1:32 am    Titel:

MooN hat folgendes geschrieben::
tikay.event hat folgendes geschrieben::
Hallo?! Gehts noch?

Nur weil du hier innerhalb weniger Stunden keine Antwort bekommst, musst du hier keinen Aufstand machen.


Verzeihung, aber was meinen Sie denn damit ?


Ganz einfach: Es ist Samstag, alle die hier im Forum aktiv sind, machen dieses freiwillig und in der Freizeit und eine Antwort innerhalb von
sieben Stunden und 41 Minuten erzwingen zu wollen, ist hier gar nicht gut angesehen. Desweiteren sind wir hier in einem öffentlichen Forum, da gilt das Du. Ich bin hier unter einem Pseudonym unterwegs und du auch.

Die Aufgabe des DHCP-Servers übernimmt der RP und nicht der WGR. Das gesamte Netzwerk hinter dem RP ist für das Netz, was direkt am WGR hängt, nicht sichtbar.

Wenn du eine statische Route vom WGR zum RP setzen würdest, müsstest du auch das NAT abschalten, damit es überhaupt einen Sinn machen würde und genau in dem Moment könnte man vom WGR-Netz auf das RP-Netz zugreifen.

Daher: RP zurücksetzen, IP-Konfiguration des RP an deine Wünsche (also 192.168.1.1) anpassen, WAN-Port auf DHCP-Client bzw. dynamische IP einstellen (damit er eine IP-Adresse vom WGR und somit über selbigen Internetzugang bekommt), kontrollieren, ob der DHCP-Server auf dem RP passend zur neuen IP-Adresse eingestellt ist und glücklich werden.
MooN
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Jan 06, 2013 2:05 am    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Ganz einfach: Es ist Samstag, alle die hier im Forum aktiv sind, machen dieses freiwillig und in der Freizeit und eine Antwort innerhalb von sieben Stunden und 41 Minuten erzwingen zu wollen, ist hier gar nicht gut angesehen. Desweiteren sind wir hier in einem öffentlichen Forum, da gilt das Du. Ich bin hier unter einem Pseudonym unterwegs und du auch.


Verstehe, sry Du.

Zitat:
Die Aufgabe des DHCP-Servers übernimmt der RP und nicht der WGR. Das gesamte Netzwerk hinter dem RP ist für das Netz, was direkt am WGR hängt, nicht sichtbar.

Wenn du eine statische Route vom WGR zum RP setzen würdest, müsstest du auch das NAT abschalten, damit es überhaupt einen Sinn machen würde und genau in dem Moment könnte man vom WGR-Netz auf das RP-Netz zugreifen.

Daher: RP zurücksetzen, IP-Konfiguration des RP an deine Wünsche (also 192.168.1.1) anpassen, WAN-Port auf DHCP-Client bzw. dynamische IP einstellen (damit er eine IP-Adresse vom WGR und somit über selbigen Internetzugang bekommt), kontrollieren, ob der DHCP-Server auf dem RP passend zur neuen IP-Adresse eingestellt ist und glücklich werden.


Ach jetzt blick ich durch, ganz klar, die vom WGR per DHCP zugewiesene IP ist ja nurdie externe IP des RP, somit kann ich das Netzwerk des RP unabhängig davon gestalten.

Vielen Dank, es scheint alles so zu funktionieren.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Frage zur Geschwindigkeit bei Kabellänge OM2 Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mi Jul 18, 2018 8:16 am
Frage zu Kabeltyp für Telekom FTTB Anschluß (MBfm) Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 So Jul 01, 2018 11:11 am
Netzwerk shared Betriebssysteme 0 Mi Jun 20, 2018 9:00 pm
IP Kamera für Hallenkran inkl. WLAN Router/AP (Kaufberatung) Sonstige Hardware 0 Mo Jun 11, 2018 7:25 pm
5GHZ Wlan-Problem mit festem Kanal Genexis Router Wireless - LAN 1 Do März 29, 2018 5:59 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum