Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Planung einer strukturierten Verkabelung Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
potentialproblem Elektron. Tafel mit Laptop und Beamer << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Lan Verkabelung im 20 Jährigen Haus  
Autor Nachricht
El Cattivo
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Mi Dez 11, 2013 11:57 pm    Titel:

So, hier mal wieder ein kleines Update für alle Interessierten.

Das Ergebnis der Messung ist überraschend positiv ausgefallen. Gigabit-LAN sollte jedenfalls kein Problem darstellen. Eine Kabelstrecke war allerdings fehlerhaft. Das wurde inzwischen aber behoben.

Und so sieht das Ganze momentan aus. Schrank und Patchpanel sind über die Potentialausgleichsschiene geerdet. Die Steckdosenleiste wurde direkt am Verteilerkasten angeschlossen und ist separat abgesichert (wurde von einem Elektriker gemacht). Das Telefonkabel wurde von der 1. TAE weitergeführt und am Patchpanel aufgelegt. Die blauen Kabel sind normales Ethernet, das graue Kabel ist PoE, die Gelben gehen jeweils zur Firtz!Box und das Schwarze Telefonkabel erklärt sich, denke ich, von selbst. Ganz unten sieht man noch den Multiswitch für den Sat-Empfang.




Stenging
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 202
Wohnort: Mühldorf a. Inn

BeitragVerfasst am: Mo Dez 16, 2013 8:43 am    Titel:

Hallo,

sieht doch gut aus, schön, dass Du dir bei der Verkabelung dann noch Mühe gegeben hast, wenn der Elektriker schon nicht 100% gearbeitet hat.

Finde es gut, wenn man das ganze mit verschieden farbigen Kabeln trennt, besonders wenn es mal mehr werden sollte, verliert man nicht so schnell den Überblick.
_________________
Mit freundlichen Grüßen
Simon
COPA
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 17.09.2013
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Di Dez 17, 2013 11:52 pm    Titel:

hast es noch schön hinbekommen, dürft ich fragen welches Firma das Haus gebaut hat. Ist das eine Frischluftheizung?

gruß
Fiedler
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 03.01.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Jan 03, 2014 6:24 pm    Titel:

Hi,
Ich möchte mich hier mal einklinken:

liegen für die Strecken Messprotokolle vor?
Ich bezweifle ernsthaft, das dort ohne Nacharbeit an den aufgelegten Kabel was Vernünftiges rausgekommen ist. So wie die Kabel aufgelegt sind ist ein NEXT Fehler vorprogrammiert und zwar nicht nur innerhalb des Kabels sondern auch von Kabel zu Kabel! Das verschenkt ne ganze Menge an Leistung.
Vlt. könntest du mir mal ein Protokoll posten?
Schaffst du in deinem Netz 1Gbit Übertragung?

Mfg
El Cattivo
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Fr Jan 03, 2014 8:20 pm    Titel:

COPA hat folgendes geschrieben::
Ist das eine Frischluftheizung?

Um ehrlich zu sein, ich habe keine Ahnung, wie man diesen Heizungstyp nennt. Frischluftheizung wäre aber durchaus möglich. Mit dem Thema Heizung habe ich mich so gut wie gar nicht befasst.

Fiedler hat folgendes geschrieben::
liegen für die Strecken Messprotokolle vor?

Ja, ein Bekannter hat alle Leitungsstrecken gemessen und auch die Protokolle dazu ausgedruckt und uns überlassen. Ich weiß allerdings nicht, wo sie im Moment rumschwirren. Kann sie aber gerne mal raussuchen und einscannen.

Fiedler hat folgendes geschrieben::
Ich bezweifle ernsthaft, das dort ohne Nacharbeit an den aufgelegten Kabel was Vernünftiges rausgekommen ist.

Hatte ich auch bezweifelt. So weit mir bekannt ist, wurde aber lediglich die völlig funktionsuntüchtige Leitung neu aufgelegt. Noch dazu an einem anderen Port des Patchpanel. Warum auch immer...

Bis heute habe ich übrigens keine ordentliche Dokumentation bekommen. Dafür habe ich aber inzwischen das "System" herausgefunden, das zur beschriftung der LAN-Dosen verwendet wurde. Er hat jede Dose einfach mit der Nummer des Ports beschriftet, an der sie am Patchpanel angeschlossen ist. Bei der neu aufgelegten Leitung schlägt dieses geniale System aber schon mal fehl, da zwar der Port geändert wurde, die Beschriftung an der Dose aber die gleiche geblieben ist.

Fiedler hat folgendes geschrieben::
Schaffst du in deinem Netz 1Gbit Übertragung?

Die reine Leitungsgeschwindigkeit habe ich noch gar nicht getestet. Bei einem Praxistest konnte ich aber immerhin schon mal per CIFS mit 110 MB/s vom NAS lesen. Zum Vergleich, als ich PC und NAS direkt per Patchkabel am Switch angeschlossen hatte, kam ich auf ca. 113 MB/s. Ist also nicht optimal, aber immerhin besser als ich befürchtet hatte. Falls irgendwann mehr als 1 Gbit benötigt wird, ist aber wohl Nacharbeit unumgänglich.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Auswertung mit FiberDoc an einer Kabelstrecke mit Stichkabel Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 0 Sa Apr 28, 2018 12:22 pm
Verkabelung vom Keller aus Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Mi Feb 21, 2018 5:30 pm
Nur einer von 4 Anschlüssen liefert DSL - DSL/LTE Modem Netzwerk - Hardware 4 Do Jan 11, 2018 12:45 pm
Neues Netzwerk - Verkabelung Netzwerk - Hardware 3 Mo Okt 30, 2017 11:04 am
Planung Netzwerk neues EFH, Cat.7 oder Cat7A+ für Cat6A Twisted Pair / Kupferkabel 5 Di Sep 05, 2017 6:54 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum