Glasfaserinfo.de

Home | Lichtwellenleiter | Twisted Pair | Hardware | Netzwerk | Belegung | Heimnetzwerk | Shop | Forum

Windows 2000 | Windows XP | Windows 98 | Netzwerkdrucker | ICS Server Win98/2000 | ICS WinXP | ICS Vista | ICS Client

ICS Internetverbindungsfreigabe unter Windows einrichten (Server)

Online Shop Netzwerkprodukte

Was ist ICS ?

Die Internetverbindungsfreigabe ermöglicht allen TCP/IP Rechnern den Internetanschluss über einen Server zu nutzen. Dies ist für diejenigen interessant, die über eine ISDN oder DSL Flatrate verfügen. So fallen auch keine Kosten für Hardware (Router) an. Als Server kann Windows 98SE/ME/2000 und XP eingesetzt werden. Der Client kann auch mit Windows 95 oder Linux ausgestattet sein.

Installation des Servers unter Windows 2000

Es wird davon ausgegangen das die Internetverbindung schon eingerichtet ist und keine Providersoftware wie AOL u.s.w. installiert ist.
Die Internetverbindungsfreigabe wird unter Eigenschaften “LAN-Verbindung” aktiviert.

TCP/IP


ICS Internetverbindungsfreigabe

Unter Einstellungen können weitere Dienste wie FTP, POP3 und SMTP freigegeben werden

ICS Internetverbindungsfreigabe Dienste

Nachdem alle Einstellungen getätigt wurden, stellt Windows die IP-Adresse auf 192.168.0.1 um.
Die Internetverbindungsfreigabe ICS ist jetzt auf dem Server eingerichtet.

Bestätigen

 

 
Suchen | Impressum + Datenschutzerklärung | Sitemap
© Glasfaserinfo