Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

IP Adressen Problem  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Internet und Netzwerk
Netzwerkkonrolle über Programm << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Frage zum Anbinden eines WLAN-Notebooks an Router ?  
Autor Nachricht
Success
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.02.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Feb 01, 2013 11:16 pm    Titel: IP Adressen Problem

Hallo

Ich habe jetzt ein eigenes Arbeitszimmer wo ein WLAN Repeater, ein Router und 2 PCs dranhängen. Im Wohnzimmer ist das Modem ein WLAN Router, 1 PC der dranhängt und ein WLAN Drucker.

Das Modem gibt das Internet an den WLAN Router weiter der über ein normales Internetkabel das Internet an den einen PC weitergibt. Der Drucker holt sich das Internet logischerweise per WLAN vom WLAN Router.

In meinem Arbeitszimmer holt sich der WLAN Repeater das WLAN Signal vom WLAN Router und gibt es per Kabel an den LAN Router weiter. Der LAN Router versorgt meine 2 PCs mit Internet.

Soweit alles gut. Jetzt möchte ich aber über das Netzwerk einen Druckauftrag an den Drucker senden. Problem ist nicht der Drucker sondern die IP Adressen. Der WLAN Router hat die IP Adresse 192.168.2.1, mein WLAN Repeater hat auch irgendeine 192.168.2.x Adresse. Aber jetzt kommt das Problem. Der LAN Router vergibt eine 192.168.0.x Adresse. Ich kann aber nur Drucken und auf den PC der am WLAN Router hängt zugreifen wenn die IP Adresse von meinen 2 PCs auch mit 192.168.2.x beginnt.

Ich habe bereits beim LAN Router versucht von 192.168.0.1 auf 192.168.2.2 zu stellen und mit ipconfig /release und /renew eine neue IP Adresse zu beziehen. Das IP Adressen beziehen geht ja, der LAN Router hat die Adresse 192.168.2.2 aber ich habe dann kein Internet mehr.

Was muss ich da machen damit das Internet funktioniert und ich überall eine 192.168.2.x Adresse hab?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Fr Feb 01, 2013 11:27 pm    Titel:

Das Thema wurde hier schon oft genug behandelt. IP-Adresse vom LAN-Router entsprechend anpassen, DHCP-Server dadrauf abschalten und dann das Kabel, was momentan im WAN-Port steckt in einen LAN-Port stecken. Alternativ für 20€ einen Switch im nächsten Geiz- oder Blödmarkt kaufen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Internet und Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Massives Problem beim LWL-Messen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 16 So Jul 01, 2018 8:25 pm
5GHZ Wlan-Problem mit festem Kanal Genexis Router Wireless - LAN 1 Do März 29, 2018 5:59 pm
Problem mit 4 adriger Lan/Netzwerkdos über alte Telefonkabel Twisted Pair / Kupferkabel 0 Mi Feb 21, 2018 5:48 pm
IP-Adressen Forwarding für einen SIP-Trunk an Hitron Router Netzwerk - Hardware 5 Do Aug 31, 2017 10:37 am
Seltsames Netzwerk Problem. Brauche Hilfe. Danke Netzwerk - Hardware 3 Di Dez 20, 2016 7:08 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum