Glasfaserinfo.de

Home | Lichtwellenleiter | Twisted Pair | Hardware | Netzwerk | Belegung | Heimnetzwerk | Shop | Forum

Cu vs LWL | Glasfaserkabel | Herstellung | Spleissen | LWL Stecker | Funktion | Dioden | Spezifikation | Prüfung | Verlegetipps | Hersteller

Lichtwellenleiter - Bezeichnungen LWL- Kabel

Online Shop Netzwerkprodukte

z. B. A-DQ(ZN)B2Y6G50/125µm

01. Kabelart
A = Außenkabel
I = Innenkabel
I/A = kombiniertes Innen und Außenkabel
I-K = Innenkabel

02. Faserschutz
V = Vollader (mit 900 Buffer wie z. B. Pigtails)
D = Bündelader, mit Gel gefüllt
W = Gefüllte Hohlader

03. Zentralelemente
S = Stahlschutz (Metallseil als Kabelseele)

04. Kabelführung
Q = Quellflies (längst und Querwasserschutz)
F = Fett / Gelfüllung der Hohlräume

05. Innen Mantel
(ZN) = Zugentlastungselemente aus PE

06. äußere Mäntel
B = Nicht metallischer Nagetierschutz

07. Außenmantel
2Y = PE
H = halogenfrei
HH = halogenfreies Breakoutkabel

08. Zahl der Fasern
6 = Zahl der Fasern
4x6 = Zahl der Bündelader x Zahl der Fasern

09. Faserart
G = Gradientenfaser
E = Einmodenfaser / Singlemode
P = Plastikfaser

10. Faserkern
50 = Durchmesser des inneren Glases

11. Fasermantel
125 = Durchmesser des äußeren Glases

12. Dämpfung
3,5 = Dämpfung pro KM

13. Wellenlänge
B = 850 nm
F = 1300 / 1310 nm
H = 1550 nm

14. Dispersion
MHz/KM = Bandbreite bei MM

 

 

 
Suchen | Impressum + Datenschutzerklärung | Sitemap
© Glasfaserinfo