Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Mit Netgear W2000RPT auf WEP verbinden geht nicht  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN
WLAN Netzwerk aufbauen - Frage zu Access Point << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Probleme bei Verbindung mit Access-Point  
Autor Nachricht
NudelHolz
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 16.05.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Mai 16, 2013 7:49 pm    Titel: Mit Netgear W2000RPT auf WEP verbinden geht nicht

Hallo Liebe Community,

frisch registriert gleich meine erste Frage:
Wir haben jetzt für 2 Monate einen WEP Router. Das Problem ist, der Router ist zu weit weg, dass ich max. 16mbits mit dem WLAN-Stick hinbekomme. Jetzt habe ich aber noch einen Extender/Repeater von Netgear, mit dem ich seid Tagen versuche auf den Router zu verbinden.


Wie soll ich mich richtig verbinden?
Und was ist der Unterscheid zwischen Passphrase und Key ?

Hier ein Bild, bitte einfach antworten, wo der Key hinkommen soll:
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Do Mai 16, 2013 9:03 pm    Titel: Re: Mit Netgear W2000RPT auf WEP verbinden geht nicht

Hallo NudelHolz,


NudelHolz hat folgendes geschrieben::
bitte einfach antworten, wo der Key hinkommen soll:

Wie wir hier antworten und was wir antworten, musst Du schon uns überlassen!


NudelHolz hat folgendes geschrieben::
Wir haben jetzt für 2 Monate einen WEP Router.

WEP gilt seit etlichen Jahren nicht mehr als Verschlüsselung, denn WEP ist innerhalb weniger Sekunden geknackt! D. h. bei Dir kann dann jeder sämtliche Kommunikation, Inhalte und natürlich auch alle übertragenen Passwörter von Dir mitlesen, die Du via WLAN transferierst. - Daher sollte jedes WLAN ausschließlich mit WPA2 (AES) verschlüsselt sein.


NudelHolz hat folgendes geschrieben::
Jetzt habe ich aber noch einen Extender/Repeater von Netgear

Die meisten Billig-Geräte können im Repeater-Betrieb sowohl für das jeweils aufgespannte WLAN als auch für die Funkstrecke zwischen den WLAN-Routern nur das extrem unsichere Verschlüsselungssystem WEP realisieren. - Richtige/Gute WLAN-AccessPoints beherrschen selbstverständlich im Repeaterbetrieb (manchmal auch "Point-to-Point" genannt) standardmäßig WPA2.

Ferner ist zu beachten, dass durch den Repeaterbetrieb eine Halbierung der WLAN-Bandbreite erfolgt.


Gruß.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Fehlende Emails bei Exchange, aber nicht bei IMAP Internet und Netzwerk 0 Do Nov 02, 2017 6:18 pm
netgear R7000 Netzwerk - Hardware 0 So Okt 22, 2017 11:27 am
Signal über LWL kommt nicht an Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Jul 03, 2017 3:17 pm
SFP WDM Modul für Netgear Netzwerk - Hardware 0 Mi März 22, 2017 12:53 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum